Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Prof. Dr. rer.nat. Ansgar Greiwe

Bildbasierte optische 3D Messtechnik

Lehre

Digitale Bildverarbeitung

Zielgruppe

  • Studierende Bachelorstudiengang Geoinformatik
  • Studierende Bachelorstudiengang Vermessung

Ziele der Ausbildung

  • Kenntnisse über die Grundlagen der Radiometrie, Datenerfassung und Sensorik
  • Kenntnisse über die Anzeige und Organisation digitaler Bilddaten
  • Kenntnisse über die Bearbeitung und Transformation von Bilddaten
  • Fertigkeiten zum Umgang mit Integrierten Entwicklungsumgebungen (Pycharm)
  • Fertigkeiten zur Programmierung in einer einfachen Scriptsprache (Python)
  • Fertigkeiten zur Verwendung von Bibliotheken (OpenCV)
  • Kompetenzen zur Beurteilung der Einsatzmöglich­kei­ten von Bildverarbeitungsmethoden zur Lösung konkreter Problemstel­lungen

Themen

  • Radiometrie (Strahlung, Signalabtastung, Sensorkonzepte, Filterung)
  • Organisation von Bilddaten (Rasterdaten, Bildpyramiden, Datenkompression, Metadaten)
  • Anzeige von Bilddaten (Farbmischung und Kanalkombination, Hisotgramm und Dynamik)
  • Operatoren (Punktoperatoren, Lokale Operatoren, Kantendetektion, Morphologische Operationen)
  • Transformaion von Bilddaten (Homogene Koordinaten, Abbildungen, Resampling, Interpolation)

Prüfungsleistung

Informationen zu Prüfungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung und dem Modulhandbuch


Grundlagen der Photogrammetrie

Zielgruppe

  • Studierende Bachelorstudiengang Geoinformatik
  • Studierende Bachelorstudiengang Vermessung

Ziele der Ausbildung

  • Kenntnisse über die Definition, Geschichte und Anwendungen der Photogrammetrie
  • Kenntnisse über die Grundlagen der Optik und photogrammetrischer Aufnahmesysteme
  • Kenntnisse über Asuwertung von Einzel- und Stereobildern
  • Kenntnisse zu den Grundlagen der Mehrbildauswertung und Orthophotoerstellung
  • Fertigkeiten zum Umgang mit photogrammerischer Auswertesoftware
  • Kompetenzen zur Genauigkeitsabschätzung einzelner Aufnahmeverfahren
  • Kompetenzen zur Beurteilung der Einsatzmöglich­kei­ten der Photogrammetrie als geodätisches Aufnahmeverfahren

Themen

  • Grunlagen (Zentralprojektion, Bildmaßstab, Bildkoordinaten)
  • Kamerasysteme (Messkamera, Innere Orientierung einer Kamera, Sensoren zur Aerophotogrammetrie)
  • Auswertung von Einzelbildern (Einzelbildentzerrung, Kollinearitätsgleichungen, Monoplotting)
  • Auswertung von Stereobildern (Stereonormalfall, Orientierung konvergenter Aufnahmen)
  • Mehrbildauswertung und Bündeltriangulation
  • Orthophotoerstellung (Oberflächenmodelle, Differenzielle Entzerrung und Structre from Motion)

Prüfungsleistung

Informationen zu Prüfungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung und dem Modulhandbuch

Sonstiges

  • Das Script zur Veralstaltung erhalten Sie in der Fachschaft

Persönliches

Portrait

Vita

Prof. Dr. Greiwe arbeitet und forscht zu Fragen der bildbasierten 3D Messtechnik, insbesondere zur Datenerfassung mit Unmanned Aerial Vehicles (UAV) und zur objektbasierten Bildanalyse (OBIA).

Prof. Dr. Greiwe wurde zunächst 2009 an die Frankfurt University of Applied Sciences auf den Lehrstuhl für Photogrammetrie ud Fernerkundung berufen. Dort widmete er sich dem Forschungsschwerpunkten der automatisierten Bildanalyse von Fernerkundungsdaten und der Geodatenerfassung mit Unmanned Aerial Vehicles (UAV). Insbesondere letztere Arbeiten wurden seit dem Jahr 2010 intensiv vorangetrieben und sind Inhalt zahlreicher Forschungsprojekte und Veröffentlichungen, die auch in der Betreuung eines kooperativen Promotionsverfarens mit der Universität Osnabrück (Promotionsverfahren Dr. Ralf Gehrke) führten.

