Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Prof. Dr.-Ing. Günter Lützig

Lehr-/Fachgebiet: 

  • Antriebstechnik & Getriebelehre
  • Konstruktionstechnik & Maschinenelemente

Vorsitzender Prüfungsausschuss Maschinenbau

Allgemeine Infos (Bitte vor Anfragen immer erst lesen)

Bei Fragen in Prüfungsangelegenheiten im Fach Maschinenbau gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Lesen Sie die Prüfungsordnung Ihres Studiengangs (siehe Links rechts unten auf dieser Seite), auch die Rahmenprüfungsordnung
  • Falls die Prüfungsordnung nicht weiterhilft, wenden Sie sich bitte an die zuständige MitarbeiterInnen des Prüfungsamts;
  • Falls weiterhin Klärungsbedarf besteht, lassen Sie sich die Wartenummer-Marke aus dem Studienbüro abzeichnen und vereinbaren Sie einen Termin bei mir: Sprechstunde (Sprechzeiten siehe Kasten rechts bzw. unten) nur nach voriger Anmeldung per Email mit kurzer Beschreibung Ihres Anliegens, Scan der Wartemarke Studienbüro, Ihrer Matrikel-Nummer und Ihrer Prüfungsordnungs-Version (2011, 2015, 2019). Wenn Sie mögen auch mit Ihrer Telefonnummer für Rückfragen. 
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass ich auf Emails mit Prüfungsfragen nur antworte, wenn Ihre Mail von Ihrer offiziellen Hochhschuladresse "...@hs-bochum.de" gesendet wurde und Ihr voller Vor- und Nachname als Absender angegeben ist sowie ein aussagekräftiger Betreff angegeben ist. Anderfalls kann ich Ihre Identität nicht prüfen. Infos zum Email-Webclienten der Hochschule finden Sie unter "https://www.hochschule-bochum.de/meinebo/" -> "Mailserver für Studierende"

  •  Studierende mit chronischer Krankheit oder Behinderungen wenden sich zu Fragen des Nachteilsausgleichs bitte immer erst an die Inklusionspartner!

Bitte beachten Sie:
Ich kann keine Ausnahmen von der Prüfungsordnung machen, auch ich bin strikt an die Ordnung gebunden!!! Dies gilt auch wenn Sie eine Frist verpasst haben, hier kann ich nichts für Sie tun! Bitte sehen Sie in diesen Fällen von Anfragen nach einem Sprechstundentermin ab.


Infos zu Anerkennungen

Anerkennung von Prüfungsleistungen aus anderen Hochschulen

Für Anerkennungen, auch für Vorabauskünfte ob eine Anerkennung möglich ist, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Füllen Sie bitte folgendes Formular aus (bitte elektronisch ausfüllen und dann erst ausdrucken, nicht handschriftlich!) und geben es mit allen Unterlagen (Notenspiegel, Modulhandbuch) im Studienbüro abhttps://www.hochschule-bochum.de/fileadmin/public/Studium/im-Studium/studiservice/Studienbueros/Formulare/FormularAnrechnungsantrag.pdf.

Gerne können Sie mir das Anerkennungsformular und die Modulbeschreibungen zusätzlich elektronisch zumailen (dies erleichtert meine Arbeit und beschleunigt das Verfahren). Die Bearbeitung kann aber nur dann stattfinden, wenn die Originalunterlagen komplett im Studienbüro eingegangen sind.

Sortieren Sie die Modulbeschreibungen in der Reihenfolge der Einträge im Anerkennungsformular!!! Fügen Sie das Deckblatt des Modulhandbuchs sowie einen Link auf die Downloadseiten der Hochschule bei, damit ich prüfen kann ob die Beschreibungen auch wirklich zum von Ihnen belegten Studiengang zum Zeitpunkt Ihrer Prüfung passen!

Beachten Sie, dass Sie Prüfungsleistungen Ihrer alten Hochschule konkret Prüfungen unserer Hochschule zuordnen müssen. Ich kann nicht Prüfungsteile für mehrere Fächer mehrfach berücksichtigen und neu zusammenwürfeln. Lesen Sie genau die Modulbeschreibungen und überlegen Sie, ob die erworbenen Fähigkeiten aus der alten HS weitgehend identisch sind mit denen unserer HS sind.

Hochschulwechsler finden ein eigenes Formular auf den Seiten des Studienbüros. Beachten Sie bitte auch die Hinweise zur neuen Prüfungsordnung ab 2019 weiter unten.

 

 


Neue Prüfungsordnung / Prüfungsordnungswechsel

Seit Wintersemester 2019 gilt eine neue Prüfungsordnung (PO), in diesem Zuge hat sich der Studienverlauf massiv geändert.

Wenn Sie nach neuer PO studieren bedeutet das, dass alle Veranstaltungen und auch Prüfungen sukzessiv beginnend mit dem ersten Semester zum Wintersemester 2019/2020 starten. Prüfungen aus dem sechsten Fachsemester werden also erst regulär im Sommer 2022 angeboten.
D.h. wenn Sie - entweder in der alten PO oder an einer anderen Hochschule - schon die meisten Grundlagenfächer der ersten Semester bestanden haben, macht es keinen Sinn für Sie zu wechseln. Sie müssten auf die Klausuren der höheren Semester warten und würden Zeit verlieren.
Falls Sie in die neue PO wechseln wollen bedenken Sie bitte auch: In der alten PO gab es viele kombinierte Module mit Ausgleichsmöglichkeit in den Teilprüfungen (z.B. Englisch und Betriebsorganisation), dies gibt es in der neuen PO nicht mehr!

