Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Betreuungsperson oder Eltern erkrankt – was nun?

Beratungsservice des BUK Familienservice

Egal, wie gut die Kinderbetreuung organisiert ist, kurzfristige Erkrankungen stellen für Eltern immer eine große Herausforderung dar.

Gerade die Corona-Pandemie hat uns verdeutlicht, dass das Thema Kinderbetreuung sehr stark durch Krankheit eingeschränkt werden kann. Dies ist nicht im Vorfeld planbar.

Unabhängig davon, ob die Eltern, die Betreuungsperson oder das Kind selbst erkranken, kommt es oftmals zu Schwierigkeiten in der Betreuung. Auch dann, wenn man diese im Normalfall gut organisiert hat. Daher möchten wir Sie zum Thema Kinderbetreuung im Krankheitsfall informieren.

Das Fachteam aus dem Bereich Kinderbetreuung und Elternschaft unterstützt Sie, wenn Sie vor Fragestellungen stehen wie „Wo finde ich eine Betreuung, wenn die Regelbetreuung durch Krankheit ausfällt?“ oder „Wer kann mich unterstützen, wenn ich als Elternteil erkranke?“.

Die Beratung ist für Sie kostenlos.

So erreichen Sie den BUK Familienservice: 0800 2000 850 (Kinderbetreuung) beratung-kinder(at)buk-familienservice.de