In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation in Wiesbaden wurde ein Projekt zur automatisierten Analyse von Fernerkundungsdaten durchgeführt, in dem auch die Ableitung von Orthophotomosaiken aus historischen Aufnahmen realisiert wurde (Gesamtes Bundesland Hessen, material aus 1952/53). Die Leistungsfähigkeit von VTOL-UAV zur multispektralen Aufnahme von Umweltschutzgebieten wurde in Projekten mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt nachgewiesen (Flächengröße bis 1.100 ha).

Seit 1. Oktober 2018 ist Prof. Greiwe auf den Lehrstuhl für bildbasierte optische 3D Messtechnik an der Hochschule Bochum berufen. Aktuell erarbeitet Prof. Greiwe Konzepte zur Nutzung von RTK-GPS zur Geodatenerfassung mit UAV, Integration von TLS und UAV-Aufnahmen für BIM-Projekte sowie Genauigkeitsanalysen zur Nutzung von UAV in der Ingenieurvermessung (Deformationsanalyse Radioteleskope).


    Arbeits- und Forschungsschwerpunkte
    • Geodatenerfassung mit UAV (Sensoren, RTK-GPS, SfM, Deformationsyanalysen)
    • Objektbasierte Bildanalyse (insbesondere Change Detection in urbanen Gebieten mit amtlichen Luftbilddaten)
    • Analyse großer Punktdatenbestände (Airborne Laserscanning, Photogrammetrie/SfM)

    Sprechzeiten
    • Mittwochs, 13:00 bis 14:00 Uhr
    • Donnerstags 9:00 bis 10:00 Uhr
    • Nach Vereinbarung

    Aufgaben außerhalb der Hochschule
    • Mitglied der AG 3 „Digitalisierung und Entwicklungsperspektiven“ des UAV-Beirates der Bundesregierung
    • Gutachterliche Tätigkeit für Fachzeitschriften

    Veröffentlichungen

    Zeitschriftenartikel

    Ehlers, M., A. Greiwe and D. Tomowski (2008): „On Segment Based Image Fusion”. In: Blaschke, T., S. Lang and G. Hayes (Eds.) Object-based Image Analysis – Spatial Concepts for Knowledge-driven Remote Sensing Applications, Springer Lecture Notes in Geoinformation and Cartography.

    Buchbeiträge

    Greiwe, A. (2017): "Ableitung von Geländemodellen aus multispektralen Bilddaten" In: Luhmann, T., "Nahbereichsphotogrammetrie", Wichmann Verlage, S. 667f.

    Beiträge zu Konferenzen und Workshops

    Greiwe, A., Peters J., Loesler, M, Eschelbach, C. Spreckels, V. und A. Schlienkamp, (2017): Geeignete Kameras zur Geländeaufnahme durch UAS. Erschienen in: Luhmann, Müller (Hrsg.): Photogrammetrie – Laserscanning - Optische 3D-Messtechnik, Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2017.

    Loesler, M, Eschelbach, C. Spreckels, V., Schlienkamp, A., Greiwe, A. und J. Peters (2017): Anlegung eines Vergleichspunktfeldes zur Validierung von UAS – Planung, Realisierung und Überwachung. Erschienen in: Luhmann, Müller (Hrsg.): Photogrammetrie – Laserscanning - Optische 3D-Messtechnik, Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2017.

    Spreckels, V., Schlienkamp, A., Greiwe, A. und L. Eberhardt (2016): Eignung von ALS, Aero-und UAS-Photogrammetrie zur Früherkennung und Erfassung von Tagesbrüchen. 36. Wissenschaftlich-Technische Jahrestagung der DGPF, At Bern, CH, Volume: Band 25, 2016; ISSN 0942-2870

    Gehrke, R. und A. Greiwe. (2015): Hochaufgelöste RGBI-Bilddaten mit UAV. Erschienen in: Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (Hrsg.): Bornimer Agrartechnische Berichte, Heft 88, S. 172 - 177.

    Gehrke, R., und A. Greiwe (2014): RGBI Images with UAV and off-the-shelf compact cameras. Erschienen in: 34th EARSeL Symposium Proceedings, 16.-19. Juni 2014, Warschau, Polen

    Greiwe, A., Gehrke, R., Spreckels, V. und A. Schlienkamp (2014): Ableitung eines Geländemodells (Haldenkörper) aus multispektralen UAS-Bilddaten. Erschienen in: Seyfert, E. et al. (Hrsg.): DGPF Jahrestagung 2014 (Publikationen der DGPF Band 23).

