Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Labor für Nachhaltigkeit in der Technik

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung und Bewertung nachhaltiger Sharing-Konzepte im Bereich Mobilität
  • Nachhaltigkeitsanalyse und -bewertung von technischen Produkten und Dienstleistungen
  • Entwicklung von Kriterien und Indikatoren zur Bewertung von Nachhaltigkeitseffekten
  • Erarbeitung eines blockchain-basierten Token-Modells für Impact Investoren am Beispiel erneuerbare Energie

News

Light Electric Vehicel in Ghana - Produktklinik und Testfahrten

Zusammen mit dem Don Bosco Technical Institute veranstaltet das Labor für Nachhaltigkeit in der Technik ein Testevent in Tema, Ghana. Dort werden unterschiedliche Light Electric Vehicel (LEV’s) auf ihre Dynamik, die Nachhaltigkeit und die Eignung für unterschiedliche Geländearten getestet.

Wann? 26. – 28. September 2022, 9 – 16 Uhr GMT

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, melden Sie sich gerne bei uns und Sie erwarten spannende Forschungsergebnisse und Erfahrungen. Lesen Sie mehr...


Life Cycle Engineering in Ghana

Das von Prof. Dr.-Ing. Semih Severengiz geleitete Labor für Nachhaltigkeit in der Technik der Hochschule Bochum erforscht und erprobt im Projekt „Mobilität über den Lebenszyklus gedacht (MoNaL)" nachhaltige Mobilitätskonzepte für Subsahara-Afrika. Im Rahmen der „Exportinitative Umwelttechnologien" wird das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMU) geförderte Projekt mit seinen Maßnahmen in Ghana durchgeführt, wobei die Erkenntnisse für die gesamte Subsahara-Region grundsätzlich übertragbar sind. Wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem Pilotprojekt wurden nun auf der 29. CIRP-Konferenz zum Life Cycle Engineering in Leuven, Belgien, vorgestellt. Lesen Sie mehr...


Nachhaltige Technologien in Ghana

Im November waren die Forschenden des Labors in Ghana, um dort die Forschungsarbeiten voranzubringen und sich ein Bild von den vor Ort durchgeführten Projekten zu machen. In unserem neuen Video nehmen wir Sie mit nach Ghana und geben Ihnen einen Einblick in die Projektumsetzung und unsere Forschungreise. Den Artikel zu der Reise finden Sie hier.



Tagungsband zum Symposium smart:sustainable

Am 1. Juli 2021 veranstaltete das Labor für Nachhaltigkeit in der Technik (LNT) das digitale Symposium smart:sustainable zu den Themen Blockchain & Decentralized Finance – OpportunitiesforSustainable Development. Das Event umfasste Präsentationen und Workshops von Studierenden und Experten aus aller Welt. Mit dabei waren u.a. Referenten der Universität Groningen (NL), der Unternehmen Siemens Energy und Grassroots Economics, sowie der Niederländischen Zentralbank.Zu der Veranstaltung wurde nun ein Tagungsband erstellt, der Beiträge der Studierendenund Expertenenthält und vom Cuvillier Verlag publiziert wurde. Herausgeber ist der Leiter des Labors für Nachhaltigkeit in der Technik, Prof. Dr. Semih Severengiz. Das E-Book lässt sich unter folgendem Link kostenlos herunterladen und ist zudem auch als Print-Ausgabe verfügbar: Bitte hier klicken.

 


Nachhaltige Technologien in Afrika

Die Forschenden des Labors für Nachhaltigkeit in der Technik untersuchen hierbei Mobilitätsalternativen durch Angebote aus Elektrokleinfahrzeugen wie E-Mopeds, E-Cargo-Bikes und E-Fahrrädern und kooperieren aus diesem Grund vor Ort mit lokalen Universitäten und Unternehmen.Im Rahmen des „E-Micromobility in Ghana (EmmGh)“ Projektes, gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mit der „Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit“ (GIZ), und des Projekt „Mobility sustainably through the lifecycle (MoNaL)“ aus dem Förderprogramm „Exportinitiative Umwelttechnologien“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) implementiert das Labor nachhaltige Mobilität unter Anwendung von Solarladestationen und einem smarten Mini-Grid in der Beispielregion Ghana. Lesen Sie mehr...




Lehre

Sommersemester 2022

Für Informationen und Fragen zu den Vorlesungen senden Sie bitte eine E-Mail an jaron.schuenemann(at)stud.hs-bochum.de.

Ansätze und Methoden der Nachhaltigkeitswissenschaft
Master Angewandte Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in der Technik
Master Nachhaltige Entwicklung
 

Wintersemester 2022/2023

Für Informationen und Fragen zu den Vorlesungen senden Sie bitte eine E-Mail an jaron.schuenemann(a)stud.hs-bochum.de.

Angewandte transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung
Master Angewandte Nachhaltigkeit / Master Nachhaltige Entwicklung
Moodle: https://moodle.hs-bochum.de/course/view.php?id=2199

Szenariotechnik
Master Angewandte Nachhaltigkeit / Master Nachhaltige Entwicklung
moodle: https://moodle.hs-bochum.de/course/view.php?id=2197


Sommer und Wintersemester 2021/2022

Projektstudie BObby E-Scooter Sharing
Bachelor und Master Nachhaltige Entwicklung, Master Angewandte Nachhaltigkeit
Kick-off: 05.10.2021 um 13 Uhr, Raum D3-08
Ansprechpartnerin: Ann Kathrin Stinder (ann.stinder(at)hs-bochum.de)
Projektvorstellung: https://www.youtube.com/watch?v=E5mAk5mTxB8

 

Projektstudie Sustainable Energy Impact
Bachelor und Master Nachhaltige Entwicklung, Master Angewandte Nachhaltigkeit
Kick-off: 05.10.2021 um 12 Uhr, Raum D3-08
Ansprechpartner: Frederick Adjei (Frederick.Adjei(at)hs-bochum.de) und Christin Hömmeke (christin.hoemmeke(at)stud.hs-bochum.de)
Projektvorstellung: https://youtu.be/IoZohsdl1HQ

 


Ausschreibung Abschlussarbeiten

Forschung und Entwicklung

Kompetenzen

  • Methoden und Leistungsindikatoren zur Verbesserung von Produkteigenschaften unter Kriterien der Nachhaltigkeit
  • Technologiebewertung unter Kriterien der Nachhaltigkeit
  • Beurteilung von Nachhaltigkeitseffekten durch neuartige Sharing-Konzepte
  • Szenarienentwicklung zu nachhaltigen Mobilitätslösungen
  • Beratung für umwelt- und sozialverträgliche Fahrzeuge entlang des Produktentstehungsprozesses
  • Lebenszyklusanalysen

Ausstattung

  • Akkulade- und wechselstation für Light Electric Vehicles
  • E-Scooter für die Durchführung von Forschungsarbeiten und Umsetzung eines Pilotbetriebs zum Sharing
  • Lastenräder zur Erprobung von Akkuwechselvorgängen in Sharingsystemen
  • Werkstattbereich mit Zweirad-Hebebühne
  • Labor mit EDV-Ausstattung zur Szenarioerstellung, Nachhaltigkeitsbewertung und
    Durchführung von Lebenszyklusanalysen

Publikationen

Auszug aus der Publikationsliste

Monographie

Severengiz, Semih (Hrsg.) (2022) Proceedings of the smart:sustainable Symposium 2021 - Blockchain and Decentralized Finance, smart:sustainable Symposium 01.07.2021 at Bochum University of Applied Sciences (Sustainable Technologies Laboratory), Cuvillier Verlag. ISBN: 9783736966093 URL: https://cuvillier.de/de/shop/publications/8631-blockchain-decentralized-finance-opportunities-for-sustainable-development 

Peer-Reviewed

  • Stinder, A., Schelte, N., Severengiz, S., "Application of Mixed Methods in Transdisciplinary Research Projects on Sustainable Mobility", Sustainability2022, 14, 4 June 2022. DOI: https://doi.org/10.3390/su14116867
  • Adjei, F., Cimador, T., Severengiz, S., “Electrically powered micro mobility vehicles in Ghana: transition process with focus on social acceptance”, LCE 2022 – 29th CIRP Conference on Life Cycle Engineering, Leuven, 4-6 April 2022.DOI: https://doi.org/10.1016/j.procir.2022.02.127
  • Schünemann, J.,Finke, S., Severengiz, S., Schelte, N., Gandhi, S., „Life Cycle Assessment on Electric Cargo Bikes for the Use-Case of Urban Freight Transportation in Ghana”, LCE 2022 – 29th CIRP Conference on Life Cycle Engineering, Leuven, 4-6 April 2022. DOI: https://doi.org/10.1016/j.procir.2022.02.120

  • Stinder, A., Finke, S., Velenderic, M., Severengiz, S., “A generic GHG-LCA model of a smart mini grid for decision making using the example of the Don Bosco mini grid in Tema, Ghana“, CIRP Conference on Life Cycle Engineering, Leuven, 4-6 April 2022. DOI: https://doi.org/10.1016/j.procir.2022.02.129
  • Finke, S.,Velenderic, M., Severengiz, S., Fortkort, M., Schelte, N., Pankov, O.,A Distributed Ledger Based Ecosystem as an Approach to Reduce Greenhouse Gas Emissions for Shared Mobility by Incentivizing Users”, IEEE European Technology & Engineering Management Summit, Bilbao, 9-11 March 2022. Submitted.

  • Schelte, N., Severengiz, S., Finke, S., Stommel, J., “Analysis on User Acceptance for Light Electric Vehicles and Novel Charging Infrastructure” 2022 IEEE European Technology and Engineering Management Summit, Bilbao, 9-11 March 2022. Submitted.
  • Finke, S., Velenderic, M., Severengiz, S., Pankov, O., Baum, C., “Transition towards a Full Self-Sufficiency Through PV Systems Integration for Sub-Saharan Africa. - A Technical Approach for a Smart, Decentralized, Blockchain-Based Mini-Grid", Renewable Energy and Environmental Sustainability, vol. 7, no. 8, 6 Januar 2022. DOI: https://doi.org/10.1051/rees/2021054
  • Fortkort, M., Finke, S., Severengiz, S., „Blockchain-Based Consumer Stock Ownership Plans (CSOP) As a Catalyst For Impact Investments in Sustainable Energy Infrastructure”, Renewable Energy and Environmental Sustainability, vol. 6, no. 43, 3 November 2021. DOI: https://doi.org/10.1051/rees/2021043 

  • Guenther, L., Scholz, T., Pautzke, F., Fechtner, H., Schmuelling, B., Schelte, N., Severengiz, S., Hinz, M., Bracke, S., „Reliability Engineering of Electric Vehicle Powertrains: Data Collection and Analysis Based on Products in the Usage Phase” , 31st European Safety and Reliability Conference, Angers, 19-23 September 2021. DOI: https://doi.org/10.3850/978-981-18-2016-8_183-cd
  • Finke, S., Schelte, N., Severengiz, S., Fortkort, M., Kähler, F., “Can battery swapping stations make micromobility more environmentally sustainable?” Life Cycle Management Conference LCM, Stuttgart, 5-8 September 2021. Paper accepted.

  • Schelte, N., Severengiz, S., Schünemann, J., Finke, S., Bauer, O., Metzen, M., “Life Cycle Assessment on Electric Moped Scooter Sharing,” Sustainability, vol. 13, no. 15, p. 8297, Jul. 2021. DOI: https://doi.org/10.3390/su13158297

