Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Prof. Dr.-Ing. Christoph Mudersbach

Wasserbau und Hydromechanik

Funktionen in der Hochschule Bochum

  • Leiter des Lehr- und Forschungsgebiets Wasserbau und Hydromechanik, sowie des Labors für Wasserbau
  • Mitglied des Fachbereichsrats
  • Vorsitzender der QVM-Kommission
  • stv. Studiengangleiter Umweltingenieurwesen

Lehre

  • Grundlagen des Wasserbau und der Hydrologie (Bachelor)
  • Technische Hydromechanik (Bachelor)
  • Wasserbau (Bachelor)
  • Ingenieurhydrologie (Bachelor) (Lehrbeauftragter: Dipl.-Ing. Marc Scheibel)
  • Verkehrswasserbau (Bachelor) (Lehrbeauftragter: Dipl.-Ing. Michael Heinz)
  • Projektseminar (Bachelor)
  • Wassermengenwirtschaft und Hydrometrie (Master)
  • Numerische Verfahren im Wasserbau (Master)
  • Wassersensible Stadt- und Straßenplanung (Master) (Lehrbeauftragter: Dipl.-Ing. Ekkehard Pfeiffer)
  • Ingenieurwissenschaftliche Studien (Master)

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Hydrologische Extremwertstatistik und Zeitreihenanalyse
  • Starkregen, Hochwasser, Niedrigwasser, Risikomanagement
  • Probabilistische Bemessungen im Wasserbau
  • Hydrometrie, Messunsicherheiten
  • Klimafolgenanpassung
  • Numerische Strömungssimulationen
  • Wasserbauliche Modelle

Persönliches

Vita

Beruflicher Werdegang

2014-heute
Professor für Wasserbau und Hydromechanik an der Hochschule Bochum

2013-heute
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Ingenieurhydrologie und Hydraulik im Wasserbau (IHK Siegen) und freiberufliche Gutachtertätigkeit (ICM Ingenieurberatung)

2009-2021
Geschäftsführender Gesellschafter der wbu consulting Ingenieurgesellschaft mbH, Siegen

2001-2014
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (ab 2009 Oberingenieur bzw. Akad.Rat) am Forschungsinstitut Wasser und Umwelt (fwu), Abt. Wasserbau und Hydromechanik, Fachbereich Bauingenieurwesen der Universität Siegen

Studium

2009
Promotion zum Dr.-Ing., Universität Siegen

2002-2006
Studium an der Technischen Universität Dresden und Universität Siegen, Dipl.-Ing. Bauingenieurwesen

1997-2001
Studium an der Universität Siegen, Dipl.-Ing. (FH) Bauingenieurwesen


Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

2021

Oestermann, F.; Mudersbach, C. (2021): Einfluss von Talsperren auf Niedrigwassertrends am Beispiel des Einzugsgebietes der Ruhr. In: KW - Korrespondenz Wasserwirtschaft 14 (10), S. 646–652.

Ebener, A.; Bender, J.; Eberle, M.; Hein, H.; Jensen, J.; Mudersbach, C.; Rieken, M. (2021): Entwicklung der Tidekennwerte in den deutschen Nordseeästuaren Ems, Weser und Elbe unter dem Einfluss der Tidedynamik in der Nordsee und den Oberwasserzuflüssen – Hydrologie & Wasserbewirtschaftung, 65, (5), 210-222. DOI: 10.5675/HyWa_2021.5_1

HochwasserKompetenzCentrum e.V. (Hg.) (2021): Umgang mit hydrologischen Belastungsgrößen in Zeiten des Klimawandels - Hochwasser und Starkregen. HKC Werkstattbericht 2021. Unter Mitarbeit von Oliver Buchholz, Thomas Einfalt, Svenja Fischer, Georg Johann, Bruno Meyer, Christoph Mudersbach et al. HochwasserKompetenzCentrum e.V. 1. Aufl. Köln. Online verfügbar

