Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

"Runder Tisch" Nachhaltige Hochschule

Gemeinsam eine nachhaltige Hochschule schaffen

Der "Runde Tisch" Nachhaltige Hochschule ist ein Element der Steuerungs- und Organisationsstruktur (Governance), die im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie an der BO als statusübergreifendes Gremium gegründet wurde. Er tagt zwei- bis dreimal pro Semester. Seine Aufgabe besteht in der aktiven Umsetzung der in der Nachhaltigkeitsstrategie verankerten Ziele. Relevante Themen werden diskutiert und Vorschläge erarbeitet. Als Gast können auch Ideen von außerhalb eingereicht werden, welche von den Nachhaltigkeitsvertreter:innen bewertet und in der Umsetzung unterstützt werden können.

Nachhaltigkeit ist ein breit gefächertes Thema, welches nur in übergreifender Zusammenarbeit aller an der Hochschule gelingen kann. Daher sind am Runden Tisch Expert:innen/Fachkundige aus unterschiedlichen Dezernaten, der Studierendenschaft, etc. vertreten.

Mitglieder des Runden Tisches (Stand 01/2023) (Vetreter*innen verschiedener Institutionen)

  • Janis Uhlig (Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA))
  • Prof. Dr. Volker Huckemann (FB Architektur) 
  • Prof. Dr. Peter Hense (FB Bau- und Umweltingenieurwesen)
  • Prof. Dr. Oliver Stengel (FB Elektrotechnik und Informatik) 
  • Prof. Dr. Dietmar Weigt (FB Geodäsie) 
  • Prof. Dr. Ulrich Zwiers (FB Mechatronik und Maschinenbau)
  • Prof. Dr. Stephan Sommer (FB Wirtschaft)
  • Prof.´in Dr. Mi-Yong Becker (Vizepräsidentin für Nachhaltigkeit, Transfer & Entrepreneurship)
  • Miriam Trümper (Klimaschutzmanagerin)
  • Anna Skorka (Nachhaltigkeitsmanagerin)

Transparenz, Feedback und Synergie

Der Runde Tisch Nachhaltige Hochschule ist eine wichtige Basis für die Umsetzung unserer Nachhaltigkeitsvision. Die Partizipationsmöglichkeit für alle Interessensgruppen an der Hochschule, die Schaffung eines Netzwerkes und die Förderung von Transparenz hat für uns eine hohe Wertigkeit. Der "Runde Tisch" Nachhaltige Hochschule spielt hierbei eine entscheidende Rolle bei der Schaffung von Synergien und der Förderung eines nachhaltigen Bewusstseins unserer Hochschule. Er ermöglicht uns, Streitpunkte offenzulegen und Feedback von allen Beteiligten einzuholen. 

Unsere Vision einer Nachhaltigen Hochschule Bochum ist es, Nachhaltigkeit in allen Bereichen des Campuslebens zu verankern. Dies erreichen wir durch den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, die Umsetzung und Bewahrung demokratischer Werte und ein breites Diversitätsverständnis. 

Ansprechpersonen

Miriam Trümper
Dezernat 5
Raum: F01-11
Anna Skorka
Dezernat 5
Raum: F01-11
  Unser Studien­angebot