Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

MoVe - Die Mobile Vernetzungsstelle der HS Bochum

Die Hochschule Bochum setzt sich für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein ein und arbeitet gemeinsam mit Architektur- und Nachhaltigkeitsstudierenden an einem innovativen Projekt: der Mobilen Vernetzungsstelle – kurz MoVe. Ziel ist es, die MoVe als Ort der Vernetzung und Sichtbarkeit von Nachhaltigkeit innerhalb und außerhalb der Hochschule zu etablieren.

Unter der Leitung von Prof.‘in Mi-Yong Becker und Prof.‘in Karin Lehmann arbeiteten vier Masterstudentinnen der Nachhaltigkeit und circa 90 Architekturstudierende im Wintersemester 2022/2023 gemeinsam an der Konzeption und dem Entwurf der MoVe. Nach zahlreichen Workshops und Feedbackrunden stand am 20.03.2023 die Jury-Sitzung an, in der die Entwürfe der Architekturstudierenden von einer siebenköpfigen Jury aus Studierenden und Dozierenden verschiedener Fachbereiche bewertet wurden. Die drei besten Entwürfe wurden als Sieger gekürt, zudem Zusatz-Sieger jeweils im Bereich Nachhaltigkeit und Design. Daraus soll dann einen Master-Entwurf entstehen, der dann auch gebaut wird.

Die Mobile Vernetzungsstelle soll nicht nur auf dem Gelände der Hochschule sichtbar sein, sondern auch alle Studierenden, Mitarbeitenden und Dozierenden zum Handeln und Reflektieren einladen. Neben der Nutzung als Büro und Informationshub für Angebote in der Nachhaltigkeit, soll die MoVe auch als Ort der Vernetzung dienen. Es ist geplant, dass die MoVe im Sommersemester 2023 gebaut und in Betrieb genommen wird.

Die Mobile Vernetzungsstelle wird drinnen und draußen einsetzbar sein und nicht nur auf dem Campus der Hochschule Bochum, sondern auch auf dem Campus Velbert/Heiligenhaus sowie im Rahmen von Reallaboren und anderen Aktionen zum Einsatz kommen. Die MoVe soll eine analoge Erweiterung der digitalen Vernetzung bei Moodle Service Desk darstellen. Dabei sollen Mitarbeitende und Partizipierende gleichermaßen von der MoVe profitieren. Die Möbel und Ausstattung sollen so gestaltet sein, dass ein komfortables Arbeiten möglich ist und Arbeitsschutzmaßnahmen beachtet werden.

Die Mobile Vernetzungsstelle ist ein zukunftsweisendes Projekt, das die Hochschule Bochum im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein weiter vorantreibt.

Prof. Dr. rer. pol. Mi-Yong Becker