Simon, F.; Oestermann, F.; Netzel, F.; Mudersbach, C. (2021): Unsicherheitsbetrachtung von Durchflussmessungen und deren Auswirkungen auf Hoch- und Niedrigwasserkennwerte, In: WasserWirtschaft (7-8/2021), DOI: 10.1007/s35147-021-0866-8

Oestermann, F.; Mudersbach, C. (2021): Langjährige Trends der Niedrigwasserkennwerte in Deutschland – Hydrologie & Wasserbewirtschaftung, 65, (4), 137-155. DOI: 10.5675/HyWa_2021.4_1]. Online verfügbar

Drost, Sebastian; Netzel, Fabian; Wytzisk-Arens, Andreas; Mudersbach, Christoph (2021): The Impact of Land Cover Data on Rainfall-Runoff Prediction Using an Entity-Aware-LSTM. EGU21-1136 (EGU General Assembly 2021 - online). DOI: 10.5194/egusphere-egu21-1136

Mudersbach, C.; Simon, F. (2021): Risk to radioactive waste repositories from heavy rainfall and flooding. Überflutungsgefährung von Endlagerstandorten durch Starkregen und Hochwasser. In: Institut für Geotechnik der TU Bergakademie Freiberg (Hg.): 2. Tage der Standortauswahl. Freiberg. Technische Universität Bergakademie Freiberg, S. 67–68.

Netzel, F.; Mudersbach, C. (2021): Differenzierte Trendanalysen von Niederschlagszeitreihen. In: J. Stamm und K.-U. Graw (Hg.): Wasserbau zwischen Hochwasser und Wassermangel. Dresdner Wasserbaukolloquium. Dresden. Technische Universität Dresden; Institut für Wasserbau und Technische Hydromechanik (Wasserbauliche Mitteilungen, 65), S. 307–315.

Oestermann, F.; Mudersbach, C. (2021): Trendanalysen von Niedrigwasserkennwerten an Deutschen Flüssen. In: J. Stamm und K.-U. Graw (Hg.): Wasserbau zwischen Hochwasser und Wassermangel. Dresdner Wasserbaukolloquium. Dresden. Technische Universität Dresden; Institut für Wasserbau und Technische Hydromechanik (Wasserbauliche Mitteilungen, 65), S. 317–326.

Simon, F.; Mudersbach, C. (2021): Statistische Analyse kombinierter Extremereignisse am Beispiel der Ereigniskombination Starkregen und Flusshochwasser. In: J. Stamm und K.-U. Graw (Hg.): Wasserbau zwischen Hochwasser und Wassermangel. Dresdner Wasserbaukolloquium. Dresden. Technische Universität Dresden; Institut für Wasserbau und Technische Hydromechanik (Wasserbauliche Mitteilungen, 65), S. 327–336.

2020

Mudersbach, C. (2020): Beeinflussung der Hochwasserstatistik durch Hochwasserrückhaltebecken. In: KW - Korrespondenz Wasserwirtschaft 13 (11), S. 627–634. DOI: 10.3243/kw2020.11.005.

Mudersbach, C. (2020): Methoden zur Ermittlung des Gesamtzuflusses bei Talsperren. Grundsätze und Fallbeispiel. In: Wasserwirtschaft (7-8), 32-39.

Mudersbach, C.; Bender, J.; Jensen, J. (2020): Hochwasserschutz. In: Andrej Albert (Hg.): Bautabellen für Ingenieure. 24. Aufl. Köln: Reguvis Fachmedien, 13.50-13.52.

Netzel, F.; Simon, F.; Hartung, A.; Bours, H.; Mudersbach, C. (2020): Auswertung und weiterführende Untersuchung von ADCP-Messungen. In: Wasserwirtschaft (7-8), S. 12–19.

Simon, F.; Netzel. F.; Mudersbach, C. (2020): Comparing and enhancing of different uncertainty determinations for flow measurements. In: M. Kalinowska (Hg.): Abstract Book of 6th IAHR Europe Congress. IAHR Europe Congress. Warsaw. IAHR, S. 155–156.

