Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.
Beratung, Diagnostik und Hilfestellung

Hier finden Sie als Studierender die Beratungsangebote des Instituts für Studienerfolg und Didaktik (ISD). Benötigen Sie Hilfe in einzelnen Fächern oder haben generelle Probleme in Ihrem Studium können sie sich ebenfalls vertrauensvoll an das Team des ISD wenden. Gemeinsam wird mit Ihnen eine Strategie zur Problemlösung erarbeitet.

Beratung, Diagnostik und Hilfestellung

Das Institut für Studienerfolg und Didaktik (ISD) bietet im Regelbetrieb viele Veranstaltungen zu Schlüsselqualifikationen und der persönlichen Weiterentwicklung an (siehe Studium PLUS) und entwickelt spezielle, den Studienerfolg unterstützende Angebote (wie z.B. das Projektsemester in der Studieneingangsphase, siehe ISD - Projekte). Das ISD setzt sich auch forschend damit auseinander, welche Faktoren Einfluss auf einen erfolgreichen Studienstart und -verlauf haben (z.B. Erstsemestererhebung "Studierressourcen"). Und das ISD berät Sie wenn gewünscht auch individuell:

Sie sind eigentlich motiviert und möchten erfolgreich studieren, aber Sie brauchen Unterstützung bei der Klärung der Frage, wie Sie besser lernen können? Oder Sie haben den Eindruck, dass Ihnen bestimmte Vorkenntnisse, insbesondere in Mathematik und den Naturwissenschaften, fehlen und Sie möchten daran etwas ändern?
Geht es um Klärungsbedarf in Bereichen, die das Lernen und den Studienerfolg in einem engeren Sinne betreffen, können Sie sich gerne an das ISD wenden und wir versuchen in einem vertrauensvollen Gespräch, ihre Situation zu analysieren und Ihnen - wo möglich - eigene praktische Unterstützungsangebote oder die anderer Stellen innerhalb der Hochschule zugänglich zu machen.

Im Studium dreht es sich viel um Lernen und den Erwerb von Wissen und Kompetenzen. Aber ein Studium bedeutet auch, sich in einem Lebensabschnitt mit verschiedenen, die persönliche Lebenssituation betreffenden Herausforderungen wiederzufinden. Außerdem muss man sich zumindest zu Studienbeginn im "System Hochschule" mit seinen organisatorischen Herausforderungen erst einmal zurecht finden. Beachten Sie darum auch die weiteren Beratungsangebote an unserer Hochschule!

Weitere Beratungsangebote an der Hochschule Bochum

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) hat eine offene Sprechstunde und berät bei vielen Fragen rund um die Studienorientierung, bei Klärung von Zielen, aber auch bei mit dem Studium zusammenhängenden persönlichen Problemen und Belangen. Außerdem bietet die ZSB eine spezifische Beratung zum Thema Studienfinanzierung an. Die ZSB führt auch über einen einzelnen Termin hinausgehende Coachings durch und veranstaltet regelmäßig Workshops in Bereichen wie Stressmanagement, Prüfungsmut, dem Aufschieben von Aufgaben usw. Informieren Sie sich auf den Seiten der [ZSB].


Geht es um organisatorische oder formale Fragen bezüglich Ihres Studiengangs (wie z.B. die Wahl von Modulen, Fragen zu Prüfungen usw.), dann ist die jeweilige Studienfachberatung in Ihrem Fachbereich die richtige Anlaufstelle. Bei konkreten inhaltlichen Fragen zu einzelnen Veranstaltungen können Sie die Sprechstunden der Lehrenden aufsuchen.

 

Haben Sie neben dem Studium Kinder zu versorgen oder müssen sich plötzlich um pflegebedürftige Angehörige kümmern? Dann informieren Sie sich im Bereich [Familiengerechte Hochschule] und lassen sich beraten, wie die Hochschule Sie mit Ihren besonderen Herausforderungen unterstützen kann. Stellt das Studieren durch eine spezifische persönliche Beeinträchtigung besondere Anforderungen an Sie, dann wenden Sie sich an den [Beautragten für Behinderte und chronisch Kranke].


Moritz Rüller
Moritz Rüller, M.Sc.
Institut für Studienerfolg und Didaktik (ISD)
Raum: C 2-13
Tel.: +49 234 32 10843

Sprechstunde:
nach Vereinbarung