Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Prof. Dr.-Ing. Norbert Kersting

Mess- und Auswertetechnik, Praktische Infomatik

Prüfungsausschuss-Mitglied

Lehre im BA-Studiengang Vermessung

Mess- und Auswertetechnik II

Zielgruppe: BA Vermessung 2. und 3. Semester

Inhalte und Kompetenzen siehe Moulhandbuch


Praktische Informatik

Zielgruppe: BA Vermessung 3. und 4. Semester

Inhalte und Kompetenzen siehe Moulhandbuch


Klausurhinweise

Organisatorisches

MuAt II: Klausur, 180 Minuten
Praktische Informatik: Hausarbeit+Klausur Dauer 120 Minuten


Zugelassene Hilfsmittel: siehe Aushang Prüfungsausschuss

 


Persönliches

Portrait

Werdegang:

  • Dipl.-Ing., Uni Bonn, 1980
  • Referendar, NRW, 1980-1982
  • Verm.Ing., Ing.büro Hübscher, Essen, 1982
  • Wiss.Mitarbeiter, UniBW München, 1982-1989
  • Verm.Ing. + Prokurist, Ing-Ges. Gert Karner mbH, München, 1989-1998
  • Promotion, UniBW München, 1992, Thema der Dissertation: Zur Analyse rezenter Kurstenbewegungen bei Vorliegen seismotektonische Dislokationen
  • Professor, Uni GH Essen, 1998-2002
  • Professor, Hochschule Bochum, seit 2002

Veröffentlichungen

Th. Haas, D. Hinkelmann, N. Kersting und K. Will: Fragebogenaktion zum Be-darf an Vermessungsfachkräften in Verwaltung und Wirtschaft in NRW, NÖV, 1/2005, Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, 2005


V. Dittscheidt, C. Engels und N. Kersting: Scanning mit dem Tachymeter - OS-CA, ein Programm für automatisiertes Oberflächenscanning, Vermessung und Geoinformation, VDVmagazin, 1/2006

Sebastian Veltwisch und Norbert Kersting: Tachymetersteuerung mit einem Po-cket PC - Entwicklung einer Außendienstsoftware für PDA mit Windows Mobile, Vermessung und Geoinformation, VDVmagazin, 4/2007

Barbara Höwer, Norbert Kersting und Benno Schmidt: Verarbeitung von Messdaten in XML-basierten Formaten, Geodäsie und Geoinformation, VDVmagazin, 3/2014


Kooperationen

Abschlussarbeiten mit externen Partnern der letzten 5 Jahre

Genauigkeits- und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen bei der Erstellung eines Festpunktfel-des im Zuge einer Oberbaumaßnahme (BA-Arbeit, Herr Jakubzig, 2012/2013)

Ermittlung und Festlegung von Algorithmen zur praxisnahen Anpassung von Gleistrassen nach der Transformation in das Referenznetz der Deutschen Bahn DB REF (BA-Arbeit, Herr Trzaskowski, 2012/2013)

Topographische Erfassung des Geländes und Planung einer Zufahrt zum Botanischen Garten der Ruhr Universität im Bereich des Beckmanns Hofes, BA-Arbeit, Frau Janssen, 2013)

Möglichkeiten der vermessungstechnischen Bauwerkskontrolle an schwer zugänglichen Pfeilern von Autobahnbrücken (BA-Arbeit, Herr Puppele, 2014)

Vergleich zwischen terrestrischer und photogrammetrischer Aufnahme bei der Datenerfassung für die Amtliche Basiskarte (ABK) (BA-Arbeit, Herr Wittkamp, 2014)

Katasterkonforme Vermessungen mit Bildung von Objekten der NAS-Erhebungsstufe 2, (BA-Arbeit, Herr Rüdiger, 2014/2015)

Effiziente Vermessung mit grafischem Feldbuch, (BA-Arbeit, Herr Dardouri, 2017/2018)

Optimierungspotential beim Workflow der Leitungsdokumentation bei der AVU Netz GmbH, (BA-Arbeit, Frau Ladage, 2017/2018)

Koordinatenanpassung bei der Umstellung auf ETRS89/UTM, (BA-Arbeit, Herr Möller, 2017/2018)

Entwurf und Realisierung eines Modells zur Beschreibung der Bodensenkungen in Duisburg Walsum, (BA-Arbeit, Herr Schulten, 2018)


Norbert Kersting
Prof. Dr.-Ing. Norbert Kersting
Raum: A 1-14b
Tel.: +49 234 32 10520

Sprechstunde:
Immer wenn ich im Büro bin.
Sonst bitte per E-Mail vereinbaren.