Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Prof. Dr. Heinz Siebenbrock

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensorganisation

Lehre

Überblick

Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen in diesem Semester als Selbstlernkurs konzipiert.

Allen Studierenden sei zum Einstieg ins neue Semester empfohlen, sich einmal kritisch mit dem eigenen Fach auseinanderzusetzen (keine Pflichtlektüre!):

  • Kreiß, Christian / Siebenbrock, Heinz: Blenden | Wuchern | Lamentieren, Wie die Betriebswirtschaftslehre zur Verrohung der Gesellschaft beiträgt, Europaverlag 2019, ISBN 978-3958902763

Die Links in den Literaturangaben führen Sie zum Online-Handel. Gleichwohl würde ich mich freuen, wenn Sie den stationären Handel unterstützen und bevorzugen würden. Die Buchhandlungen im Uni-Center haben die Bücher in aller Regel vorrätig. Sollte einmal ein Buch nicht vorrätig sein, sorgen die Buchhandlungen in der Regel innerhalb eines Tages für Nachschub.

In diesem Semester können Sie die folgenden Online-Kurse besuchen:

  • Organisation (2 SWS, Grundstudium Bachelor)
  • Führungslehre (4 SWS, Grundstudium Bachelor)
  • Organisation 1 (4 SWS, Hauptstudium Bachelor)
  • Organisation 2 (4 SWS, Hauptstudium Bachelor)

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie weiter unten. Materialien und Arbeitsanweisungen finden Sie im Downloadbereich.


Führungslehre (Bachelor)

Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen im Sommersemester 2020 als Selbstlernkurs konzipiert. Das digitale Angebot zu dieser Veranstaltung finden Sie unter Führungslehre (Bachelor)

Zielgruppe

Studierende des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsingenieurwesen im 3. Semester

 

Gliederungsübersicht

1. Engagierte Mitarbeiter?

2. Fragwürdige Werte der Betriebswirtschaftslehre

3. Ein Modell für gute Führung entsteht

4. Gute Führung: Auch eine Frage des Anstands

5. Moderne Managementkonzepte vor dem Hintergrund einer guten Führung

6. Fallbeispiele für gute Führung

7. Politische Unterstützung eines fairen Managements

8. Methoden zur Einführung und Begleitung eines fairen Managments

 

Literatur:

Siebenbrock, Heinz, Führen Sie schon oder herrschen Sie noch? Eine Anleitung zum fairen Management, Tectum (Marburg) 2013

Siebenbrock, Heinz et. al., Führen Sie schon oder herrschen Sie noch? Faires Management - Der Methodenband, Tectum (Marburg) 2016

Literaturauswahl

Bleicher, Knut: Das Konzept Integriertes Management, neueste Auflage, Frankfurt/ New York

Sprenger, R.: Mythos Motivation, neueste Auflage, Frankfurt/ New York

Sprenger, R.: Das Prinzip Selbstverantwortung, neueste Auflage, Frankfurt/ New York

Staehle, Wolfgang: Management, neueste Auflage, München

 

Weitere Literaturempfehlungen werden in der Veranstaltung gegeben.


Organisation (Bachelor Grundstudium)

Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen im Sommersemester 2020 als Selbstlernkurs konzipiert. Das digitale Angebot zu dieser Veranstaltung finden Sie unter Organisation (Bachelor Grundstudium)

Zielgruppe

Studierende des Bachelor-Studiengangs "Betriebswirtschaftslehre" im 3. Semester

Die Veranstaltung Organisation erstreckt sich über 2 Semesterwochenstunden. Der Leistungsnachweis ist in Form einer 45-minütigen Klausur zu erbringen.

 

ECTS: 2,5 Punkte

Inhalt

  • Begriffliche Grundlagen
  • Die produktiven Faktoren und das Leistungsprogramm der Unternehmung
  • Theoretische Grundlagen: Aufbau-, Ablauf- und Projektorganisation
  • Praktische Grundlagen: Analyse-Synthese-Konzept, Verbesserungsansätze, Organisationsinstrumente, Vorgehensmodelle, unterstützende Techniken, DV als Handlungsrahmen
  • Der Zusammenhang zwischen Organisation und Führung
  • Grundzüge der Organisationsentwicklung (Change Management)

Literatur:

Siebenbrock, Heinz, Grundlagen der Organisationsgestaltung und -entwicklung, niederle media (Altenberge), neueste Auflage

Siebenbrock, Heinz u.a., Führen Sie schon oder herrschen Sie noch? Faires Management - Der Methodenband, Kapitel 1: Grundzüge der fairen Führung, Marburg 2016


