Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.
Studium und Weiterbildung

Wichtige Information zum Eignungstest WiSe 21/22

Der Eignungstest für das kommendnichte WiSe 21/22 wird auch in diesem Jahr digital stattfinden.

Es wird keine Präsenzveranstaltung in der BlueBox geben, wie in den Jahren zuvor!

Der Eignungstest wird eine vom Fachbereich Architektur konzipierte Aufgabenstellung sein, die von den Bewerbern Zuhause bearbeitet werden und online eingereicht werden soll. Der entsprechende Upload-Link wird zum 1. und zum 2. Termin aktiviert. Eine Bewerbung erfolgt mit hochgeladener Aufgabenstellung!

 

Um allen Bewerbern eine Teilnahme zu ermöglichen, wird es in diesem Jahr 2 Termine geben, an denen Arbeiten abgeben können werden können. Die Abgaben werden unabhängig voneinander gewertet. Eine Doppelbewerbung ist nicht möglich und führt zum Ausschluss vom Verfahren!

1. Termin

  •  07.05.2021 (online-Stellen der Aufgaben)
  •  07.06.2021 ( Abgabe der Aufgaben)

 

2. Termin

  • 15.06.2021 (online-Stellen der Aufgaben)
  • 15.07.2021 (Abgabe der Aufgaben)

 

Eignungstest für den Bachelor Studiengang Architektur

Die Einschreibung für den 8-semestrigen (kammerfähigen) Bachelor-Studiengang Architektur an der Hochschule Bochum setzt neben dem Nachweis der Hochschulreife die Teilnehme und das Bestehen des einmal im Jahr stattfindenden Eignungstests voraus.

Ziel des Eignungstests ist es, festzustellen, ob Sie eine künstlerisch-gestalterische Eignung besitzen, die das Erreichen des Studienziels und damit die Verwirklichung des Berufswunsches erwarten lässt. Schwerpunkt des Verfahrens zur Feststellung dieser Eignung ist die Prüfung einer begrenzten Anzahl Ihrer eigenen künstlerisch-gestalterischen Arbeiten. Ihre Arbeitsproben sollen dabei Aufschluss geben über Ihre visuelle Wahrnehmung, Ihre geometrischen Grundkenntnisse, Ihr räumliches Vorstellungsvermögen, Ihr technisch-künstlerisches Kombinationsgeschick und Ihre Darstellungsfähigkeiten. Bei einem Anwesenheitstermin, dem sogenannten Eignungstest, erstellen Sie drei Arbeitsproben, die am gleichen Tag abzugeben sind. 

Informationen und häufig gestellte Fragen rund um die Bewerbung um einen Bachelorstudiengang finden Sie hier.

Wie geht es nach dem Test weiter?

Ca. eine Woche nach dem Eignungstest werden Sie per E-Mail informiert, ob Sie bestanden haben. In dieser mail stehen dann alle Information für das weitere Vorgehen bezüglich der Fristen zur Einschreibung.

Wenn Sie nicht bestanden haben, bekommen Sie keine E-Mail. Sie können sich gerne im nächsten Jahr wieder zum Eignungstest anmelden.

Praktikum

WICHTIGE INFORMATION

Auf Grund der akuten Pandemiesituation kann ein 8-wöchiges Praktikum (jeweils 4 Wochen Büro/Baustelle) nun innerhalb der ersten 5 Semester absolviert werden!
Es wird jedoch dazu geraten möglichst viel Praxiserfahrung vor dem Studienantritt zu sammeln und sich bescheinigen zu lassen!

 

 

 

Vor (mind. 4 Wochen) und während des Studiums müssen zwei Praktika von jeweils 8 Wochen geleistet werden:

  • 8 Wochen Baustellenpraktikum und
  • 8 Wochen Büropraktikum

Wichtig: das achtwöchige Praktikum auf der Baustelle oder im Bauhandwerk muss bis zum Beginn des dritten Semesters erbracht werden. Davon sind mindestens 4 Wochen vor Aufnahme des Studiums abzuleisten und bei der Einschreibung nachzuweisen.

 

Bei weiteren Fragen zum Praktikum wenden Sie sich bitte an unseren Praktikumsbeauftragten Prof. Klaus Legner.