Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Kooperationsvereinbarung an der Willy-Brand-Gesamtschule in Castrop-Rauxel

Talentscouting Allgemein

Talente fördern – das ist seit über einem Jahr das Ziel des Talentscouting der Hochschule Bochum an der Willy-Brandt-Gesamtschule in Castrop-Rauxel. Dafür bietet Yonca Sahintürk als Talentscout in der Schule regelmäßige Beratungsgespräche für talentierte Schülerinnen und Schüler an.

Das gemeinsame Bestreben der Hochschule Bochum und der Willy-Brandt-Gesamtschule ist es, Schülerinnen und Schülern die Studien- und Berufswahl zu erleichtern, ihre Potentiale auszuschöpfen und gemeinsam Zukunftsentwürfe zu gestalten. Die Verantwortlichen beider Bildungseinrichtungen, Willy-Brandt-Gesamtschulleiterin Violetta Kroll-Baues und Prof. Dr. Jürgen Bock, Präsident der Hochschule Bochum, besiegelten jetzt die bisher schon enge und gute Partnerschaft in einer gemeinsamen Kooperationsvereinbarung über das Talentscouting.