Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.
WomEngineer

Nicht immer findet ihr die wichtigen Dinge, sondern sie euch!

Vernetzt euch und erhöht die Chance auf bedeutende Gelegenheiten für eure Zukunft.

Frauen in Technik:WomEngineer

Über uns

Das „WomEngineer“-Networking-Team an der Hochschule Bochum hat sich vorgenommen, die weiblichen Mitglieder aller Statusgruppen in den technischen Bereichen  - von den Studentinnen bis zu den Professorinnen - zu unterstützen und besser miteinander zu vernetzen. 

Warum WomEngineer?

In den technischen Fachbereichen der Hochschule Bochum studieren und lehren nur wenige Frauen. Dies bringt im Studien- und Berufsalltag die eine oder andere Herausforderung mit sich, der wir durch eine bessere Vernetzung der Frauen untereinander begegnen wollen - auch über den Studienabschluss hinaus.

Wir möchten mehr Frauen für technische Berufe begeistern und Chancen aufzeigen. Und im Idealfall uns gegenseitig auf Chancen aufmerksam machen und sie wahrgenommen sehen.

 

Was tut das WomEngineer-Networking-Team?

Zu diesem Zweck organisieren wir informative Veranstaltungen, die auch die Möglichkeit zum  Erfahrungsaustausch auch mit Ehemaligen unserer Hochschule bieten.

Wir arbeiten mit dem Gleichstellungsteam der Hochschule zusammen und mit Institutionen, die Frauen in MINT fördern.

Zudem wollen wir auf allen Ebenen bei bestehenden Fragen immer gerne beraten und unterstützen.

 

Yes, you can!

Das technische Berufsfeld weist eine große Bandbreite von unterschiedlichen Aufgaben auf. Damit bietet es vielfältige Chancen und individuelle Entfaltungsmöglichkeiten. Nicht nur die Entwicklung neuer technischer Lösungen vor dem Hintergrund der nachhaltigen Entwicklung ist gefragt. Auch organisatorische, konzeptionelle und planerische Aufgaben gilt es zu bewältigen - und die betriebliche Menschenführung. Und entgegen vieler Vorurteile ist Teamarbeit Trumpf in den Ingenieurberufen!


Team

Prof. Dr. rer. nat. Dorothee Feldmüller

Fachgebiet: Wirtschaftsinformatik

Raum: 2.47

Hs-Bochum| CVH

                         Tel.: 02056 5848-16721

                         E-mail: dorothee.feldmueller@hs-bochum.de 

Janine Kaspers

Studiengang: Mechatronik und Produktentwicklung

Tätigkeitsschwerpunkt: studentische Hilfskraft

Raum: 2.07

Hs-Bochum| CVH

E-mail: janine.kaspers(at)hs-bochum.de

Habibe Sen

Studiengang: Elektrotechnik und Informationstechnik

Tätigkeitsschwerpunkt: studentische Hilfskraft und Mentorin

Hs-Bochum|Bochum

                            E-mail: habibe.sen@hs-bochum.de

 

Oder ihr kontaktiert uns unter:

womengineer@hs-bochum.de

 


Aktuelles

Informatica Feminale bzw. Ingenieurinnen-Sommeruni vom 12. – 30. August 2019 in Bremen – Stipendien zu vergeben!

Beide Veranstaltungen bieten jährlich kompakte Lehre aus allen Bereichen der Informatik bzw. Elektrotechnik/ Informationstechnik und Produktionstechnik/ Maschinenbau & Verfahrenstechnik für Studentinnen aller Hochschularten und für an Weiterbildung interessierte Frauen. Studieneinstieg, Verbleib im Studium, Berufsübergang und lebenslanges Lernen auf universitärem Niveau stehen dabei gleichermaßen im Blickfeld. Dozentinnen und Teilnehmerinnen kommen aus dem In- und Ausland. Daneben werden Kontakte zu Firmen vermittelt, denen es ein Anliegen ist, die Beteiligung von Frauen in der Technik zu fördern. Es gibt Exkursionen und Gelegenheit zum Networking.

https://www.ingenieurinnen-sommeruni.de/

https://www.informatica-feminale.de/

Das Angebot richtet sich an Studentinnen aus der zweiten Hälfte des Bachelor-Studiums oder Master-Studiums, bis zu zwei Studentinnen je Fachbereich sollen unterstützt werden,

Women&work: kostenfreie und virtuelle Sommer-Academy

Samstag, 21.9.2019 von 12-16 Uhr könnt ihr eure Schlüsselkompetenzen erweitern und lernen wie ihr eure Stärken erkennt und auch richtig kommuniziert.

Hier könnt ihr euch für das Webinar anmelden: https://www.womenandwork.de/webinarr/

 


Rückblick

5. Netzwerktreffen

Ein weiteres erfolgreiches Netzwerktreffen, den Bericht könnt ihr unten einsehen

4. Netzwerktreffen

Danke für das gelungene Netzwerktreffen!

Hier könnt ihr einen Bericht zum 5.12.2018 lesen.

WomEngineer in der WAZ

WomEngineer und Ziel:Ingenieurin

2.Netzwerktreffen

1.Netzwerktreffen


Galerie
Frauenvollversammlung
Netzwerktreffen/Ziel-Ingenieurin
1.Netzwerktreffen
4.Netzwerktreffen

Anmeldungen

Du möchtest mit Kommilitonen, höheren Semestern, wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Professorinnen in engem Kontakt stehen dann:

 

Kommt in die WhatsApp-Gruppe!

Schreib mir eine E-mail: janine.kaspers@hs-bochum.de 

 

 

Werde Teil der Facebook-Gemeinschaft!...Schreib uns eine E-mail:

https://www.facebook.com/WomEngineer-198187240969854/

habibe.sen@hs-bochum.de || janine.kaspers@hs-bochum.de

 

 

Du möchtest an unserem derzeitigen Netzwerk-Treffen teilnehmen?!

dann melde dich hier an: habibe.sen@hs-bochum.de

 

 

Nimm an unseren Mittagstischen teil!

Für den aktuellen Mittagstisch am CVH meldest du dich bei                      janine.kaspers@hs-bochum.de an.

Für den Bochumer-Mittagstisch meldest du dich bei                                  Habibe.sen@hs-bochum.de  an.

 

Kontaktiert uns einfach unter:                                                                  womengineer@hs-bochum.de


Vernetzung

Wir sind vernetzt mit:

·       Arbeitskreis FIB - Frauen im Ingenieurberuf im Ruhrbezirksverein des VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.

Die Leiterin des Arbeitskreises, Wirtsch. Ing. Judith Claassen, ist Absolventin unserer Hochschule.

Nähere Informationen unter https://www.vdi.de/ueber-uns/vdi-vor-ort/bezirksvereine/ruhrbezirksverein-ev/arbeitskreise/ak-fib-frauen-im-ingenieurberuf/ .

 

·     PM-Expertinnen der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.

Ein regionaler Stammtisch von Projektmanagement-Expertinnen, von denen viele der Technik oder der IT verbunden sind, trifft sich ca. einmal pro Quartal in Essen. Einige regelmäßige Teilnehmerinnen sind an der Hochschule Bochum beschäftigt oder Absolventinnen der Hochschule.

Nähere Informationen unter:                                                                                  https://www.gpm-ipma.de/know_how/fachgruppen/special_interest_groups/pm_expertinnen.html

 

Schaut auf Youtube vorbei: