Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Prof. Dr.-Ing. Markus Kattenbusch

Institut für Baubetrieb und Bauverfahrenstechnik

  • Prodekan für Haushalt und Finanzen
  • Studiengangskoordinator für den Dualen Studiengang
  • Mitglied des Fachbereichsrats

Lehre

Bauwirtschaft

Zielgruppe:

BA-Studierende im 2. Semester

Ziele der Ausbildung:

Grundlegende Kenntnisse im Bereich der Kosten- und Flächenermittlung, Kalkulation und Abrechnung von Bauleistungen

 


Baumanagement 2

Zielgruppe:

BA-Studierende des 5. und 6. Semesters

Ziele der Ausbildung:

Kenntnisse zur Differenzierung der beim Auftraggeber sowie Auftragnehmer erforderlichen Projektmanagementleistungen,

Auftraggeberseitige Durchführung von Baumaßnahmen insbesondere: Bauantragstellung, Massenermittlung, Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Kostenermittlung, Honorarermittlung nach HOAI und AHO,

Auftragnehmerseitige Durchführung von Baumaßnahmen insbesondere: Schriftliche Angebotserstellung, Erstellung der Angebotskalkulation; Baustelleneinrichtung; Terminplanung

 


Sondergebiete der Kalkulation

Zielgruppe:

BA-Studierende des 5. und 6. Semesters

Ziele der Ausbildung:

Vertiefende Kenntnisse in Vergütungs- und Entschädigungsfragen bei Bauverträgen

 


Vergabe- und Vertragsrecht

Zielgruppe:

BA-Studierende des 5. und 6. Semesters

Ziele der Ausbildung:

Vertiefende Kenntnisse in der Vertragsgestaltung und -abwicklung sowie grundlegendes Wissen über das Vergaberecht

 


Projektentwicklung und Vertragsmanagement

Zielgruppe:

BA-Studierende des 5. und 6. Semesters

Ziele der Ausbildung:

Grundlegende Kenntnisse der Projektentwicklung und Immobilienbewertung mit den zugehörigen Fragestellungen des Vertragsmanagements

 


Klausurhinweise

Zugelassene Hilfsmittel:

Bauwirtschaft: keine

Baumanagement 2: keine

Sondergebiete der Kalkulation: keine

Vergabe- und Vertragsrecht: nach Vorgabe der Lehrbeauftragten

Projektentwicklung und Vertragsmanagment: nach Vorgabe der Lehrbeauftragten

 

 


Persönliches

Portrait

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Baupreisermittlung, Kalkulation und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau sowie Bauablaufstörungen


Veröffentlichungen

Ausgewählte Veröffentlichungen:

Buchveröffentlichungen

Kattenbusch, Kuhne, Noosten et al.: Plümecke - Preisermittlung für Bauarbeiten; 25.bis 28. Auflage, Rudolf-Müller Verlag Köln 2004/2008/2012/2017 (ISBN 3-481-01952-1)
Kattenbusch: Nachträge und gestörte Bauabläufe, e-book Veröffentlichung des Euroforums-Verlag  (www.euroforum.de)
Kattenbusch, Kuhne, Noosten, Stiglocher: Plümecke light – Grundlagen der Preisermittlung für  Bauarbeiten, 1. Auflage, Rudolf-Müller Verlag Köln 2006 (ISBN 3-481-02266-2)
Kattenbusch, Noosten: Preisermittlung im Holzbau, Bruderverlag Köln 2009
Kattenbusch: Baubetriebliche Betrachtungen zur Ausgewogenheit zwischen dem Anordnungsrecht des Auftraggebers und den Vergütungsregelungen beim VOB-Vertrag. 1. Auflage, Aachen: Wissenschaftsverlag Mainz 2002 (ISBN 3-86073-783-x)
Braasch, Kattenbusch: „Benrather Karree“, Seminarband zum 4. Essener Baupraxis Seminar, Forschungsbericht aus dem Fachbereich Bauwesen der Universität Essen, Heft 97, Eigenverlag 2002 (ISSN 0947-0921)
Kattenbusch (Hrsg.): Streifzüge durch den Baubetrieb. 1. Auflage, Aachen: Wissenschaftsverl. Mainz 2000 (ISBN 3-89653-794-6)

 

