Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

CHE-Hochschulranking: Bestnoten für Architekturstudium an der Hochschule Bochum

Allgemein Architektur (FB A)

Über ZEIT veröffentlichte Zahlen bescheinigen dem Architekturstudium an der HSBO erneut Spitzennoten

„Seit Jahren behauptet sich die Architekturfakultät damit in der Spitzengruppe“, freut sich Jan R. Krause, Professor für Architekturvermittlung in Bochum.
Besonders gut beurteilen die Studierenden die Bibliotheksausstattung mit 1,3 und die Ausstattung der 300 Arbeitsplätze in der BlueBox, dem hochschuleigenen Ateliergebäude für Architekturstudierende, mit 1,5.
„Eine Eins im Studierendenurteil haben wir auch für den künstlerisch-wissenschaftlichen Bezug und unsere Architektur-Exkursionen erhalten“, weiß Krause zu berichten, „eine erfreuliche Bestätigung für unseren Anspruch, Wissenschaft und Praxis eng miteinander zu verbinden“.

Auch in Corona-Zeiten gelingt es den Bochumer Architekturprofessoren, die intensive Begleitung der Studierenden aufrecht zu erhalten. Mit 1,6 werden gleichermaßen gut die Betreuung durch Lehrende, die Studienorganisation und die IT-Infrastruktur bewertet.
Und noch einen Spitzenwert erreicht Bochum, der im Vergleich der Architekturstudiengänge deutlich heraussticht: Den zweisemestrigen Masterstudiengang Architektur Mediamanagement schließen 96,7% in angemessener Zeit ab.

Alle Ergebnisse des CHE-Rankings sehen Sie unter https://ranking.zeit.de/che/de/fachbereich/7005?ab=3.

Bewerbungen zum Masterstudium sind bis zum 20.8.2020 möglich. Mehr Informationen sowie den Zugang zum Bewerbungsportal der Hochschule Bochum finden Sie hier.
 

Weitere Informationen/ Ansprechperson für Presse und Medien:
Jan R. Krause, Prof. Dipl.-Ing.
Fachbereich Architektur
AMM Architektur Media Management
Hochschule Bochum
Lennershofstraße 140
44801 Bochum

www.amm-bochum.de
jan.krause(at)hs-bochum.de
0173 3058153


Text: Jan R. Krause
Quelle: CHE Hochschulranking2020/21. Gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung GmbH, Gütersloh. www.che-ranking.de