Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.
Prof. Dipl.-Ing. Sven Pfeiffer

Digitales Entwerfen, Planen und Bauen

Prof. Dipl. Ing. Sven Pfeiffer

Digitales Entwerfen, Planen und Bauen

PC Pool

Zugangsdaten für Windows-Anmeldung im PC-Pool

PC-Pool Zugangsdaten vergessen/beantragen

Sie haben Ihre Zugangsdaten für die Windows-Anmeldung im PC-Pool vergessen?

Sie möchten Zugangsdaten für die Windows-Anmeldung im PC-Pool beantragen?

Zugangsdaten zurücksetzen/beantragen


Einweisung PC-Pool

Sie benötigen eine Einweisung in den PC-Pool?

Wenn Sie eine Einweisung in den PC-Pool benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Tutoren.

Die Tutoren stehen Ihnen im Wintersemester 21/22 an folgenden Tagen im PC Pool der Blue Box für Ihre Fragen zur Verfügung:

Mehemet Turgut - Dienstags 14-15 Uhr

Benedict Oberheit - Mittwochs 14-15 Uhr

Ahsen Chavlak - Donnerstags 14-15 Uhr



About

Am Fachgebiet Digitales Entwerfen, Planen und Bauen widmen wir uns diesen drei Themen als integrale Bestandteile einer nachhaltigen Architektur. Denn digitale Technologie und Architektur sind bereits untrennbar miteinander verbunden. Digitale Medien wirken sich nicht nur auf die Arbeitsabläufe von Architekt*innen aus, sondern prägen auch die Architektur selbst.

In unserer Lehre liegt der Schwerpunkt auf dem projektorientiertem Studieren und dem Verständnis von Architekturentwurf als einem interdisziplinärem Prozess, der eine Vielzahl von Informationen, Akteuren und Bedeutungsebenen mit einbezieht. Die Vermittlung von Grundlagen und weiterführenden Methoden im Bereich des digitalen Entwerfens, Planens und Bauens soll Ihnen eine wichtige Basis für eine eigenständige und zukunftsorientierte Entwurfshaltung geben, die mit den Herausforderungen und Potentialen der Digitalisierung kreativ umgeht. Hierzu bieten wir Wahlmodule und Entwurfsprojekte an, die neben technischen Inhalten auch kulturelle, historische und soziale Aspekte der jeweiligen Aufgabe berücksichtigen.

Team

Prof. Sven Pfeiffer
  • Architekturstudium in Hamburg, Miami und Frankfurt
  • Eigenes Architekturbüro seit 2010
  • 2010-14 Vertretungsprofessur, Digitales Entwerfen und Konstruieren, msa | münster school of architecture
  • 2015-2017 Gastprofessur, Digitale Architekturproduktion, TU Berlin
  • 2018 -20 Gastprofessur, Digitales und Experimentelles Entwerfen, Universität der Künste in Berlin
  • 2020 Professor für Digitales Entwerfen, Planen und Bauen an der Hochschule Bochum

    M.Sc. Architektin Michelle Michalek

    Michelle Michalek blickt zurück auf über 10 Jahre kaufmännische und vertriebliche Erfahrung im Baustoff- und Sanitärgroßhandel. Sie arbeitete in den Business Units Bauelemente und Sanitärausstattung. Als Abteilungsleiterin beriet Sie Endkunden in der Ausstellung und auf der Baustelle, plante Bäder und verantwortete den gesamten Projektablauf.

    Nach mehrjähriger Berufstätigkeit nahm sie das Architekturstudium an der TH Köln auf. Die Bachelorthesis zum Thema: Schule und Bildung entwickelte sie unter der Betreuung von Prof. Paul Böhm und Prof. Rüdiger Karzel.

    Ihre Doppelqualifikation ergänzte Sie mit dem Masterstudiengang Architektur und Media Management an der Hochschule Bochum. Während des gesamten Studiums wendete sie ihr erlerntes Wissen in allen Leistungsphasen an: Sie arbeitete studiumsbegleitend in verschiedenen Architekturbüros in Paderborn, Köln und Dortmund.

    Seit 2018 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Digitales Entwerfen, Planen und Bauen an der Hochschule Bochum.

    2021 hat Sie sich Ihren Traum erfüllt und sich mit der MM Konzept Räume UG selbstständig gemacht. Die MM Konzept Räume UG hilft GründerInnen und Selbstständigen dabei mit Ihrem Business zur Marke zu werden - dabei verbindet Sie die wichtigsten Markenbausteine zu einem ganzheitlichen Konzept: Marke im Raum, Markendesign und Markenkommunikation.

    michelle.michalek(at)hs-bochum.de


    Lehre im Wintersemester 2021/22

    M 1.2 Digitale Medien | CAD

    Ziel unseres Einführungskurses ist es, mit Ihnen solide Fertigkeiten im Umgang mit digitalen Medien zu erarbeiten, die als Grundlage für das gesamte Studium und Ihre professionelle Arbeit dienen. Dazu gehören die die digitale Modellierung, Planableitung und Visualisierung, aber auch die Bildbearbeitung sowie das Layout von Plänen und Präsentationen. Der Kurs besteht aus aufeinander aufbauenden Übungen, die jeweils von einer Vorlesung eingeleitet werden. Als Abschluss wird in einer abschließenden zweistündigen Klausur zum Ende des Sommersemesters das erarbeitete Wissen zusammengefasst abgefragt. Nachholtermine werden vor dem Beginn des Wintersemesters (September) und vor dem Beginn des Sommersemesters (März) angeboten. Voraussetzung für die abschließende Übung sind mehrere semesterbegleitende Testate gemäß Studienverlaufsplan. Die Anmeldung zur Klausur erfolgt online während der angegebenen Anmeldezeiträume (Mai-August, Januar-Februar).

