Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Wir sagen Danke!

Offener Brief des Präsidiums zum Jahresende an alle Studierenden.

Liebe Studentinnen und Studenten,

das vergangene Jahr ist erneut anders gelaufen, als viele von uns es sich vorgestellt oder gewünscht haben. „An unserer Hochschule wird im Wintersemester die Präsenzlehre wieder der Regelfall sein!“ – so haben wir die neuen Studierenden unter Ihnen im Oktober begrüßt und mussten doch wieder auf eine überwiegend digital geprägte Lehre umschwenken.

Corona und seine Varianten bestimmen unser Leben in allen Bereichen. Gleichwohl haben wir es geschafft, dass keine unkontrollierbaren Infektionsketten an unserer Hochschule zu verzeichnen waren. Und das verdanken wir vor allem Ihrem höchst verantwortungsvollen Verhalten und dem Einhalten der Beschränkungen. Letztendlich haben wir alle an einem Strang gezogen, werden es weiter tun und wir finden, dass dieser Zusammenhalt unsere BO auszeichnet.

Wir wünschen Ihnen nun geruhsame Festtage, einen guten Übergang in das Jahr 2022, viel Erfolg bei den anstehenden Prüfungen, im Studium insgesamt sowie Gesundheit und alles Gute für Sie und Ihre Familien.

Jürgen Bock                                                                                     Thomas Nied-Menninger

(Präsident)                                                                                       (Vizepräsident für Lehre und Studium)