Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Labor für Nachhaltigkeit in der Technik

Willkommen im Labor für Nachhaltigkeit in der Technik an der Hochschule Bochum! Unser Labor ist eine innovative Forschungsstätte, die sich auf nachhaltige und zukunftsweisende Themen im Bereich der Technik konzentriert. Hier verbinden wir Fachwissen und Engagement, um Lösungen für die Herausforderungen einer nachhaltigeren Zukunft zu entwickeln.

Unsere Forschungsschwerpunkte:

  • Life Cycle Engineering:
    Wir führen Nachhaltigkeitsanalysen und -bewertungen von Produkt-Service-Systemen durch. Dabei konzentrieren wir uns auf das Verständnis und die Verbesserung des gesamten Lebenszyklus.
  • Mobilitäts- und Energieversorgungskonzepte:
    Wir entwickeln und analysieren nachhaltige Mobilitäts- und Energieversorgungskonzepte. Ein besonderer Schwerpunkt der Mobilitätskonzepte liegt auf Elektroleichtfahrzeugen.
  • Dezentrale, regenerative Energiesysteme mit grüner Wasserstofftechnologie:
    Als Beitrag zur Energiewende ist es unser Ziel, autarke und erneuerbare Energiesysteme zu erforschen und zu fördern. Dabei setzen wir insbesondere auch auf den Einsatz von grünem Wasserstoff.
  • Circular Economy und Ecodesign: 
    Wir beschäftigen uns mit innovativen Ansätzen und Methoden der Kreislaufwirtschaft und des Ecodesigns. Damit wollen wir einen Beitrag zur Reduzierung des globalen Ressourcenverbrauchs und der Abfallmengen leisten.
  • Bildungskonzepte, Digitalisierung und internationale Kooperationen:
    Unser Engagement geht weit über die Forschung hinaus. Um positive Veränderungen zu erreichen, entwickeln wir auch Bildungskonzepte, setzen auf Digitalisierung und fördern internationale Zusammenarbeit. Der Transfer zwischen Forschung du Lehre nimmt dabei eine zentrale in all unseren Projekten ein. 

Unser interdisziplinäres Team arbeitet in enger Kooperation mit Unternehmen, um die Verwertbarkeit unserer Forschung in der Praxis zu gewährleisten. Durch strategische Kooperationen mit Industriepartnern integrieren wir unsere Forschungskompetenzen und wissenschaftliche Erkenntnisse in konkrete Anwendungen und evaluieren deren Wirksamkeit in praxisnahen Umgebungen. Diese Praxisorientierung stärkt nicht nur den Bezug zu aktuellen Herausforderungen, sondern fördert auch die nahtlose Integration nachhaltiger Technologien in die reale Welt.

Wir sind stolz darauf, einen Beitrag zur Gestaltung einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Welt zu leisten. Durch unsere interdisziplinäre Forschung und Zusammenarbeit tragen wir dazu bei,  nachhaltige Technologien sowie Konzepte zu entwickeln, umso Umweltauswirkungen zu minimieren und eine nachhaltige Entwicklung zu fördern. Informieren Sie sich gern über unsere Projekte, stöbern Sie in unseren Publikationen oder schauen Sie bei unseren Stellenausschreibungen vorbei. 


News

Jahresrückblick 2023 THALESruhr Transferprojekt 2 „Mikromobilität und Energie“

Ein kurzer Überblick über unsere Aktivitäten im ersten Projektjahr von THALESruhr TP2

Rückblick: Transnational Meeting in Utrecht vom EU-Projekt SEED

Im vergangenen September hat ein weiteres Treffen des EU-Projektes SEED in Utrecht stattgefunden, an dem auch Forschende des Labors für Nachhaltigkeit…

Neue Erkenntnisse zu Treibhausgasemissionen in Batterien

Emissionsvergleich mittels Lebenszyklusanalyse zwischen Natrium-Nickel-Chlorid-Batterien und anderen Batterietypen


Labor für Nachhaltigkeit in der Technik
Semih Severengiz
Leitung
Prof. Dr.-Ing. Semih Severengiz
Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
Raum: D 3-03

Sprechzeiten

Sprechzeiten können auf Anfrage individuell per E-Mail vereinbart werden.

Besucht uns auch auf unseren anderen Kanälen