Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Einverständniserklärung (EVE) - Teilnahme am Programm "NRW-Talentscouting"

Du wurdest heute darüber informiert, dass bestimmte Informationen über Dich von Deinem Talentscout erfasst und gespeichert werden, wenn Du am Programm „Talentscouting NRW“ teilnimmst.

Um eine langfristige und persönliche Beratung zu ermöglichen oder Dich durch flankierende Angebote (z.B. Seminare, Workshops, Infoveranstaltungen) zu unterstützen, ist die Erfassung und Speicherung von Daten notwendig. Dazu gehören Kontaktdaten und Gesprächsnotizen, die in einer Datenbank gespeichert werden.

Unter Gesprächsnotizen verstehen wir Angaben wie Schulleistungen, persönliche Stärken/Wünsche, Lebensplanung und -umfeld, Vereinbarungen zu nächsten Schritten und Informationen über den Verlauf der Beratung. Die Einträge in die Datenbank kannst Du jederzeit während der Termine mit dem Scout einsehen.

Du kannst der Speicherung Deiner Daten jederzeit widersprechen (talentscouting@hs-bochum.de). Dann werden sie gelöscht. Wenn Du irgendwann keinen Kontakt mehr zum Scout haben solltest, werden Deine Daten nach einer Frist von zwei Jahren automatisch gelöscht.

Zugriff auf die Daten hat neben Deinem Scout noch eine Vertretungsperson aus dem Team im Falle von Urlaub oder Krankheit. Eine Weitergabe Deiner persönlichen Daten an andere Personen außerhalb des HS BO-Talentscouting-Teams erfolgt in keinem Fall.

EVE - Teilnahme am NRW-Talentscouting

Einverständniserklärung - NRW-Talentscouting

EVE

Rückfragen bitte an:

Martina Schaminet-Gierse
Dipl.-Soz.Arb. (FH) Martina Schaminet-Gierse
Dezernat 3
Hochschule Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: 11 (Konrad-Zuse-Str. 12)
Tel.: +49 234 32 10874, mobil: 0160 93000780
Fax: +49 234 32 14312
Ceylan Temiz
Ceylan Temiz, M.Sc.
Dezernat 3
Hochschule Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: 14 (Konrad-Zuse-Str. 12)
Tel.: +49 234 32 10856
Fax: +49 234 32 14312