Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Educational Data Mining

Educational Data Mining wird zur Analyse von Studienverläufen und Gelingensbedingungen verwendet.

Hierzu werden anonymisierte Studienverläufe, Studienverlaufspläne und Modulbeschreibungen analysiert. Ziel ist die Entwicklung eines möglichst breit anwendbaren Modells von Studiengängen für die Analyse. Diese soll Gelingensbedingungen in Abhängigkeit von Voraussetzungen und Studiendesign erforschen.

So sollen aktuelle Studierende hilfreiche Hinweise und Tipps für ihr Studium, ihr Lernen oder ihre Kursplanung erhalten. Weitere mögliche Anwendungsfälle sind die Verbesserung der digitalen Lehre oder die Prävention von Studienabbrüchen.
 

Ein Finger, der auf eine Zeichnung zeigt.
Bild: iStock Photos

Hinweis zur Datenverarbeitung für Alumni

  • Im Rahmen des von der Stiftung „Innovation in der Hochschullehre“ geförderten Verbundprojektes Digitales Mentoring von der Hochschule Bochum werden Daten ehemaliger Studierender anonymisiert verarbeitet.

  • Bei den verwendeten Daten handelt es sich um Studierenden- und Prüfungsdaten von exmatrikulierten Studierenden der Abschlussjahrgänge 2014 bis 2021.

  • Zweck der Datenverarbeitung ist die Erforschung von Vorhersagemöglichkeiten von Studienerfolg und Studienabbruch mittels automatisierter Verfahren.

Verantwortung für die sachgemäße Datenverarbeitung tragen die Studienleiter:innen.

Kontaktperson: Basile Tousside | Digitales Mentoring, E-Mail: basile.tousside@hs-bochum.de

Datenschutzbeauftragte: Die behördlich bestellte Datenschutzbeauftragte der Hochschule Bochum ist Frau Christina Warsitz. Sie erreichen diese wie folgt: Hochschule Bochum, Datenschutzbeauftragte, Am Hochschulcampus 1, 44801 Bochum, E-Mail: Christina.warsitz(at)hs-bochum.de 

Publikationen

  • Tousside, B., Dama, Y. & Frochte, J. (2022). Towards Explainability in Modern Educational Data Mining: A Survey. In: Proceedings of the 14th International Joint Conference on Knowledge Discovery, Knowledge Engineering and Knowledge Management. Pages 212-220. DOI, PDF, BibTex

Ansprechperson

Basile Tousside
Basile Tousside, M.Sc.
Campus Velbert/Heiligenhaus
Kettwiger Str. 20
42579 Heiligenhaus
Raum: 2.42
Tel.: +49 2056 584816753