  • Stinder, A., Schelte, S., Severengiz, S., „Mixed Methods in der Transformationsforschung zu urbanen Mobilitätssystemen am Beispiel geteilter Mikromobilität: Auswahl, Anwendung und Reflexion“, Frühjahrstagung DGS 2021, Jülich, 18-19 June 2021. Presentation and Video (Mobilität analysieren) online verfügbar: https://www.kfa-juelich.de/conferences/fruehjahrstagung-dgs/DE/Videomitschnitt/_node.html;jsessionid=4C8226427851A4A7F57DAA618918CD91
  • Bertassini, A., Ometto, A., Severengiz, S., Gerolamo, M., “Circular economy and sustainability: The role of organizational behaviour in the transition journey", Business Strategy and the Environment 2021, 25 April 2021. DOI: https://doi.org/10.1002/bse.2796
  • Finke, S., Velenderic, M., Severengiz, S., „ Assessing an autonomous real-time power price algorithm for solar community-grids with battery storage​“, 9th European Conference on Renewable Energy Systems (ECRES), Istanbul, 21-23 April 2021.  
  • Wittek, K., Finke, S., Schelte, N., Pohlmann, N., Severengiz, S., „A Crypto-Token Based Charging Incentivization Scheme for Sustainable Light Electric Vehicle Sharing", IEEE European Technology & Engineering Management Summit, Dortmund, 18-20 March 2021. DOI: https://doi.org/10.1109/E-TEMS51171.2021.9524902
  • Schelte, N., Straßberger, H., Severengiz, S., Finke, S., Felmingham, B., „Environmental impact of off-grid solar charging stations for urban micromobility services", IEEE European Technology & Engineering Management Summit, Dortmund, 18-20 March 2021. DOI: https://doi.org/10.1109/E-TEMS51171.2021.9524891.
  • Severengiz, S., Schelte, N., & Bracke, S., „Analysis of the environmental impact of e-scooter sharing services considering product reliability characteristics and durability”, Procedia CIRP 2020, 96, pp. 181–188. DOI: https://doi.org/10.1016/j.procir.2021.01.072  
  • Severengiz, S., Finke, S., Schelte, N., & Wendt, N., „Life Cycle Assessment on the Mobility Service E-Scooter Sharing”, IEEE European Technology & Engineering Management Summit, Dortmund, 5-7 March 2020, pp. 1-6. DOI: https://doi.org/10.1109/E-TEMS46250.2020.9111817 
  • Severengiz, S., Finke, S., Schelte, N., & Forrister, H., „Assessing the Environmental Impact of Novel Mobility Services using Shared Electric Scooters as an Example”, Procedia Manufacturing 2020, 43, pp. 80–87. DOI: https://doi.org/10.1016/j.promfg.2020.02.114 
  • Severengiz, S., "Using the Sharing Economy Approach to Provide Sustainable Mobility", 16th Global Conference on Sustainable Manufacturing, Lexington Kentucky, USA, 2‑4 October 2018. Abstract + Presentation.
  • Severengiz, S., Gausemeier, P., Seliger, G., Pereira, F.A., „Approach for Integration of Sustainability Aspects into Innovation Processes", In: Hesselbach, J., Herrmann, C. (Eds.), Glocalized Solutions for Sustainability in Manufacturing, Proceedings of the 18th CIRP International Conference on Life Cycle Engineering, Technische Universität Braunschweig, Braunschweig, 2-4 May 2011, pp. 431‑436. DOI:  https://doi.org/10.1007/978-3-642-19692-8_74 
  • Severengiz, S., Bach, G., Bilge, P., Seliger, G., „Roadmap for end-of-life strategies", In: LCE 2010, Proceedings of the 17th CIRP International Conference on Life Cycle Engineering, China, 19-21 May 2010, pp. 358-364. ISBN: 978-7565001864 
  • Severengiz, S., Widera, H., Seliger, G., Saavedra, Y.M.B., Ometto, A.R., Barquet, A.P., Forcellini, F.A., „Scenarios for the Remanufacturing of Machine Tools and Assembly Equipment", In: Proceedings of the 7th Global Conference on Sustainable Manufacturing -Sustainable Product Development and Life Cycle Engineering, Shunmugam, M. S.; Ramesh Babu, N. [Ed.], Indian Institute of Technology Madras, Chennai, India, pp. 213-218, Chennai, 2-4 December 2009. 

