Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Digital, intelligent und breit aufgestellt in die Zukunft

Das neue Studienangebot am CVH ab dem Wintersemester 2022/23

Digital aufgestellt in die Zukunft: Die neuen Studiengänge am Campus Velbert/Heiligenhaus (in Akkreditierung).

Kaum etwas entwickelt sich so schnell wie Technik. Das Smartphone ist längst zum Alltagsmanager befördert worden, das Automatisierte Fahren steht vor der Tür und die Digitalisierung dringt in immer mehr Unternehmen vor und prägt zahlreiche Arbeitsabläufe.

Der Campus Velbert/Heiligenhaus hat deshalb sein Studienangebot erweitert und an die technologischen Entwicklungen angepasst. Ab dem Wintersemester 2022/2023 bekommen die Künstliche Intelligenz und die Wirtschaftsinformatik mehr Bedeutung im Studienangebot. Insgesamt werden wieder fünf verschiedene Studiengänge angeboten, drei davon sind neu. Alle Studiengänge befinden sich derzeit in der Akkreditierung.

Welche Studiengänge werden zukünftig angeboten?

Mechatronische Systeme

Mechatronik-Studiengang mit zwei Vertiefungsrichtungen

Prof. Dr.-Ing. Markus Lemmen erörtert die Inhalte des Studiengangs im Interview.

Zukünftig wird am CVH ein zentraler Mechatronik-Studiengang angeboten: Mechatronische Systeme. In den ersten vier Semestern lernen die Studierenden hier alle wichtigen Grundlagen aus Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau. Ab dem 5. Semester können die Studierenden zwischen zwei Vertiefungsrichtungen wählen: Die Vertiefung „Systemtechnik“ ist der klassischen Mechatronik zuzuordnen - mit Inhalten wie z.B. Fahrzeugtechnik, Konstruktion, Sensortechnik und Elektrische Antriebe. Die Vertiefung „Künstliche Intelligenz“ fokussiert hingegen die IT-lastige Informatik - mit Inhalten z. B. aus dem Bereich Automatisiertes Fahren, Smart Factory/Industrie 4.0 und Autonome Roboter. Der Studiengang wird als Vollzeit, KIA- und KIS-Studium angeboten werden.


Angewandte Informatik

Informatik für Ingenieurbereiche nutzen

Jan Weber, wissenschaftlicher Mitarbeiter am CVH, geht im Video näher auf die Inhalte des Studiengangs ein.

Was hat Informatik mit einem Airbag im Auto zu tun? Woher weiß ein Roboter, wie er über ein Hindernis laufen kann? Es gibt viele Themen, in denen Informatik eine zentrale Rolle im Ingenieurbereich spielt. Das Studium der Angewandten Informatik vermittelt die Kenntnisse, um Soft- und Hardwarelösungen für technische Bereiche entwickeln zu können. Damit können Maschinen automatisiert werden und Daten optimal und schnell verarbeitet werden. Schwerpunktthemen im Studium sind dabei u.a. Robotik, Automatisierung, Internet der Dinge, Eingebettete Systeme und künstliche Intelligenz. Der Studiengang wird als Vollzeit, KIA- und KIS-Studium angeboten werden.


Wirtschafts- und Industrieinformatik

Informatik für Management und Industrie

Prof. Dr. Dorothee Feldmüller erläutert im Video die Inhalte des Studiengangs Wirtschafts- und Industrieinformatik.

Digitalisierung in Organisationen gestalten, mit Informatik betriebliche Abläufe unterstützen und verbessern, Datenanalyse und IT-Servicemanagement – das Arbeitsfeld der Wirtschafts- und Industrieinformatik ist breit und vielfältig und wird immer wichtiger. Im Zuge der Digitalisierung benötigen immer mehr Unternehmen IT-Expert*innen. Sie helfen dabei,  Aufgaben und Arbeitsabläufe im Betrieb mittels IT zu vereinfachen. Dabei spielt interdisziplinäres Arbeiten eine große Rolle. Der neue Studiengang am CVH ist sehr praxisbezogen und beinhaltet viele Projektarbeiten. Die Schwerpunkte liegen bei industriellen Anwendungen wie Produktmanagement, Vermarktung und Produktion. Das Studium wird in Vollzeit sowie als KIS-Studium angeboten werden.


Maschinenbau

Praxisnahes und international ausgerichtetes Technikstudium

Prof. Dr. Stefan Breuer erklärt im Video den Ablauf des Studiums Maschinenbau am CVH und geht näher auf Studieninhalte ein.

Vom winzigen Uhrwerk bis hin zum Jumbo-Jet. Maschinenbauingenieur*innen sind die Fachleute für Maschinen und maschinelle Anlagen. Im Studium wird vermittelt, wie diese geplant, entwickelt, konstruiert und produziert werden. Es sind mehrere Projektarbeiten im Studium integriert. Vier unterschiedliche Studien-Schwerpunkte stehen zur Auswahl: Konstruktion und Entwicklung, Produktion und Logistik, Digitale Produktion, Energie- und Umwelttechnik. Studierende können einen Teil ihres Studiums im Ausland absolvieren - hierzu bestehen zahlreiche Kooperationen mit internationalen Hochschulen. Das Maschinenbaustudium wird am CVH als kooperatives Studium im KIA-Modell angeboten. Nach dem 4. Semester wird das Studium am Campus in Bochum fortgesetzt.


Elektrotechnik

Für anspruchsvolle Tätigkeiten in der Energie-, Kommunikations- und Automatisierungstechnik

Prof. Dr.-Ing. Dietmar Gerhardt erörtert im Interview die Inhalte des Studiengangs Elektrotechnik am CVH.

Wie wird Energie erzeugt und verteilt? Wie nutzt man sie für technische Geräte und Anlagen? Studierende der Elektrotechnik beschäftigen sich genau mit diesen Fragen. Sie lernen, wie Elektrizität erzeugt wird, wie man sie technisch anwenden und verteilen kann. Außerdem lernen sie, wie Geräte entwickelt werden können, die elektrische Energie als Antriebsquelle nutzen.

Besondere Schwerpunkte werden an der Hochschule Bochum auf die Bereiche Robotik/Regelungstechnik, Antriebstechnik/Leistungselektronik, Fahrzeugelektronik,
Hochfrequenztechnik, Batterietechnik und Digitale Signalübertragung gelegt. Das Studium der Elektrotechnik wird am CVH als kooperatives Studium im KIA-Modell angeboten. Nach dem 4. Semester wird das Studium am Campus in Bochum fortgesetzt.


Infos für Studieninteressierte

Du hast eventuell Lust auf ein Technik-Studium und willst mehr über den Campus Velbert/Heiligenhaus wissen? Dann wirf einen Blick auf unsere Seite für Studieninteressierte. Hier gibt es u.a. mehr Infos über den Ablauf der kooperativen Studiengänge (KIA/KIS).

Wir bieten außerdem viele Programme und Workshops an, damit ihr uns vor der Studienwahl schon einmal kennen lernen könnt. Von Schnupper-Unterricht über Technik-Kurse im Schülerlabor bis hin zur individuellen Studienberatung ist alles dabei. Eine Übersicht über unsere Angebote findest du hier.
Und auf Youtube, Facebook und Instagram bleibst du immer auf dem Laufenden, was am Campus so läuft. Wir freuen uns über dein Abo!

Infos für Unternehmen

Das Studienangebot klingt interessant für Sie? Sie könnten sich vorstellen, zusammen mit uns duale Studierende auszubilden? Nehmen Sie gerne Kontakt auf! Zusammen klären wir alle offenen Fragen.