Organisation (Bachelor Hauptstudium)

Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen im Sommersemester 2020 als Selbstlernkurs konzipiert. Das digitale Angebot zu dieser Veranstaltung finden Sie unter Organisation 1 (Bachelor 5. Semester) bzw. Organisation 2 (Bachelor 6. Semester)

Schwerpunktbereich: Unternehmensführung

Zielgruppe: Studierende des Hauptstudiums

ECTS 12 Punkte

 

Gliederungsübersicht

  1. Grundbegriffe der Organisation
  2. Integration der Organisation in ein Gesamtkonzept des Managements
  3. Die Gestaltung von Organisationsstrukturen und Management
  4. Besondere Phänomene in Organisationen
  5. Organisatorischer Wandel und Transformation
  6. Ein Blick in die Zukunft: Entwicklung der Märkte und Strategien im Zeichen der New Economy
  7. Klausuraufgaben, Fallstudien

Literaturempfehlungen

  • Bleicher, Knut, Organisation, Wiesbaden 1991
  • Fiedler, Rudolf, Organisation kompakt, neueste Auflage, München
  • Kieser, Alfred, Walgenbach, Peter, Organisation, neueste Auflage, Stutttgart
  • Klimmer, Matthias, Unternehmensorganisation, Eine kompakte und praxisnahe Einführung, neueste Auflage, Herne
  • Schreyögg. Georg, Organisation, Grundlagen moderner Organisationsgestaltung, 6. Aufl., Wiesbaden 2015
  • Schulte-Zurhausen, Manfred, Organisation, neueste Auflage, München
  • Siebenbrock, Heinz, Fallstudien zur Organisationsgestaltung und - entwicklung, niederl media (Altenberge) 2014
  • Siebenbrock, Heinz, Führen Sie schon oder herrschen Sie noch? Eine Anleitung zum fairen Management, Tectum (Marburg) 2013
  • Siebenbrock, Heinz, Planung und Organisation, elektronisches Skript
  • Vahs, Dietmar, Organisation, Ein Lehr- und Managementbuch, neueste Auflage, Stuttgart
  • Wilhelm, Rudolf, Prozessorganisation, neueste Auflage, München/Wien

Führungskompetenzen (Master)

Diese Veranstaltung wird im Sommersemester 2020 nicht angeboten.

Die Veranstaltung "Führungskompetenzen" ist Bestandteil des Moduls "Unternehmensführung im internationalen Kontext" und findet im 1. Semester während 4 Stunden pro Woche statt.

Die Prüfungsleistung besteht aus 2 Hausarbeiten.

6 ECTS-Punkte

Gliederungsübersicht

  • Erfolgreiche Führung
    • Ausgewählte Managementmodelle
    • Management-by-Techniken
    • Kritische Anmerkungen zu Managementmodellen und -techniken
  • Einstellung von Führungskräften (ethischer Kern)
  • Führungsleitlinien
    • Pflichtgrundsätze der Führung
    • Moderne Grundsätze der Führung
  • Führungsaufgaben
    • Koordinieren
    • Für Ziele sorgen
    • Verändern
    • Mitarbeiter entwickeln
  • Führungsinstrumente
    • Protokoll und Statut
    • Die Aufgabenanalyse
    • Das Teamgespräch
    • Das Mitarbeitergespräch
      (Jahresgespräch, Orientierungsgespräch)
    • Zeitmanagement
    • Aktives Zuhören und Feedback
    • Regelmäßige Entsorgung von überflüssigem Ballast
  • Gute Führung: Auch eine Frage des Anstands
  • Moderne Managementkonzepte vor dem Hintergrund einer guten Führung
  • Fallbeispiele für gute Führung
  • Methoden zur Einführung und Begleitung einer guten Führung
    • Kommunikation auf Augenhöhe
    • Theaterpädagigk für Führungskräfte
    • Organisationsaufstellungen zur Visualisierung schwieriger Führungssituationen 

Literatur:

Siebenbrock, Heinz, Führen Sie schon oder herrschen Sie noch? Eine Anleitung zum fairen Management, Tectum (Marburg) 2013

Siebenbrock, Heinz, et. al., Führen Sie schon oder herrschen Sie noch? Faires Management - Der Methodenband, Tectum (Marburg) 2016


Strategisches Management (Master)

Diese Veranstaltung wird im Sommersemester 2020 nicht angeboten.