    Alles Weitere in moodle 


    Interdisziplinäres Projektseminar "BIM-Projektierung im Hochbau"

    Das BIM Seminar bietet Studierenden der Fachbereiche Architektur, Geodäsie sowie Bau- und Umweltingenieurwesen und Technische Gebäudeausrüstung die Möglichkeit, den Planungsprozess eines Bauwerks unter Anwendung der BIM Methode zu simulieren.  Im Vordergrund stehen die Planung und Integration der Methodik. Durch die Anwendung werden BIM Prozesse und Workflows angeeignet und vertieft sowie Wissen über gängige Datenformate, Standards und BIM Werkzeuge erworben. Durch ein fiktives Planungsszenario werden unter Vorgabe der Auftraggeber-Informationsanforderungen Entwürfe in interdisziplinären Teams erarbeitet. Unter Vorgabe von Meilensteinen, Abgabefristen und klar definierten Rollenverteilungen, gilt es den AIA gerecht zu werden und Problematiken wie den fachübergreifenden Datenaustausch, die Kommunikation und das kooperative Arbeiten prozessorientiert anzugehen und zu lösen.


    1.3.1 WiSe 21/22 | 3D Druck in der Architektur

    1.3.1  WiSe 21/22 | 3D Druck in der Architektur
    für Studierende ab dem 5. Semester

    Dieser Kurs führt Sie in die CAD-Modellierung mit Rhinoceros 3D und dessen algorithmischen Plugin Grasshopper anhand von 3d-Druckverfahren ein. In aufeinander folgenden Übungen erlernen Sie grundlegenden Fähigkeiten in Rhinoceros in den Bereichen  3D Modellierung. Im Anschluss werden am Beispiel eines modularen Bauteils praxisorientierte und vertiefende Fähigkeiten im Umgang mit Grasshopper vermittelt und der Einsatz weiterer Plugins erläutert. Die erarbeiteten Fähigkeiten werden dann in Einzel- oder Gruppenarbeit auf ein eigenes Projekt anwendet, das zum Ende des Kurses als 3D-gedrucktes Bauteil gefertigt wird. 
    Details und Inhalte siehe moodle!


    2.3. WiSe 21/22 | Entwurf Audimax @ WHS

    Unser Fokus im Entwurfsprojekt liegt im Wintersemester 2021/22 auf Räumen für die Vermittlung von Wissen und dem Zusammenspiel von Landschaft und Architektur.

    Wie wollen wir in Zukunft lehren und lernen? Die Bedarfe der Universitäten und Hochschulen verändern sich durch neue Konzepte und die Digitalisierung rasant und bei einem zunehmend ineffizient ausgelasteten Raumbestand drängt sich auch die Frage nach der Öffnung der Hochschule zur Gesellschaft immer mehr in den Vordergrund.

    Konkrete Aufgabe in diesem Semesters ist der Entwurf eines zentralen Gebäudes mit umliegender Landschaft an der WHS in Gelsenkirchen.


    Interdisziplinäre Projekte

    BIM Institut

    An der Hochschule Bochum haben die Fachbereiche Architektur, Bau- und Umweltingenieurwesen sowie Geodäsie ein interdisziplinäres Institut zum Thema Building Information Modeling (BIM) gegründet. In diesem Institut sollen sowohl fachübergreifende Studien- und Weiterbildungsangebote umgesetzt als auch ein anwendungsorientiertes BIM Forschungsnetzwerk etabliert werden.

    Webseite des BIM Institutes


    Forschungsprojekte + Publikationen

    Publikationen
    • Wind and City: Climate as an Architectural Instrument, DOM Publishers, Berlin, 2014
    • Interlocking Digital and Material Cultures, Spurbuch Verlag, Frankfurt, 2015
    • Entwerfen mit Material und Prozess, Verlag der Technischen Universität Berlin, 2018
    • Rethinking Wood, mit Dr. Markus Hudert, Birkhäuser Verlag, Basel, 2018
    • Atlas of Digital Architecture, Birkhäuser Verlag, Basel, 2020
    • https://www.atlasofdigitalarchitecture.com/

    Kontakt

    Kontakt zum Fachgebiet Digitales Entwerfen, Planen und Bauen

    depb(at)hs-bochum.de

    Sprechstunde

    Jeden Montag um 12:00 Uhr Zoom (während des Semesters)
    Zur Sprechstunde

    Prof. Dipl.-Ing. Sven Pfeiffer
    Fachbereich Architektur
    Hochschule Bochum
    Am Hochschulcampus 1
    44801 Bochum
    Raum: H 2-07
    Tel.: +49 234 32 10107 bzw. 10154

    Sprechstunde

    Jeden Donnerstag um 14:00 Uhr via Zoom (während des Semesters)

    Zur Sprechstunde

    Michelle Michalek, M.Sc.
    Fachbereich Architektur
    Hochschule Bochum
    Am Hochschulcampus 1
    44801 Bochum
    Raum: H 2-07
    Tel.: +49 234 32 10124 bzw. 10154