Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Angewandte Fluidmechanik / CFD

Inhalt

Die Studierenden lernen reale Aufgabenstellungen aus der Praxis der Fluidmechanik zu lösen. Die behandelten Themen sind: Fluidmechnische Versuchseinrichtungen, CFD-Programme, Messtechnik, Modelltechnik, Optimierungstechniken, Konstruktion, Fehleranalyse sowie Qualitätsmanagement. In diesem Rahmen werden die folgenden Kompetenzen erarbeitet: 

  • Aufgabenstellung durch geeignete physikalischen Ersatzmodelle beschreiben und existierende Tabellenwerke zu nutzen
  • Versuchseinrichtungen bzw. CFD-Werkzeuge passend zur Aufgabenstellung zu definieren und entsprechend ihrer Eignung auswählen
  • verschiedene Möglichkeiten der Messtechnik und deren individuelle Grenzen
  • Anforderung- und zielorientierte Planung des Optimierungsablaufs, effiziente Nutzung der Versuchseinrichtungen und Berechnungswerkzeuge
  • Möglichkeiten der Modelltechnik, anforderungsgerechte Material und Fertigungsauswahl, modulares Modell
  • strömungsgerechtes Konstruieren  Auswerten und Interpretation von Messergebnissen, Fehleranalyse, fundierte Schlussfolgerungen
  • Qualitätssicherung

Dozent

Dr.-Ing. Irenäus Wlokas (Lehrbeauftragter)

verantwortlich: Prof. Dr.-Ing. Ralph Lindken

Zielgruppe

MB-MA

Turnus

Jedes Wintersemester

Umfang

3V1Ü

Prüfung

4 Std. schriftlich oder Semesterarbeit

Dozent

Prof. Dr.-Ing. Ralph Lindken
Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau
Hochschule Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: C 2-09
Tel.: +49 234 32 10883
Fax: +49 234 32 14275

Sprechstunde:
mittwochs 10:30h - 12:00h (bitte per Email anmelden);
in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung