Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Be my mentor - Mentoringprogramm für internationale Studierende im Sommersemester 2021

Das Mentoring-Programm für internationale Studierende geht im Sommersemester 2021 in die zweite Runde. Das Ziel dieses Programms ist es, internationalen Studierenden und insbesondere Studierenden mit Fluchthintergrund (Mentees) den Studieneinstieg zu erleichtern, indem sie von Studierenden aus höheren Semestern (Mentor*innen) unterstützt werden.

Parallel dazu werden die Mentor*innen vom ISD an 5 Seminartagen geschult und haben nach erfolgreicher Absolvierung des kompletten Angebotes die Möglichkeit, ein Zertifikat zu erwerben sowie sich die erworbenen Leistungen im Umfang von 5 ECTS für ihre Schlüsselkompetenzen anrechnen zu lassen. 

Informationen für Mentor*innen

  • Was ist ein*e Mentor*in?

Als Mentor*in unterstützen Sie unsere internationalen Studierenden beim Einleben in Deutschland und Studienbeginn.

  • Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um Mentor*in zu sein?

Folgende Anforderungen werden an eine*n Mentor*in gestellt:

- interkulturelles Interesse

- Kommunikationsstärke

- Fähigkeit und Bereitschaft zur Selbstreflexion

- Bereitschaft sich aktiv am Mentoring-Programm zu beteiligen, d.h. Interesse an der gemeinsamen Arbeit und dem Austausch mit dem/der Mentee

- höheres Fachsemester

- Deutschkenntnisse auf mindestens C1-Niveau

- Interesse an einer Schulung zum/zur Mentor*in

  • Welche Inhalte hat die Schulung?

- Grundlagen der Kommunikation, Umgang mit schwierigen Situationen, Interkulturalität, Integration, Organisatorisches

  • Welche Termine hat die Schulung?

Die Schulung findet an den folgenden Tagen statt:

Freitag, 23.04.21 – Auftaktveranstaltung, 10:00 - ca. 11:30 Uhr

Freitag, 07.05.21 – 1. Sitzung, 9:00 - ca. 12:00 Uhr

Freitag, 28.05.21 – 2. Sitzung, 9:00 - ca. 12:00 Uhr

Freitag, 11.06.21 – 3. Sitzung, 09:00 - ca. 12:00 Uhr

Freitag, 25.06.21 – 4. Sitzung, 09:00 - ca. 12:00 Uhr

Freitag, 02.07.21 – 5. Sitzung, 09:00 - ca. 12:00 Uhr

Die Schulung wird voraussichtlich virtuell stattfinden!

Die Auftaktveranstaltung ist für alle Mentor*innen obligatorisch. Die Teilnahme als Mentor*in setzt voraus, dass die Schulung komplett mitgemacht wird. Ein einmaliges Fehlen kann toleriert werden. 

  • Muss für den Erwerb der ECTS ein Test geschrieben werden?

Die Prüfungsleistung der Schulung besteht in Form einer Präsentation und eines Lernportfolios zu den (Lern-)Erfahrungen. Darüber hinaus soll auch ein regelmäßiger wöchentlicher Kontakt zwischen Mentor*in und Mentee stattfinden.

  • Wie häufig treffe ich mich mit meinem Mentee?

Es ist vorgesehen, dass Sie wöchentlich 2 Stunden für Ihre aktive Tätigkeit als Mentor*in widmen (zusätzlich zu den Schulungsterminen). Dabei können Sie die Unterstützungstätigkeit unter Berücksichtigung des Unterstützungsbedarfs Ihres Mentees/Ihrer Mentee gemeinsam planen und gestalten.

  • Wie kann ich mich anmelden?

Wenn Sie an dem Programm teilnehmen möchten, dann füllen Sie bitte den unten stehenden Fragebogen aus und schicken Sie diesen an welcome(at)hs-bochum.de. Wir werden Sie dann in unseren Bewerberpool aufnehmen und Sie zeitnah kontaktieren. 

Die Anmeldefrist für Mentor*nnen endet am 25.03.2021.

 

 

Informationen für Mentees

  • Was ist ein Mentee?

Als Mentee können sich alle internationalen Studierenden anmelden, die sich gern eine studentische Unterstützung während ihres ersten bzw. zweiten Semesters an der Hochschule Bochum wünschen. 

  • Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um ein*e Mentee zu sein?

Folgende Anforderungen werden an eine*n Mentee gestellt:

- Studierende*r im 1. und 2. Semester an der Hochschule Bochum

- Studierende*r mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung

- Bereitschaft sich aktiv am Mentoring-Programm zu beteiligen, d.h. Interesse an der gemeinsamen Arbeit und dem Austausch mit dem/der Mentor*in

  • Muss ich als Mentee auch an einer Schulung teilnehmen?

Als Mentee müssen Sie nicht an einer Schulung teilnehmen. Diese Schulung des ISD ist für die Mentor*innen des Mentoring-Programms, um sie auf ihre Tätigkeit vorzubereiten.

  • Wie häufig treffe ich mich mit meinem Mentor/meiner Mentorin?

Die gemeinsamen Treffen sollen jede Woche 2 Stunden umfassen. Sie können mit Ihrem Mentor/Ihrer Mentorin besprechen, welche Unterstützung Sie brauchen und gemeinsam entscheiden, wie die Treffen gestaltet werden.

  • Wie kann ich mich anmelden?

Wenn Sie an dem Programm teilnehmen möchten, dann füllen Sie bitte den unten stehenden Fragebogen aus und schicken Sie diesen an welcome(at)hs-bochum.de. Wir werden Sie dann in unseren Bewerberpool aufnehmen und Sie zeitnah kontaktieren. 

Die Anmeldefrist für Mentees endet am 14.04.2021.