Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Fristüberschreitungsgebühr

Bei Überschreitung der Leihfrist entstehen Gebühren. Sobald Ihr Benutzungskonto mit Gebühren belastet ist, können Sie keine Ausleihen, Verlängerungen usw. vornehmen.

Gebührenordnung

Es gelten die Gebühren, die in der Gebühren- und Entgeltordnung der Hochschulbibliothek der Hochschule Bochum vom 25.01.2010 genannt sind.

Gebühren- und Entgeltordnung der Hochschulbibliothek der Hochschule Bochum (PDF)

Die Überschreitung der Leihfrist von mehr als 40 Tagen, bzw. zehn Tagen bei Kurzausleihe, gilt als Nichtrückgabe des Mediums. Für die Bearbeitung wird eine zusätzliche Verwaltungsgebühr von 25,00 € je Medium erhoben.

Bei Leihfristüberschreitung fällige Gebühr je Medium:

  • bis zu 10 Kalendertagen: 2,00 Euro
  • bis zu 20 Kalendertagen: 5,00 Euro
  • bis zu 30 Kalendertagen: 10,00 Euro
  • bis zu 40 Kalendertagen: 20,00 Euro
  • bei Kurzausleihe je Kalendertag: 2,00 Euro

Anstelle der Barzahlung bei der zuständigen Fachbibliothek können Sie die Gebühren auch auf das Konto der Hochschule Bochum bei der Sparkasse Bochum überweisen:

IBAN: DE40 4305 0001 0001 4939 49 , SWIFT: WELADED1BOC
Verwendungszweck: KST 20000, Fristgebühr Hochschulbibliothek, Ihr Nachname, Ihre Matrikelnummer

Achtung: Wenn Sie Gebühren überweisen, dauert es u.U. ein paar Tage, bis wir das Geld erhalten.
In der Zwischenzeit bleibt Ihr Konto gesperrt.