Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Be my mentor - Mentoringprogramm für internationale Studierende im Wintersemester 2021/2022

Auch im Wintersemester 2021/22 können sich interessierte Studierende für das Mentoring-Programm anmelden. Das Ziel dieses Programms ist es, internationalen Studierenden und insbesondere Studierenden mit Fluchthintergrund (Mentees) den Studieneinstieg zu erleichtern, indem sie von Studierenden aus höheren Semestern (Mentor*innen) unterstützt werden.

Parallel dazu werden die Mentor*innen vom ISD an 3 Seminartagen geschult und haben nach erfolgreicher Absolvierung des kompletten Angebotes die Möglichkeit, ein Zertifikat zu erwerben sowie sich die erworbenen Leistungen im Umfang von 5 ECTS für ihre Schlüsselkompetenzen anrechnen zu lassen. 

Informationen für Mentor*innen

  • Was ist ein*e Mentor*in?

Als Mentor*in unterstützen Sie unsere internationalen Studierenden beim Einleben in Deutschland und Studienbeginn.

  • Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um Mentor*in zu sein?

Folgende Anforderungen werden an eine*n Mentor*in gestellt:

- interkulturelles Interesse

- Kommunikationsstärke

- Fähigkeit und Bereitschaft zur Selbstreflexion

- Bereitschaft sich aktiv am Mentoring-Programm zu beteiligen, d.h. Interesse an der gemeinsamen Arbeit und dem Austausch mit dem/der Mentee

- höheres Fachsemester

- Deutschkenntnisse auf mindestens C1-Niveau

- Interesse an einer Schulung zum/zur Mentor*in

  • Welche Inhalte hat die Schulung?

- Grundlagen der Kommunikation, Umgang mit schwierigen Situationen, Interkulturalität, Integration, Organisatorisches

  • Welche Termine hat die Schulung?

Die Schulung findet an den folgenden Tagen statt und ist als Präsenz-Veranstaltung geplant:

Freitag, 29.10.21 – Auftaktveranstaltung, 10:00 - ca. 11:30 Uhr

Freitag, 12.11.21 – 1. Sitzung, 9:00 - ca. 15:00 Uhr

Freitag, 10.12.21 – 2. Sitzung, 9:00 - ca. 15:00 Uhr

Freitag, 21.01.22 – 3. Sitzung, 09:00 - ca. 15:00 Uhr

Die Auftaktveranstaltung ist für alle Mentor*innen obligatorisch. Die Teilnahme als Mentor*in setzt voraus, dass die Schulung komplett mitgemacht wird.

  • Muss für den Erwerb der ECTS ein Test geschrieben werden?

Die Prüfungsleistung der Schulung besteht in Form einer Präsentation und eines Lernportfolios zu den (Lern-)Erfahrungen. Darüber hinaus soll auch ein regelmäßiger wöchentlicher Kontakt zwischen Mentor*in und Mentee stattfinden.

  • Wie häufig treffe ich mich mit meinem Mentee?

Es ist vorgesehen, dass Sie wöchentlich 2 Stunden für Ihre aktive Tätigkeit als Mentor*in widmen (zusätzlich zu den Schulungsterminen). Dabei können Sie die Unterstützungstätigkeit unter Berücksichtigung des Unterstützungsbedarfs Ihres Mentees/Ihrer Mentee gemeinsam planen und gestalten.

  • Wie kann ich mich anmelden?

Wenn Sie an dem Programm teilnehmen möchten, dann füllen Sie bitte den unten stehenden Fragebogen aus und schicken Sie diesen an welcome(at)hs-bochum.de. Wir werden Sie dann in unseren Bewerberpool aufnehmen und Sie zeitnah kontaktieren. 

Die Anmeldefrist endet am 01.10.2021.

 

 

 

Informationen für Mentees

  • Was ist ein Mentee?

Als Mentee können sich alle internationalen Studierenden anmelden, die sich gern eine studentische Unterstützung während ihres ersten bzw. zweiten Semesters an der Hochschule Bochum wünschen. 

  • Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um ein*e Mentee zu sein?

Folgende Anforderungen werden an eine*n Mentee gestellt:

- Studierende*r im 1. oder 2. Semester an der Hochschule Bochum

- Studierende*r mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung

- Bereitschaft sich aktiv am Mentoring-Programm zu beteiligen, d.h. Interesse an der gemeinsamen Arbeit und dem Austausch mit dem/der Mentor*in

  • Muss ich als Mentee auch an einer Schulung teilnehmen?

Als Mentee müssen Sie nicht an einer Schulung teilnehmen. Diese Schulung des ISD ist für die Mentor*innen des Mentoring-Programms, um sie auf ihre Tätigkeit vorzubereiten.

  • Wie häufig treffe ich mich mit meinem Mentor/meiner Mentorin?

Die gemeinsamen Treffen sollen jede Woche 2 Stunden umfassen. Sie können mit Ihrem Mentor/Ihrer Mentorin besprechen, welche Unterstützung Sie brauchen und gemeinsam entscheiden, wie die Treffen gestaltet werden.

  • Erhalte ich einen Nachweis für die Teilnahme am Programm?

Im Rahmen des BO PASSES für ehrenamtliches Engagement können wir Ihnen einen offiziellen Nachweis ausstellen, dass Sie am Mentoring-Programm teilgenommen haben.

  • Wie kann ich mich anmelden?

Wenn Sie an dem Programm teilnehmen möchten, dann füllen Sie bitte den unten stehenden Fragebogen aus und schicken Sie diesen an welcome(at)hs-bochum.de. Wir werden Sie dann in unseren Bewerberpool aufnehmen und Sie zeitnah kontaktieren. 

Die Anmeldefrist endet am 01.10.2021.