Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Prof. Dr.-Ing. Martin Mertens

Fachgebiet Statik

  • Institut für Technische Mechanik, Baustatik, Holz- und Brückenbau
  • Mitglied des Fachbereichsrats

Lehre

Technische Mechanik 1

Ziele der Ausbildung:

Die Studierenden erlangen Grundkenntnisse bei der Untersuchung statisch bestimmter Stabtragwerke und können diese anwenden.

Gliederungsübersicht:

  • Zentrales, ebenes Kräftesystem
  • Allgemeines, ebenes Kräftesystem
  • Allgemeines, räumliches Kräftesystem
  • Schwerpunktberechnung
  • Verschieblichkeitsuntersuchungen
  • Auflagerreaktionen
  • Schnittgrößenberechnung

 

(weitere Informationen s. Modulhandbuch)


Technische Mechanik 2

Ziele der Ausbildung:

Beurteilung der Tragfähigkeit statisch bestimmter Stabtragwerke

Gliederungsübersicht:

  • Schnittgrößenberechnung
  • Fachwerke
  • Reibung
  • Flächenträgheitsmomente
  • Statik deformierbarer Körper
  • Verzerrungszustand
  • Stoffgesetz
  • Elastostatik gerader Stäbe
  • Spannungen infolge Biegebeanspruchung

 

(weitere Informationen s. Modulhandbuch)


Statik 1

Ziele der Ausbildung:

Beurteilung des Verformungsverhaltens statisch bestimmter ebener Stabtragwerke sowie Grundkenntnisse bei der Untersuchung statisch überbestimmter ebener Stabtragwerke.

Gliederungsübersicht:

  • Kernflächen
  • Schubspannungen infolge Querkraft
  • Schubspannungen infolge Torsion
  • Schubmittelpunkt
  • Differentialgleichung der Biegelinie
  • Stabilitätsprobleme
  • Formänderungen mit dem Kraftgrößenverfahren
  • Statisch unbestimmte Systeme

 

(weitere Informationen s. Modulhandbuch)


Statik 2

Ziele der Ausbildung:

Erweiterte Kenntnisse bei der Untersuchung statisch überbestimmter ebener Stabtragweke.

Gliederungsübersicht:

  • Virtuelle Verrückung
  • Verschiebungen und Verdrehungen
  • Kraftgrößenverfahren
  • Verformungen statisch bestimmter Systeme
  • Verformungen statisch unbestimmter Systeme
  • Einflusslinien statisch bestimmter Systeme
  • Einflusslinien statisch unbestimmter Systeme

 

(weitere Informationen s. Modulhandbuch)


Holzbau

Ziele der Ausbildung:

Materialgerechtes Konstruieren im Holzbau.

Gliederungsübersicht:

  • Eurocode 5 Holzbau
  • Vergleich DIN 1052 und EC 5
  • Anwendungsbereich
  • Ablauf der Bemessung
  • Tragfähigkeitsnachweise für Querschnitte aus Holz
  • Stabilitätsnachweise Knicken und Kippen
  • Gebrauchstauglichkeit
  • Anschlüsse und Verbindungen

 

(weitere Informationen s. Modulhandbuch)


Prof. Dr.-Ing. Martin Mertens
Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwesen
Hochschule Bochum
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
Raum: E 06
Tel.: +49 234 32 10246
Fax: +49 234 32 14274

Sprechstunde:
s. Pinnwand