Buchbeiträge

Kapellmann / Franke/ Grauvogl (Hrsg.):  Festschrift für Prof. Dr. Klaus Englert Verlag CH Beck, April 2014, Beitrag Kattenbusch:  Baubetriebliche Betrachtungen zur Vergütungsanpassung beim Bauvertrag unter  Berücksichtigung  tatsächlich erforderlicher Mehr- und Minderkosten – Anwendung im Spezialtiefbau,
Messerschmidt / Voit: Privates Baurecht, 2.+ 3. Auflage Verlag CH Beck München, 2012, 2017, Beitrag Kattenbusch: Grundlagen der baubetrieblichen Kalkulation
Gralla (Hrsg.): Beitrag in der Festschrift „Innovationen im Baubetrieb“ für Prof. Dr.-Ing. Udo Blecken,  Werner Verlag Wolters Klüver, 2010, Beitrag Kattenbusch:  Zur Abrechnung eines „Detail-Pauschalvertrages“ bei freier Kündigung
Erdbaulaboratorium Essen (Hrsg.): Festschrift für Prof. Dr.-Ing. Dietmar Placzek, ISBN 978-3-86797-126-3, Beitrag Kattenbusch: Wer bei der Planung spart, zahlt drauf – baubetriebliche Gedanken zur spekulativen Kalkulation aufgrund unzureichender Planung / Erkundung des Baugrunds

 

Zeitschriftenartikel

Kattenbusch: Gemeinkostendeckung als Rechtsproblem - die baubetriebliche Sichtweise und Bewertung, BauR 2017, Heft 2, Werner Verlag
Kattenbusch: Vergütungsanpassung beim Bauvertrag – Alternative zum bisherigen Modell der VOB/B, Entwicklung und Ausblick
Bauingenieur VDI Gesellschaft Bautechnik Jahresausgabe 2013/2014 Springer Verlag ISSN 0005-6650
Büchner, Gralla, Kattenbusch, Sundermeier: Alternativmodelle zur Nachtragspreisermittlung aus der Vertragskalkulation, Baurecht Heft 5/2010 Werner Verlag
Kattenbusch: Nachtragsberechnung bei Nachunternehmereinsatz, Tagungsband der 11. Interdisziplinären Tagung für Baubetriebswirtschaft und Baurecht, Semina-Verlag, Neustadt 2010

 


Abschlussarbeiten

Auswahl 2018

Anaylse von Bauablaufstörungen aus Sicht des Auftragnehmers im Rahmen einer Baugrundverbesserung mittels Rüttelstopfverdichtung am Beispiel einer Großbaustelle

Problemorientierte Bauprozessanaylse des Bauvorhabens Hauptzollamt in Dortmund im Hinblick auf Terminverschleppung

Die Untersuchung von Abrissmethoden und der Baustellenlogistik sensibler Gebäude im laufenden Bebtrieb aus technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten beispielhaft an einem Projekt

Gegenüberstellung und Auswertung der Abrechnungsverfahren nach dem neuen Bauvertragsrecht in Abgrenzung zu den Bestimmungen der VOB/B an einem praktischen Beispiel

Entwicklung eines Bewertungsschemas zur Überprüfung von Kalkulationsansansätzen mittels Kostenanalyse und -auswertung an einem praxisbezogenen Beispiel im Asphaltbau

Stand der Implementierung von Lean Construction und Optimierung von "Taktsteuerung" an einem praktischen Beispiel

Definition ausgewählter Ausbauqualitäten unter Berücksichtigung des New Work Ansatzes für ein neu zu erstellendes Büronutzuungskonzept

Projektentwicklung barrierefreier Stadthäuser unter Berücksichtigung der Analyse des Immobilienmarktes in Gevelsberg

Entwicklung und Umsetzung eines Compliance-Management-Systems für ein mittelständisches Bauunternehmen

Analyse eines gestörten Bauablaufs zur Ermittlung von Bauzeitverlängerungsansprüchen

BIM Pflichtenheft der Deutschen Bahn Station & Service AG - Analyse der Individualisierbarkeit von Auftraggeber-Informationsanforderungen

Optimiertes Flächenmanagement durch kontrollierte Materialversorgung bei der Arbeitsweise nach dem Last-Planner-Prinzip

Softwarebasierte Nachkalkulation mittels Analyse und Anpassung vorhandener Kalkulationsansätze an einem praktischen Beispiel

Erstellung einer Prüfplans zur Qualitätssicherung für Erdarbeiten im Straßenbau mittels Eigenüberwachung

Digitale Baustelle - Einsatzmöglichkeiten von softwaregestützter Baustellenplanung für ein mittelständisches Bauunternehmen


Markus Kattenbusch
Prof. Dr.-Ing. Markus Kattenbusch
Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwesen
Hochschule Bochum
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
Raum: A 1-09
Tel.: +49 234 32 10242
Fax: +49 234 32 14959

Sprechstunde:
nach Vereinbarung