Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Möglichkeiten zum Networking mit der BO

Gemeinsamkeiten finden, sich unterstützen, Synergien nutzen und sich mit neuen Ideen bereichern: Das sind einige der Grundprinzipien eines erfolgreichen Netzwerks. Auch die Hochschule Bochum baut ihr Netzwerk ständig weiter aus. Hierbei setzt sie zusätzlich zu den großen Verbünden, wie z.B. UniverCity und Ruhrvalley, ebenfalls ganz bewusst auf Klein- und mittelständische Unternehmen, sog. KMU's, und Einzelpersonen.

Neben der anwendungsnahen Ausbildung von akademischem Nachwuchs sowie Forschung und Entwicklung leistet die Hochschule Bochum einen wichtigen darüberhinausgehenden gesellschaftlichen Beitrag, die sog. „Third Mission“: Als Partner der Wirtschaft und im Austausch mit unterschiedlichen Akteuren und Stakeholdern möchten wir Wissen teilen, es gesellschaftlich verwertbar machen und unseren Beitrag an gesellschaftlichen Themen leisten. Gleichzeitig wollen wir Impulse von außen aufnehmen und unsere Gesellschaft mitgestalten.

Dazu betreiben wir für die Region an unseren Standorten in Bochum und Velbert/Heiligenhaus wie auch vor Ort in unseren Regionalbüros in Hattingen, Herne und Witten aktive überregionale Netzwerkarbeit, die oft im Kleinen beginnt: gegenseitiges Kennenlernen, gemeinsame Interessen entdecken, Möglichkeiten erkennen und Neues zusammen gestalten. Auch in großen Verbünden sind wir aktive Partnerin und im ständigen Austausch.

Im weiteren Verlauf geben wir Ihnen Einblicke in einige unserer Netzwerkkooperationen und laden Sie ein, Teil unseres Netzwerks zu werden. Dabei kann die Teilhabe so vielfälltig sein, wie die Menschen dieser Region.

Wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt zu kommen und helfen Ihnen bei Fragen und Anliegen gerne weiter.

Rebecca Burke
Dr. Rebecca Burke
Dezernat 3
Hochschule Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: 26 (Konrad-Zuse-Str. 12)
Tel.: +49 234 32 10806, mobil: 0151 46744781