Weitere Publikationen

  • Lackner, Jascha; Wendt, Norman; Siegmund, Stefan; Schelte, Nora; Severengiz, Semih [Deutsche Energie-Agentur GmbH], dena-STUDIE „E-Scooter-Sharing – eine ganzheitliche Bilanz“, Juni 2021
  • Severengiz, Severengiz; Schelte, Nora; “Umweltbilanz von E-Scootern“; Kommunalpolitische Blätter, November 2021
  • Schuenemann, J., Finke, S., Severengiz, S., Forrister, H., „Recycle or reuse? A life-cycle-assessment-based model to evaluate end-of-life decisions for photovoltaic panels", Conference for Product Lifetimes and the Environment (PLATE), Limmerick, 26-28 May 2021. URL: http://hdl.handle.net/10344/10232

Abgeschlossene Abschlussarbeiten
  • Stommel, Jannik: Untersuchung der Nutzerakzeptanz für Light Electric Vehicles und Lade-Hubs in Düsseldorf als Beitrag für eine nachhaltige Verkehrswende, Masterarbeit, August 2021.
  • Lange, Nikolas: Entwicklung und Erprobung eines DC/DC-Ladekonzeptes für eine Solarladestation zur Energieversorgung von Light Electric Vehicles im Sharingbetrieb, Bachelorarbeit, Juli 2021.
  • Fastabend, Yannik: Analyse des Energieertrags und der Energieeffizienzeinermodularen Off-Grid SolarladestationfürLight-Electric-Vehicles, Bachelorarbeit, April 2021.

  • Weißweiler, Erik: Erstellung eines Bewertungsschemas zur Nachhaltigkeitsbeurteilung der Fahrweise mit Elektrofahrzeugen am Beispiel von Elektromotorrollern, Bachelorarbeit, Januar 2021.

  • Thomas, Marcel: Untersuchung von Maßnahmen zur Implementierung einer nachhaltigen, innerbetrieblichen Mobilitätsstrategie am Beispiel eines kommunalen Unternehmens, Masterarbeit, Januar 2021.

  • Kähler, Ferdinand: Ökobilanz zur Untersuchung der Auswirkungen des Sharings von Elektrorollern in Abhängigkeit der Betriebsart, Masterarbeit, Oktober 2020.

  • Genç, Caner: Development and implementation of a data logging system for continuing research of shared vehicle use, Bachelorarbeit, Oktober 2020.
  • Ferkinghoff, Pascal: Lebenszyklusanalyse von stationären Stromspeichern als Teil eines Mini-Grids am Beispiel des Don Bosco Mini-Grids, Bachelorarbeit, September 2020.
  • Dicke, Alina: Potenzialanalyse von Blockchain in einem E-Scooter Sharingsystem, Bachelorarbeit, Juli 2020.
  • Schünemann, Jaron: Erstellung eines Modells zur Bewertung der Nachhaltigkeit von Geschäftsmodellen für einen zweiten Lebenszyklus von Photovoltaikmodulen in Deutschland, Bachelorarbeit, März 2020.
  • Schelte, Nora: Lebenszyklusanalyse zur Beurteilung von Sharing-Diensten mit elektrifizierten Stehrollern, Bachelorarbeit, Januar 2020.
  • Heyer, Carina: Nachhaltigkeitsbewertung von Shared Mobility; Betrachtung des e-Scootersharings im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln, Masterarbeit, April 2019.

Projekte

abgeschlossene Projekte und Veranstaltungen

Labor für Nachhaltigkeit in der Technik
Semih Severengiz
Leitung
Prof. Dr.-Ing. Semih Severengiz
Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: D 3-03
Tel.: +49 234 32 10328

Sprechzeiten

Die Sprechzeiten erfolgen auf unbestimmte Zeit ausschließlich telefonisch.

Dienstags, 16 - 17 Uhr, Anfrage per Mail erwünscht.
 