Zielgruppe: Studierende des Masterstudiengangs Internationales Management

Länderübergreifende Firmenfusionen

Das Thema "Internationale Fusionen" wird durch Seminararbeiten an Hand folgender Praxisbeispiele aufgearbeitet:

Einstiegsreferat: Fusionen, Akquisitionen, Strategische Allianzen - wo liegen die Unterschiede?

Strategische Allianzen - Das Beisiel Star-Alliance

Eine freundliche Übernahme - Das Beispiel E.ON AG - Ruhrgas AG

Fusionen im Bereich der Fluggesellschaften - Das Beispiel KLM - Air France

Fusionen im Automobilbereich - Das Beispiel Daimler - Chrysler

Fusionen im Bankenbereich - Das Beispiel HVB - Uni Credito

Entscheidungsfindung im Interkulturellen Management

Das Thema "Interkulturelles Management" wird durch Seminararbeiten an Hand folgender Praxisbeispiele aufgearbeitet:

Einstiegsreferat: Interkulturelles Management - Theoretische Konzepte zur Darstellung interkultureller Unterschiede

Interkulturelles Management - Japan

Interkulturelles Management - China

Interkulturelles Management - USA

Interkulturelles Management - Russland

Interkulturelles Management - Saudi Arabien

Interkulturelles Management - Türkei


Downloads

Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen in diesem Semester als Selbstlernkurs konzipiert. Nähere Informationen finden Sie hier:

Führungslehre (Bachelor)Organisation (Bachelor Grundstudium)

Organisation 1 (Bachelor 5. Semester)Organisation 2 (Bachelor 6.Semester)

Bitte denken Sie daran, für Arbeitsaufträge nur eine Datei (pdf) zu benutzen. Vergessen Sie bitte nicht, Ihren Namen im Kopf zu erwähnen.

Persönliches

Portrait

Vita

  • Assistent am Lehrstuhl für BWL, insbes. Distribution und Handel, Universität Münster
  • Vorstandsassistent eines Unternehmens der holzverarbeitenden Industrie
  • Geschäftsführer einer konzerngebundenen Holzgroßhandlung
  • Mitglied der Geschäftsleitung eines Einkaufsverbandes für Eisen- und Hartwaren
  • Professor für Unternehmensführung und Organisation an der Hochschule Bochum

 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Faires Management und Wirtschaftsethik
  • Einführung und Begleitung von fairem Management durch
    • hierarchiefreie Kommunikation
    • theaterpädagogische Übungen (insbes. aus dem Improvisationstheater)
    • Organisationsaufstellungen zur Visualisierung schwieriger Führungssituationen
  • Strategisches Management, Strategie-Umsetzung mit Hilfe der Balanced Scorecard und der Gemeinwohl-Bilanz
  • Organisation als Führungsinstrument
  • Instrumente der Organisationsanalyse und -gestaltung
  • Reorganisationskonzepte unter Berücksichtigung des Einsatzes Neuer Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Das Konzept der lernenden Organisation und Möglichkeiten der Umsetzung in der Praxis
  • Wissensmanagement (Business Knowledge Management)
  • Supply Chain Management
  • Task Force Management

Veröffentlichungen

Bücher:

Abteilungen mit Unternehmersinn (AmU) im Handel
Frankfurt a.M. u.a. (Peter Lang) 1992

Kernpunkte der Betriebswirtschaft
Münster (rieder), 4. Aufl. 2015 (zusammen mit Hans Zeilinger), Erstauflage: 2004

Grundlagen der Organisationsgestaltung und -entwicklung
- Eine kompakte Darstellung für den schnellen Einstieg -
Altenberge (niederle media), 7. Aufl. 2018, Erstauflage: 2006

Führen Sie schon oder herrschen Sie noch? Eine Anleitung zum fairen Management
Marburg (Tectum) 2013

Fallstudien zur Organisationsgestaltung und -entwicklung
Altenberge (niederle media) 2014

Führen Sie schon oder herrschen Sie noch? Faires Management - Der Methodenband
Marburg (Tectum) 2016, zusammen mit Beate Mödler, Michael Schürkamp, Jan Siebenbrock und Johanna Wiesen

Blenden | Wuchern | Lamentieren, Wie die Betriebswirtschaftslehre zur Verrohung der Gesellschaft beiträgt
Europaverlag 2019, zusammen mit Christian Kreiß (Hochschule Aalen)


Prof. Dr. Heinz Siebenbrock
Fachbereich Wirtschaft
Hochschule Bochum
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
Raum: AW4-21
Tel.: +49 234 32 10650
Fax: +49 234 32 14224

Sprechstunde:
nach Vereinbarung