Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

UniverCity Bochum: Neues hochschulübergreifendes Projekt uniWORKcity

Im Rahmen der Universität ohne Grenzen bietet das International Office der RUB ein neues fächerübergreifendes Angebot zur Arbeitsmarktintegration an, an dem auch internationale Studierende der Hochschule Bochum teilnehmen dürfen:

Was?

„uniWORKcity“ hat sich zum Ziel gesetzt, internationale Studierende verstärkt während ihres Studiums auf eine lokale Arbeitsmarktintegration vorzubereiten. Dabei handelt es sich um ein wöchentlich stattfindendes Online-Angebot mit einem Sprachkurs „Business Deutsch“ und weiteren Elementen zur Bewerbungskompetenz, Strategieentwicklung, Empowerment sowie Praxiskontakten. In kleineren Gruppen werden Sie optimal auf das Anfertigen einer Bewerbungsmappe sowie auf ein digitales Bewerbungsgespräch vorbereitet.

Für wen?

Das Angebot richtet sich an internationale Studierende (mit oder ohne Fluchthintergrund) aller Fachrichtungen im höheren Fachsemester. Teilnehmen können neben Studierenden der RUB auch Studierende an den Hochschulen des UniverCity-Verbunds  in Bochum. Das heißt auch Sie, internationale Studierende der Hochschule Bochum, können dieses Angebot nutzen.

Wann?

Der Kurs findet mittwochs von 14:15 – 16:45 Uhr während der Vorlesungszeit statt. Die Auftaktveranstaltung startet bereits am 28.10.2020 um 14 Uhr bei Zoom. Um eine vorherige Anmeldung über Moodle wird gebeten, diese finden Sie auf unserer Projekthomepage: https://studium.ruhr-uni-bochum.de/de/uniworkcity(begrenzte Teilnehmer*innenzahl!)

Nutzen:

Bei einer erfolgreichen Teilnahme (Anwesenheit und Prüfungsleistungen) erhalten die Studierenden ein UniverCity-Zertifikat sowie ein kostenloses Fotoshooting für ein Bewerbungsfoto und haben sich während des Semesters eine professionalisierte Bewerbungsmappe erarbeitet.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website der RUB https://studium.ruhr-uni-bochum.de/de/uniworkcity oder wenden sich bei Fragen gerne an Joana Dewender joana.dewender(at)uv.rub.de oder Mona Serdani mona.serdani(at)uv.rub.de