Mitarbeiter:innen


Frederick Adjei

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
MoNaL: Mobilität für Subsahara-Afrika - nachhaltig über den Lebenszyklus gedacht (BMU, Exportinitiative Umwelt)
Projektmanagement Sustainable Energy Impact

frederick.adjei(a)hs-bochum.de
Raum: D3-04a
Telefonnummer: 0234 - 32 10384


Leonie Bornfeld-Biessey

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Forschungsprojekt UpTrain

leonie.bornfeld-biessey(a)hs-bochum.de
Raum: D3-04
Telefonnummer: 0234 - 32 10317


Dr.-Ing. Sebastian Finke

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Forschungsprojekt Smart City Sustainable Mobility (BMBF, FH-Impuls)

sebastian.finke(a)hs-bochum.de
Raum: D3-04a
Telefonnummer: 0234 - 32 10344


Oskar Bauer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Forschungsprojekt Smart City Sustainable Mobility (BMBF, FH-Impuls)

oskar.bauer(a)hs-bochum.de
Raum: D3-04


Alina Dicke

Wissenschaftliche Hilfskraft
Forschungsprojekt Smart City Sustainable Mobility (BMBF, FH-Impuls)

alina.dicke(a)stud.hs-bochum.de
Raum: D3-08


Jaron Schünemann

Wissenschaftliche Hilfskraft
QVM - Lehre zu Risiko- und Sensitivitätsanalysen (Monte Carlo)

jaron.schuenemann(a)stud.hs-bochum.de
Raum: D3-08


Erik Weißweiler

Wissenschaftliche Hilfskraft
Digitalisierung von Lehrinhalten

erik.weissweiler(a)stud.hs-bochum.de
Raum: D3-08


Rebecca Merklin

Wissenschaftliche Hilfskraft

MoNaL: Mobilität für Subsahara-Afrika - nachhaltig über den Lebenszyklus gedacht (BMU, Exportinitiative Umwelt)

rebecca.merklin(a)stud.hs-bochum.de
Raum: D3-08


Alicia Altendeitering

Wissenschaftliche Hilfskraft

QVM - Lehre zu Risiko- und Sensitivitätsanalysen (Monte Carlo)

alicia.altendeitering(a)stud.hs-bochum.de
Raum: D3-08


Desiree Rottmann

Wissenschaftliche Hilfskraft

Forschungsprojekt Smart City Sustainable Mobility (BMBF, FH-Impuls)

desiree.rottmann(a)stud.hs-bochum.de
Raum: D3-08


Hermann Straßberger

Studentische Hilfskraft

Forschungsprojekt Smart City Sustainable Mobility (BMBF, FH-Impuls)

hermann.strassberger(a)stud.hs-bochum.de
Raum: D3-08


Pauline Feller

Studentische Hilfskraft

Forschungsprojekt UpTrain

pauline.feller(a)stud.hs-bochum.de
Raum: D3-08

Kontakt

Wenn Sie fragen haben, oder weitere Informationen bezüglich unserer Projekte, Forschung, oder anderen Themen brauchen,
schreiben Sie uns gerne Ihr Anliegen.

Hier klicken zum Kontaktformular

Voll machen, bitte! - Akkuwechselstation

Das BObby Sharing Team forscht im Bereich "Battery-as-a-service" an der Bereitstellung von Akkus für die E-Scooter. In diesem Zusammenhang ist die neue Akkuwechselstation Swobbee geliefert und vor dem D3-Gebäude installiert worden. Die leeren Akkus des Rollers können mit den beladenen Akkus aus dem Schrank getauscht werden. Zur Verfügung stehen hierbei sechs Kumpan- und zwei Greenpack-Steckplätze.

E-Scooter Sharing in Bochum

Die E-Scooter aus der Projektstudie sind in Bochum unterwegs. Zu sehen sind der Kumpan 1954 Ri von e-bility aus Remagen sowie die N-Series von Niu. Weitere Informationen sind auf der Internetseite des Projekts zu finden: https://www.hochschule-bochum.de/fbe/forschung-und-entwicklung/bobby-escooter-sharing-an-der-hochschule-bochum/uebersicht/

Testevent des Bobby Sharing Teams

Das Bobby Sharing Team veranstaltete am 29.10.2019 ein Testevent für alle Studierenden und Mitarbeiter der Hochschule Bochum.

www.hochschule-bochum.de/index.php