Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Prof.‘in Dr. rer. pol. Mi-Yong Becker (Vizepräsidentin für Nachhaltigkeit, Transfer & Entrepreneurship)

Vermittlerin nachhaltiger Lösungen für die Praxis

  • 2019: Professorin für Nachhaltigkeit, insbesondere ökonomische Ausrichtung im FB Wirtschaft der Hochschule Bochum
  • 2018: Deutscher Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) 2018
  • 2016: Wissenstransferpreis des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung – UFZ, Leipzig
  • 2015: Arbeitsgruppenleiterin „Innovation und Steuerung“ sowie UFZ-Sprecherin „Bioprozessentwicklung und Bioökonomie“, UFZ, Leipzig
  • 2012: UFZ-Büroleiterin, jordanisches Wasserministerium, Amman / Jordanien
  • 2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Leipzig
  • 2005: DFG-Stipendiatin „Globale Herausforderungen“, Universität Tübingen
  • 2004: Promotion zum Dr. rer. pol.  an der Universität Heidelberg
  • 2004: Wiss. Mitarbeiterin am Interdisziplinären Institut für Umweltökonomie Universität Heidelberg
  • 2003: Wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl Wirtschaftstheorie II (Prof. Dr. Malte Faber), Universität Heidelberg
  • 2001: Wiss. Hilfskraft am Lehrstuhl Wirtschaftstheorie II (Prof. Dr. Malte Faber), Universität Heidelberg
  • 1998: Wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre I (Prof. Dr. Dietfried G. Liesegang), Universität Heidelberg
  • 1998: Diplom in Volkswirtschaftslehre an der Universität Heidelberg

 

„Mit unserem interdisziplinären Wissen und unseren anwendungsorientierten Lösungen können wir in der Breite der gesellschaftlichen Ebenen und der Akteur*innen essenzielle Beiträge für die Entwicklung von Metropolregionen leisten.“