Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.
Prof. Dipl.-Ing. Jan R. Krause

Master AMM Architektur Media Management 

Lehre

Architektur Media Management (Master of Science)

Im Masterstudiengang AMM Architektur Media Management an der Hochschule Bochum erlernen junge Architekten Kommunikationskonzepte, Darstellungstechniken und Marketingstrategien. Architekturvermittlung, Öffentlichkeitsarbeit, Kulturmanagement, Produkt- und Dienstleistungsmarketing sind die künftigen Tätigkeitsfelder der angehenden Medienmanager.
Es werden Kernkompetenzen in professioneller Pressearbeit und zielgruppenorientierter Präsentation vermittelt. PR- und Marketingmanager, Visualisierungsspezialisten und Kommunikationsdesigner vertiefen in einem interdisziplinären Team Kenntnisse in Text, Fotografie, Film, DTP, Visualisierung und Webdesign. Seminare in Betriebswirtschaft, Psychologie und wissenschaftlicher Methodik bereiten auf die Praxis vor.
Das Masterstudio der Hochschule Bochum bietet Raum für Seminar, Lehre, Workshop und Ausstellung. Eine Einrichtung besonderer Art ist die Blue Box mit Computerarbeitsplätzen für CAD und Visualisierung und einem großen Veranstaltungsraum für Symposien und Vorträge.
Der im deutschen Sprachraum einzigartige Studiengang AMM Architektur Media Management wurde im Jahr 2002 gegründet und ist als konsekutiver Studiengang von der AQAS akkreditiert.


Persönliches

Portrait
  • Berufslaufbahn

 

seit 07/2018

Managing Director 

office for architectural thinking, Berlin

 

seit 09/2003

Professur für Architektur Media Management, Masterstudiengang

Hochschule Bochum, Fachbereich Architektur

 

04/2015 - 06/2018

Head of Strategic Marketing

Sto SE&Co. KGaA, Stühlingen

 

seit 11/2014

Director 'ofat'

'office for architectural thinking', Berlin

 

07/2008 - 10/2014

Leiter Eternit Akademie

Eternit AG, Heidelberg

 

01/2003 - 10/2014                  

Leiter Unternehmenskommunikation und Marketing

Eternit AG, Berlin

 

01/2000 - 12/2002        

Leiter Kommunikation

Eternit AG, Fassade und Ausbau, Berlin

 

07/1997 - 12/1999        

Projektleiter der Gesellschaft für Knowhow-Transfer in Architektur und Bauwesen, Leinfelden-Echterdingen

 

07/1997 - 12/1999        

Redakteur und Chef vom Dienst (CvD) der Architekturfachzeitschriften

- AIT – Architektur, Innenarchitektur, Technischer Ausbau

- XIA - Intelligente Architektur

Verlagsanstalt Alexander Koch GmbH, Leinfelden-Echterdingen

                                    

06/1996 – 07/1997

Ausbildung zum Redakteur

Journalisten-Akademie Baden Württemberg, Stuttgart

Volontariat: Verlagsanstalt Alexander Koch GmbH, Leinfelden-Echterdingen                   

 

10/1991 – 09/1995        

Freie Mitarbeit, alle Leistungsphasen

u.a. bei Architekturbüro Prof. Helmut C. Schulitz + Partner, Braunschweig

Ingenieurbüro Prof. Dipl.-Ing. Michael Sprysch, Braunschweig-Vechelde

 

WS 1991 – SS 1993

Wissenschaftliche Mitarbeit und Unterrichtung von Studenten

am Institut für Baukonstruktionen und Industriebau,

Prof. Helmut C. Schulitz, TU Braunschweig

 

  • Studium

 

02/2007 - 02/2008        

Vlerick Leuven Gent Management School, Belgien                         

Management strategy, Corporate culture, Intercultural relations, Finance, Accounting, Marketing, Human resources

 

07.05.1996

Diplom Ingenieur Architektur | Technische Universität Braunschweig

Institut für Baukonstruktionen und Industriebau, Prof. Helmut C. Schulitz

 

WS 1994 – SS 1995

Technische Universität Wien: Architektur

Gastprof. Ian Ritchie, Neil Thomas, London - Space

 

WS 1993 – SS 1994

Eidgenössische Technische Hochschule, ETH Zürich: Architektur

Prof. Alexander Henz - Wohnungsbau

Prof. Rene Furrer, GTA - Institut für Geschichte und Theorie der Architektur

 

WS 1988 – SS 1993     

Technische Universität Braunschweig

Fachbereich Architektur, u.a. Prof. Meinhard v. Gerkan, Prof. Helmut Schulitz, Prof. Roland Ostertag, Prof. Gerhard Auer, Prof. Kristiana Hartmann, Prof. Manfred Schiedhelm


Mitgliedschaften
  • Bund Deutscher Architekten, BDA, Berlin
  • Deutscher Werkbund Berlin, Vorsitzender des Vorstands (2006-2009)
  • Deutscher Journalistenverband, DJV, Berlin
  • Hochschullehrerbund, Bonn
  • Übersee Club, Hamburg
  • Konvent der Bundesstiftung für Baukultur
  • Mitbegründer des Berliner Architektur Mediennetzwerks GAP
  • Mitbegründer des Cloud Club – Architektur Club der TU Braunschweig
  • Arbeitskreis Baufachpresse e.V.
  • Beirat der Messe Schulbau Hamburg/München

Publikationen
  • Veröffentlichungen zur Person (Auswahl)

