Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Technikinteressierte RuhrTalente im Robotik-Labor

Talentscouting, jungeBO

Industrieroboter hautnah!

RuhrTalente im Robotik-Labor

Motiviert, neugierig und technikbegeistert sind die RuhrTalente gewesen, denen Prof. Dr.-Ing. Daniel Schilberg zuerst eine Einführung in die Robotik gegeben hatte und über die Inhalte sowie Berufsaussichten der Studiengänge Maschinenbau und Mechatronik berichtet hat. Nach einer kurzen Einweisung in die Programmieroberfläche, konnten die RuhrTalente selbständig Industrieroboter programmieren sowie steuern. Die Begeisterung, mit der die jungen Schüler*innen bei der Sache waren, sei die „optimale Voraussetzung für eine spätere MINT-Karriere“, so Talentscout Ceylan Temiz. Beeindruckt habe die Schüler*innen auch die Bekanntschaft mit dem humanoiden Roboter „Pepper“. Allen Teilnehmenden hat es sichtlich Spaß gemacht! – Wir freuen uns, die RuhrTalente erneut bei uns begrüßen zu dürfen!