2019

Simon, F., Netzel, F., Mudersbach, C. (2019): Ein Vorschlag für einen vereinfachten Berechnungsansatz der Messunsicherheit. In: Wasserwirtschaft (7-8).

Kelm, T., Krüger, M., Pfister, A., Klein, U., Netzel, F., Mudersbach, C. (2019): Berechnung und Anwendung des Weather Extremity Index am Beispiel des östlichen Emschergebiets, In: KW - Korrespondenz Wasserwirtschaft 12 (4), S. 230–236.

2018

Kelm, T.; Klein, U.; Netzel, F.; Mudersbach, C.; Krüger, M.; Pfister, A. (2018): Implementierung eines GIS-Werkzeuges zur automatisierten Berechnung des Weather Extremity Index. In: gis.science (4), S. 144–153.

Bender, J.; Jensen, J.; Mudersbach, C.; Klein, B.; Rothe, B. (2018): Multivariate Wahrscheinlichkeiten: ein Mehrgewinn - nicht nur für die Wissenschaft. In: KW - Korrespondenz Wasserwirtschaft 11 (3), S. 160–165. DOI: 10.3243/kwe2018.03.005.

Schmitt, T. G.; Krüger, M.; Pfister, A.; Becker, M.; Mudersbach, C.; Fuchs, L. et al. (2018): Einheitliches Konzept zur Bewertung von Starkregenereignissen mittels Starkregenindex. In: KW - Korrespondenz Abwasser, Abfall 65 (2), S. 113–120.

2017

Bender, Jens; Niehüser, Sebastian; Jensen, Jürgen; Mudersbach, Christoph (2017): Die Verwendung von diskretisierten Abflussreihen für die statistische Ermittlung von Hochwasserwerten. In: Wasserwirtsch 107 (7-8), S. 38–42. DOI: 10.1007/s35147-017-0101-9.

Mudersbach, C.; Bender, J. (2017): Ein Bemessungsansatz für wasserwirtschaftliche Infrastruktur bei instationären Bedingungen. In: Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 61 (2), S. 85–92. Online verfügbar unter 10.5675/HyWa_2017,2_1.

Mudersbach, Christoph; Bender, Jens; Netzel, Fabian (2017): An analysis of changes in flood quantiles at the gauge Neu Darchau (Elbe River) from 1875 to 2013. In: Stoch Environ Res Risk Assess 31 (1), S. 145–157. DOI: 10.1007/s00477-015-1173-7.

Netzel, Fabian; Mudersbach, Christoph; Scheibel, Marc (2017): Systematische Vergleiche von Durchflussmessungen — Optimierungsansätze durch Kombinationsmöglichkeiten. In: Wasserwirtsch 107 (7-8), S. 31–34. DOI: 10.1007/s35147-017-0099-z.

2016

Mudersbach, C.; Beutling, A.; Schwertner, I. (2016): Wie geeignet sind Hochwassergefahrenkarten zur Festsetzung von gesetzlichen Überschwemmungsgebieten? In: KW - Korrespondenz Wasserwirtschaft 9 (3), S. 165–169. DOI: 10.3243/kwe2016.03.004.

Mudersbach, Christoph; Bender, Jens; Netzel, Fabian (2016): An analysis of changes in flood quantiles at the gauge Neu Darchau (Elbe River) from 1875 to 2013. In: Proc. IAHS 373, S. 193–199. DOI: 10.5194/piahs-373-193-2016.

2015

Hennemuth, Barbara; Bender, Steffen; Bülow, Katharina; Dreier, Norman; Hoffmann, Peter; Keup-Thiel, Elke; Mudersbach, Christoph (2015): Collecting Statistical Methods for the Analysis of Climate Data as Service for Adaptation Projects. In: AJCC 04 (01), S. 9–21. DOI: 10.4236/ajcc.2015.41002.