„Ein Wort sagt mehr als 1000 Pläne“

von Gerhard Matzig in: Süddeutsche Zeitung 2009

„Masterstudium Architektur Media Management - Portrait“

in: Deutsches Architektenblatt 05/2007

„Berliner Traditionsunternehmen Eternit zurück am Markt“

von Dieter Wuschick, in: Der Hauptstadtbrief 31. Juli 2006, S. 46

„Graue Eminenz“

von Harald Willenbrock, in: Brand Eins 06-2006

AMM Architektur Media Management

pbr/team@work 05-2006

„Der Mann fürs Marketing - Prof. Jan R. Krause“

von Elke Stamm, in: FHBO-Journal, 05-2005

„Architekturstudium und dann?“

Birkhäuser - Verlag für Architektur, Basel, 2003, Hrsg. Burkhard Fröhlich

„Jan R. Krause: Architektur vermitteln zwischen Baukultur und Wirtschaft“,

in: Junge Architekten, DBZ Supplement, April 2002, S. 8

„Baukultur als Unternehmenskultur - ein Architekt als Vermittler zwischen Industrie und Architekten“

von Dr. Jürgen Tietz, in: Der Entwurf, Nr. 6, WS 2002, S. 17

„Architektur-Sponsoring - Über den Austausch von Leistungen zur Marktbereitung“

von Edgar Haupt, in: Deutsches Architekten Blatt DAB, September 2002, S. 18

„Architekten auf neuen Wegen“

von Klaus Rothhahn, in: Baumeister März 2000, S. 62

 

  • Buchveröffentlichungen / Autor / Mitherausgeber

Autor des Fachbuchs „Architekturvermittlung“

amm-Edition im Karl Krämer Verlag, 2009

 

Autor des Fachbuches „Faserzement – Technologie und Entwurf“

Birkhäuser Verlag, 2006

 

Mitherausgeber des Fachbuches „Die klima-aktive Fassade“

Autoren: Gert Kähler, Helmut F.O. Müller, Matthias Schuler, Guy Battle, u.a.

Verlagsanstalt Alexander Koch, Leinfelden-Echterdingen

 

Mitherausgeber der Schriftenreihe „Die Versachlichung des Materials“

Bd. 1    Die intelligente Verwendung von Baustoffen: Beton, Keramik

            Autoren: Bazon Brock, Mario Bellini, Wilfried Wang, u.a.

Bd. 2    Die intelligente Verwendung von Baustoffen: Glas, Aluminium

            Autoren: Klaus Kada, Peter Kulka, Peter Cook

Bd. 3    Der Systemgedanke in der Architektur

            Autoren: Claus Dreyer, Peter Eisenman, Dieter Hoffmann-Axthelm

 

  • Veröffentlichungen eigener Texte (Auswahl)

"Baukultur jetzt! Architekturvermittlung ist Pflicht"

in: "Architektur und Baukultur - Reflexionen aus Wissenschaft und Praxis"

DOM publishers, 2010

„Medienkompetenz für Architekten“

Talis, Jam Verlag, 2010

„Erfahrungsbericht 7 Jahre Masterstudium AMM“

Talis, Jam Verlag, 2009

„Corporate Identity: Unternehmensarchitektur als Erfolgsfaktor“

in: NRW - 60 Jahre Architektur und Ingenieurskunst, 2007

 „Marketing für Architekten und Ingenieure“

in: Talis, Jam Verlag, 2006, 2007

„Hoffnungsträger im Strukturwandel“

in: Architektur in Deutschland - Deutscher Architektur Preis 2005, 2006

„Schnittstellen zur Öffentlichkeit“

in: Baukultur 01-2006

„Der Architekt als Architekturvermittler“

in: Julius Posener – Werk und Wirkung, Regioverlag Berlin, 2005

„Totgesagte leben länger – oder Der neue Architekt“

in: Centrum 2005, Verlag Das Beispiel, 2005

„Markenarchitektur – Baukunst zwischen Wert und Ware“

in: Offensive Architektur, Hrsg. Frank P. Jäger, Jovis Verlag, 2005-11-06

„Baue Gutes und rede darüber – Portrait des Masterstudiengangs Architektur Media Management“

FHBO-Journal, 05-2005

„PR und Marketing – Zehn Schritte zum Erfolg“

in: Garten und Landschaft, 7-2005

Statements zu Architektur und PR

in: Wege in die Öffentlichkeit – PR für Architekten, von Sally Below, Junius Verlag, 2004  

„Über Ausstellungsarchitektur und Architekturausstellungen“

in: Zeichenhilfe, 2004, Stadtwandel Verlag, Berlin

 

  • Interviews (Auswahl)

 

Rudolf J. Schmitt

Oasen in der Grauzone, Werkbund Edition, 2004

Ken Yeang

Intelligente Architektur 18-99, S. 46

Fritz Frenkler

AIT 7/8-99, S. 74

Stefan Behling

Intelligente Architektur 17-99, S. 54

Renzo Piano

Intelligente Architektur 16-99, S. 46

Helmut F.O. Müller

Intelligente Architektur 15-98, S. 78

Fritz Haller

Intelligente Architektur 10-97, S. 70

Karlheinz Petzinka       

Intelligente Architektur 9-97, S. 56

Hilde Léon und Konrad Wohlhage

Intelligente Architektur 8-97, S. 38

Matthias Sauerbruch und Louisa Hutton

Intelligente Architektur 6-96, S. 42


Prof. Dipl.-Ing. Jan Krause
Raum: A 4-03
Tel.: +49 234 32 10026

Downloads (Sciebo)

Zugriffsgeschützte Downloads