Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Infotage 09.04.2024 + 17.04.2024

Liebe (Berufs-) Schüler:innen, liebe Lehrkräfte,

am 09:00 - ca. 12:30 Uhr findet unser nächster Infotag statt, an dem Sie sich über das Studium der Vermessung und Geoinformatik an der Hochschule Bochum informieren können.

Ort: Hörsaal H3 der Hochschule Bochum 


Programm Infotag Geodäsie 2024

09:00 - 09:30 Uhr    Begrüßung durch den Dekan, Vorstellung des FBs und seiner BA-Studiengänge

09:30 – 09:50 Uhr   09.04.24: Vortrag Prof. Czerwonka-Schröder "Die Vermessung des Klimawandels - Geomonitoring von
Hangrutschungen und Felsstürzen"
                               17.04.24: Vortrag Prof. Greiwe „Photogrammetrische Einmessung von Radioteleskopen“

09:50 – 10:10 Uhr     Vortrag Prof. Markus Jackenkroll / Prof. Marius Appel "Was ist eigentlich Geoinformatik?"

10:30 – 12:00 Uhr     Laborführung in 4 Gruppen, je 15 Min. pro Labor
                                 - Labor für Mobile Mapping Systeme                                                               
                                 - Labor für Längenmesstechnik
                                 - Labor für Geovisualisierungen
                                 - Labor für Industrielle Messtechnik

12:00 Uhr                Zeit für Fragen

 

Um Anmeldung bis 22.03.24 bzw. 08.04.24 per E-Mail unter daniela.lentner@hs-bochum.de wird gebeten. 

 

Das waren die Infotage 2023

2023 durfte der Fachbereich Geodäsie, der Hochschule Bochum, gleich an zwei Tagen, am 22.03. und 09.05., ingesamt knapp 200 (Berufs-) Schüler:innen zu seinem Infotag Hörsaal H5 begrüßen.

Eingangs stellte der Dekan, Prof. Eling, die beiden Bachelor Studiengänge Geoinformatik und Vermessung vor, welche exzellenten Berufsaussichten unsere Absolvent:innen erwarten und wie es sich so am Hochschulstandort Bochum lebt. Darauf folgten verschiedene Fachvorträge u.a. zu den Themen Mobile Erfassungssysteme und Photogrammetrische Einmessung von Radioteleskopen. Prof. Keßler erläuterte zudem was sich alles Spannendes hinter der Geoinformatik verbirgt. Anschließend erfolgte eine Führung durch 4 Labore des Fachbereichs. Hier erhielten die Schüler:innen einen je 15 minütigen Einblick in die verschiedenen Themenbereiche des Studiums. Zum Abschluss gab es die Möglichkeit individuelle Fragen loszuwerden und in der Mensa zu Mittag zu essen.