Krüger, M.; Niehüser, S.; Pfister, A.; Mudersbach, C.; Teichgräber, B.; Jensen, J. (2015): Vorstellung eines Tools zur Analyse von Starkregen an einem Beispiel im westlichen Emschergebiet. In: KW - Korrespondenz Wasserwirtschaft (2), S. 94–101. DOI: 10.3243/kwe2015.02.002.

Oumeraci, H.; Kortenhaus, A.; Burzel, A.; Naulin, M.; Dassanayake, D. R.; Jensen, J. et al. (2015): XtremRisK — Integrated Flood Risk Analysis for Extreme Storm Surges at Open Coasts and in Estuaries: Methodology, Key Results and Lessons Learned. In: Coast. Eng. J. 57 (01), S. 1540001. DOI: 10.1142/S057856341540001X.

Wahl, T.; Mudersbach, C.; Jensen, J. (2015): Statistical Assessment of Storm Surge Scenarios Within Integrated Risk Analyses. In: Coast. Eng. J., S. 1540003. DOI: 10.1142/S0578563415400033.

2014

Dangendorf, Sönke; Rybski, Diego; Mudersbach, Christoph; Müller, Alfred; Kaufmann, Edgar; Zorita, Eduardo; Jensen, Jürgen (2014): Evidence for long-term memory in sea level. In: Geophys. Res. Lett. 41 (15), S. 5530–5537. DOI: 10.1002/2014GL060538.

Jensen, J.; Arns, A.; Mudersbach, C.; Barjenbruch, U. (2014): Entwicklung eines neuen Verfahrens zur automatischen Erkennung und Festlegung von Tidescheiteln im Bereich der Deutschen Bucht und der Ästuare. In: Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 58 (6).

2013

Arns, A.; Wahl, T.; Dangendorf, S.; Mudersbach, C.; Jensen, J. (2013): Ermittlung regionalisierter Extremwasserstände für die Schleswig-Holsteinische Nordseeküste. In: Hydrologie und Wasserbewirtschaftung

57 (6), S. 264–278. Online verfügbar unter www.hywa-online.de/ermittlung-regionalisierter-extremwasserstaende-fuer-die-schleswig-holsteinische-nordseekueste/.

Dangendorf, S.; Wahl, T.; Mudersbach, C.; J. Jensen (2013): The Seasonal Mean Sea Level Cycle in the Southeastern North Sea. In: Journal of Coastal Research (65), S. 1915–1920.

Dangendorf, Sönke; Mudersbach, Christoph; Jensen, Jürgen; Anette, Ganske; Heinrich, Hartmut (2013): Seasonal to decadal forcing of high water level percentiles in the German Bight throughout the last century. In: Ocean Dynamics (63), S. 533–548. DOI: 10.1007/s10236-013-0614-4.

Dangendorf, Sönke; Mudersbach, Christoph; Wahl, Thomas; Jensen, Jürgen (2013): Characteristics of intra-, inter-annual and decadal sea-level variability and the role of meteorological forcing: the long record of Cuxhaven. In: Ocean Dynamics 63 (2-3), S. 209–224. DOI: 10.1007/s10236-013-0598-0.

Mudersbach, C.; Wahl, T.; Haigh, I. D.; Jensen, J. (2013): Trends in high sea levels of German North Sea gauges compared to regional mean sea level changes. In: Continental Shelf Research 65, S. 111–120. DOI: 10.1016/j.csr.2013.06.016.

2012

Dangendorf, S.; Wahl, Thomas; Hein, Hartmut; Jensen, Jürgen; Mai, Stephan; Mudersbach, Christoph (2012): Mean Sea Level Variability and Influence of the North Atlantic Oscillation on Long-Term Trends in the German Bight. In: Water 4 (1), S. 170–195. DOI: 10.3390/w4010170.