Ein Wechsel von neuer in die alte PO ist absolut nicht möglich! Wer in der alten PO ist darf nur Klausuren der alten PO schreiben, wer in der neuen PO ist nur die Klausuren der neuen!!! Fehlversuche werden - sofern es ein vergleichbares Fach gibt - bei einem Wechsel von alter in neue PO mitgenommen!

Die Vorlesungen und Praktika der alten PO werden noch in den regulären Fachsemester angeboten, danach nicht mehr (also z.B. Vorlesungen des fünften Semesters nur noch bis WS2020/21 bzw. 21/22 für KIA). Falls Sie "hinterherhinken": Viele Fächer haben sich nur gering verändert, Sie können auch die Vorlesungen der neuen PO zur Klausurvorbereitung hören, fragen Sie die Fachdozenten. Auch für evt. verpasste Praktika wenden Sie sich an die Fachdozenten.

Wie lange die Klausuren der alten PO angeboten werden finden sie in der neuen PO in §13! 

Anträge auf Wechsel der PO finden Sie auf den Seiten des Studienbüros, dort können Sie sich auch zu den Formalien beraten lassen. Beratung zum neuen Studienverlauf bieten die Studienfachberater an.

Falls Sie an einem Wechsel von der Prüfungsordnung 2015 in die PO 2019 interessiert sind, finden Sie hier eine Liste mit Fächern, die aus der alten PO für die neue PO anerkannt werden können:

Bitte beachten: Diese Liste dient nur der Orientierung und ist nicht verbindlich. Im Zweifel wenden Sie sich an das Studienbüro 3. 
Ich mache keine Beratung ob sich ein Prüfungsordnungswechsel für Sie lohnt!!!

 

 

 


Ausnahmen von der Verriegelung (Klausursperre)

In der Prüfungsordnung 2019 gibt es keinerlei Ausnamen zur Verriegelung - hier kann ich nichts für Sie tun!!!

Für Ausnahmen von der Verriegelung nach §7 (7) Prüfungsordnung 2015 (Klausursperre 5. Semester):

Schreiben Sie mir eine formlose Mail mit Name, Matrikelnummer und einer tabellarischen Übersicht der Klausuren die aus den ersten vier Semestern noch offen sind. Geben Sie auch an, ob es sich um einen Zweit- oder Drittversuch handelt.
Die Freigabe erfolgt rein anhand Ihrer absolvierten Prüfungen, bitte schicken Sie mir keine Schilderungen mit persönlichen Härten, Krankheiten, Nebenjobs o.ä.. Bitte sehen Sie auch von Sprechstundenbesuchen zu diesem Thema ab!

Ausnahmen von der Sperre zur Anmeldung Praxisphase und Kolloquium sind in der PO nicht vorgesehen und können daher nicht gewährt werden!


Lehre

Wintersemester
  • Praktika "Grundlagen Produktdesign" (früher "Computergestützte Entwurfsmethoden") für Bachelor Mechatronik.
    Die Vorlesung und Übung macht zur Zeit Herr Prof. Richard!!! Infos siehe seinen Moodle-Kurs zur Vorlesung.
     
  • "Mechatronische Bauelemente (Teil Maschinenbau)"  für Bachelor Mechatronik
    Unterlagen und Informationen zu dieser Vorlesung sind nur für Teilnehmer verfügbar in Form eines Moodle-Kurses.

Sommersemester
  • "Konstruktionstechnik" (Konstruktionssystematik und Antriebstechnik/Getriebelehre) für Bachelor Maschinenbau im Moodle-Kurs (Passwort gibt es in der Vorlesung)
  • Praktika "Grundlagen Produktdesign" (früher "Computergestützte Entwurfsmethoden") für Bachelor Maschinenbau
    Informationen erhalten Sie in der Vorlesung bei Herrn Prof. Richard.

Cargo Pedelec Projekt

Ich betreue als Mentor das Cargo Pedelec Projekt. Dort entwickeln und bauen Studierende eigenständig ein Familien- und Lastenrad, wettertauglich durch eine geschlossene Karosserie und unterstützt durch eine Elektromotor. Dieses neuartige Fahrrad ist eine Basis für nachhaltige Radverkehrskonzepte im Rahmen der urbanen Mobilität und ein innovatives Beispiel für leichte Elektromobilität.

Im Rahmen dieses Projektes stehen viele Möglichkeiten der Mitarbeit offen: Wahlfächer, Entwicklungsprojekte, Bachelor- und Masterarbeiten oder einfach freie Mitarbeit...

Mehr Infos: www.eelo.euhttps://www.hochschule-bochum.de/forschung-praxis/forschungsprofil/mobilitaet/cargo-pedelec/

Persönliches

Forschungsbereiche

Antriebstechnische Elemente, insbesondere Zahnradgetriebe


Dienstleistungsangebote
  • Konzeptauswahl und Berechnung von Zahnradgetrieben
  • Schadensanalysen an Zahnradgetrieben

Veröffentlichungen

Großgetriebe: Graufleckentragfähigkeit von Großgetrieben II ; Abschlussbericht ; Forschungsvorhaben Nr. 286/II der FVA ; Frankfurt, 2006  TIB


Günter Lützig
Prof. Dr.-Ing. Günter Lützig
Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau
Hochschule Bochum
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
Raum: C 2-26
Tel.: +49 234 32 10442
Fax: +49 234 32 14275

Sprechstunde:
Sprechstunde (meist) Donnerstag 11:00, nur nach voriger Anmeldung per Email mit kurzer Beschreibung Ihres Anliegens! Lesen Sie vorher alle Infos auf meiner Homepage!!!
Ausnahmen:
KW 49: Mi 04.12. 11:30 statt Do.