Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

36 Jungbäume gepflanzt in Heiligenhaus

Campus V/H

Studierende unterstützen Nachhaltigkeits-Projekt und beteiligen sich an der Aufforstung des neuen Bürgerwaldes.

Nachhaltigkeit hat für die Hochschule Bochum einen großen Stellenwert. Auch im Studium spielt dieses Thema bei uns eine Rolle. Im Rahmen einer kleinen Exkursion hatten einige Studierende des Studiengangs Maschinenbau am CVH nun Gelegenheit, bei der Nachhaltigkeitsfrage etwas über den technischen Tellerrand hinaus zu schauen.

Gemeinsam mit Prof. Stefan Breuer und seiner wissenschaftlichen Mitarbeiterin Andrea Rohrbach-Kerl haben sie das Umweltbildungszentrum in Heiligenhaus besucht. Hier haben sie nicht nur viel über Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft gelernt, sondern konnten sie auch gleich mit unterstützen. Für den neuen Bürgerwald in Heiligenhaus hat das CVH-Team 36 Jungbäume gepflanzt. Förster Hannes Johannsen hat dabei viele interessante Infos zur nachhaltigen Landwirtschaft, Holzverarbeitung und den Lebensgewohnheiten und Bedürfnissen unterschiedlicher Baumarten erzählt.