2011

Wahl, T.; Mudersbach, C.; Jensen, J. (2011): Assessing the hydrodynamic boundary conditions for risk analyses in coastal areas: a stochastic storm surge model. In: Nat. Hazards Earth Syst. Sci. 11 (11), S. 2925–2939. DOI: 10.5194/nhess-11-2925-2011.

2010

Mudersbach, C.; Jensen, J. (2010): Küstenschutz an der Deutschen Ostseeküste. Zur Ermittlung von Eintrittswahrscheinlichkeiten extremer Sturmflutwasserstände. In: KW-Korrespondenz Wasserwirtschaft 3 (3), S. 136–144. DOI: 10.3243/kwe2010.03.002.

Mudersbach, C.; Jensen, J. (2010): Non-stationary extreme value analysis of annual maximum water levels for designing coastal structures at the German North Sea coastline. In: Journal of Flood Risk Management 3 (1), S. 52–62. DOI: 10.1111/j.1753-318X.2009.01054.x.

2009

Mudersbach, C.; Jensen, J. (2009): Extremwertstatistische Analyse von historischen, beobachteten und modellierten Wasserständen an der deutschen Ostseeküste. Sonderheft MUSTOK. In: Die Küste (75).

2008

Mudersbach, C.; Jensen, J. (2008): Zur Risikoermittlung in Küstenregionen mit probabilistischen Methoden - Ein Beitrag zur Beschreibung und Bewertung. In: KW - Korrespondenz Wasserwirtschaft (5), S. 260–266.

2007

Jensen, J.; Fröhle, P.; Hofstede, J.; Gönnert, G.; Mudersbach, C.; Müller-Navarra, S. et al. (2007): Sturmflutwasserstände und Seegang-Mögliche Extremereignisse und Klimaänderungen. In: HANSA International Maritime Journal 144 (4).

Jensen, J.; Mudersbach, C. (2007): Zeitliche Änderungen in den Wasserstandszeitreihen an den Deutschen Küsten. In: Berichte zur deutschen Landeskunde (81).

2006

Jensen, J.; Mudersbach, C.; Bork, I.; Müller-Navarra, S.; Koziar, Ch.; Renner, V. (2006): Modellgestützte Untersuchungen zu Sturmfluten mit sehr geringen Eintrittswahrscheinlichkeiten an der Deutschen Nordseeküste. In: Die Küste (71), S. 123–167.

Müller-Navarra, S. H.; Bork, I.; Jensen, J.; Koziar, C.; Mudersbach, C.; Müller, A.; Rudolph, E. (2006): Modellstudien zur Sturmflut und zum Hamburg-Orkan 1962. In: HANSA 143 (12), S. 72–88.


Stipendien und Auszeichnungen

Stipendien und Auszeichnungen

  • Nachwuchslehrpreis der naturwissenschaftlich-technischen Fakultät der Universität Siegen, 2014
  • Friedrich-Böck-Förderpreis der Stiftung Deutscher Küstenschutz für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet des Küsten- und Hochwasserschutzes, 2009
  • Promotionsstipendium der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, Fachbereich GeoRisikoForschung/Umweltmanagement, 2007-2008
  • Förderpreise des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI), Bezirksverein Siegen, für herausragende Studienleistungen, 2006

Mitgliedschaften
  • HochwasserKompetenzCentrum (HKC) e.V.
  • International Association of Hydrological Science (IAHS)
  • Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft und Kulturbau e.V. (BWK)
  • Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA)
  • Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaften (FgHW) in der DWA
  • Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen
  • Hochschulllehrerbund NRW

Funktionen außerhalb der Hochschule Bochum

Institut

  • Institut für Wasser und Umwelt
  • Lehrgebiet Wasserbau und Hydromechanik / Labor für Wasserbau
Christoph Mudersbach
Prof. Dr.-Ing. Christoph Mudersbach
Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwesen
Hochschule Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: E 13
Tel.: +49 234 32 10249

Sprechstunde:
Sprechstunden nach Vereinbarung