    Gehrke, R., Greiwe, A., Bergmann, C. und G. Schwitalla (2014): Photogrammetrische Dokumentation einer archäologischen Ausgrabung aus der Sicht des Nutzers. Erschienen in: Luhmann, Müller (Hrsg.): Photogrammetrie – Laserscanning - Optische 3D-Messtechnik, Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2014. Wichmann Verlag, Berlin und Offenbach, S. 164 – 172.

    Bernecker, O., Kliesch, K., Greiwe, A. und R. Gehrke (2014): Änderung der Lagerungsdichte im Umfeld geschraubter Pfähle. Erschienen in: Tagungsband zum 9. Kolloquium “Bauen in Boden und Feld”, Technische Akademie Esslingen.

    Greiwe, A., Gehrke, R., Spreckels, V. und A. Schlienkamp (2013): Aspects of DEM Generation from UAS Imagery. Erschienen in: International Archives of the Photogrammetry, Remote Sensing and Spatial Information Sciences, Vol. 40, UAV-g 2013, Rostock, Germany, S. 163 - 167.

    Gehrke, R. und A. Greiwe (2013): Multispectral Image Capturing with FOVEON Sensors. Erschienen in: International Archives of the Photogrammetry, Remote Sensing and Spatial Information Sciences, Vol. 40, UAV-g 2013, Rostock, Germany, S. 151 – 156.

    Greiwe, A. und R. Gehrke (2013): Kameras zur 3D-Modellierung mit UAS. Erschienen in: Strobl, J. et al.  (Hrsg.): Angewandte Geoinformatik 2013 - Beiträge zum 25. AGIT-Symposium Salzburg,Wichmann Verlag, S. 41 - 46.

    Greiwe, A und R. Gehrke (2013): Foveon Chip oder Bayer Pattern - geeignete Sensoren zur Aerophotogrammetrie mit UAS. Erschienen in: Luhmann, T. & Müller, C. (Hrsg.): Photogrammetrie, Laserscanning, Optische 3D-Messtechnik - Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2013, Wichmann Verlag, S. 334 - 343.

    Gehrke, R., Trabold, D., Greiwe, A. und J. Abel (2013): 3D Modellierung eines Bauwerkes aus RGB- und Thermalaufnahmen für das Facility Management. Erschienen in: Luhmann, T. & Müller, C. (Hrsg.): Photogrammetrie, Laserscanning, Optische 3D-Messtechnik - Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2013, Wichmann Verlag, S. 254 - 263.

    Gehrke, R. und A. Greiwe (2013): Geometrische Abbildungsqualität von UAV geeigneten Sensoren im Bereich des nahen Infrarot. Erschienen in: Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (Hrsg.): Bornimer Agrartechnische Berichte, Heft 81, S. 125 - 131.

    Gehrke, R., Peukert, M. und A. Greiwe (2012): Modellierung von Bauwerken durch integrierte Auswertung von Laserscan- und Photogrammetriedaten. Erschienen in: Luhmann, T. & Müller, C. (Hrsg.): Photogrammetrie, Laserscanning, Optische 3D-Messtechnik - Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2012, Wichmann Verlag, S. 82 - 88.

    Greiwe, A., Gehrke, R. und C. Gangl (2011): Nutzung der Aerophotogrammetrie mit UAV für GIS-Fachanwendungen. Erschienen in: Strobl et al. (Hrsg.): Angewandte Geoinformatik 2011 - Beiträge zum 23. AGIT-Symposium Salzburg, S. 27 - 35.

    Gehrke, R. und A. Greiwe (2011): Sensoren zur kleinformatigen Aerophotogrammetrie mit UAV. Erschienen in: Seyfert, E. (Hrsg.): DGPF Jahrestagung 2011 (Publikationen der DGPF Band 20), S. 75 - 82.

    Greiwe, A. und R. Gehrke (2010): "Kleinformatige Aerophotogrammerie - Ein Erfahrungsbericht zum Einsatz von UAV", Vortrag beim UGM 2010 der Firma Geosystems, Fürstenfeldruck.

     


    Auszeichnungen
    • VDV Preis Praxisnahe Diplomarbeit (1997)
    • Preis für Gute Lehre der Universität Vechta (2002)

    Ansgar Greiwe
    Prof. Dr. rer. nat. Ansgar Greiwe
    Fachbereich Geodäsie
    Hochschule Bochum
    Lennershofstr. 140
    44801 Bochum
    Raum: A 01-10
    Tel.: +49 234 32 10510