Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.
Bachelor of Science
Mechatronische Systeme

Das Mechatronik-Studium verbindet drei Ingenieurwissenschaften miteinander: Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik. Ziel ist es, intelligente Maschinen, Geräte oder Anwendungen zu entwickeln, die selbstständig Aufgaben ausführen können. Wir legen einen Schwerpunkt auf die Themen Künstliche Intelligenz und Systemtechnik.

Auf einen Blick

Abschluss:
Bachelor of Science
Regelstudienzeit:
7 oder 9 (kooperativ) Semester
Studienstart:
Wintersemester
Campus:
Velbert/Heiligenhaus
Unterichtssprache:
Deutsch
Leistungspunkte:
210 ECTS
Studienform:
Vollzeit oder kooperativ
Zulassungsart (N.C.):
Ohne NC

Details zum Studium

Immer mehr Maschinen und Anlagen sind automatisiert und handeln auf die eine oder andere Weise intelligent: Roboter sortieren in der Fabrik selbstständig Ware, im Auto werden Stöße oder sonstige Störungen von der Straße automatisch reduziert und das Navi lotst einen zuverlässig von A nach B. Im Studium lernst du, wie mechanische und elektronische Elemente zusammen arbeiten und von IT gesteuert werden können. Du erfährst, wie mechatronische Systeme konstruiert und entwickelt werden, wie man sie programmiert, testet und in Betrieb nimmt. Grundlagen der Mathematik, Informatik, Elektrotechnik und Mechanik sind genauso Bestandteile des Studiums, wie Kenntnisse über Projektmanagement, Mess- Steuerungs- und Regeltechnik, Robotik, Automatisierungs- und Fahrzeugtechnik.

Studienmodule

Zugangsvoraussetzungen

Schulabschluss

  •  Fachhochschulreife (schulisch+praktisch) oder Abitur bzw. vergleichbarer ausländischer Abschluss

oder

Vorpraktikum

  • Kein Vorpraktikum erforderlich

Internationale Studierende

Kooperatives Studienmodell (KIA / KIS)

  •  Fachhochschulreife (schulisch+praktisch) oder Abitur bzw. vergleichbarer ausländischer Abschluss

oder

und


Deine Karrierechancen

Nach deinem Bachelorabschluss im Studiengang Mechatronische Systeme hast du hervorragende Berufsaussichten! Kleine, mittelständische und Großunternehmen beschäftigen Mechatronik-Ingenieur*innen: Zum Beispiel als Projektmanager*in, Testingenieur*in oder Entwicklungsingenieur*in. Wir haben ein paar Berufe für dich genauer vorgestellt.


Allgemeine Studienberatung

Christine Heinrichs
Tel.: +49 2056 5848 16815

Vollzeit oder kooperativ?

Möchtest du dich voll und ganz auf dein Studium konzentrieren oder legst du Wert auf Arbeitserfahrung in einem Unternehmen schon während des Studiums?

Beides ist bei uns im Studiengang Mechatronische Systeme möglich. Das Vollzeitstudium ermöglicht es dir, dich ausschließlich auf dein Studium am Campus Velbert/Heiligenhaus zu fokussieren. Bei unseren kooperativen Studiengängen KIA und KIS arbeitest du hingegen von vorne herein in einem Kooperationsunternehmen mit und verdienst dabei auch schon Geld. Bei KIA machst du eine klassische 2-jährige Lehre in einem Ausbildungsberuf. Bei KIS hingegen bekommst du als Langzeitpraktikant*in wichtige Einblicke in die Arbeitswelt. Mehr Informationen zu den Studienmodellen

Studieren am Campus Velbert/ Heiligenhaus

Klein aber fein: Das Studium am Campus Velbert/ Heiligenhaus (CVH) ist etwas ganz Besonderes. Um die 400 MINT-begeisterte Studierende sind eingeschrieben. Die Lerngruppen sind klein, wir kennen uns untereinander und die Dozentinnen und Dozenten können euch individuell im Studium unterstützen. Unser Gebäude ist 2017 gebaut worden. Die Labore sind neu und hochwertig ausgestattet, mit modernster Technologie, die auch unsere Studierenden nutzen dürfen. Wir legen viel Wert auf einen großen Praxisbezug im Studium. Besonders stolz sind wir außerdem auf unsere Forschungsaktivitäten. Mehrere Professoren des CVH sind Mitglieder des Promotionskollegs NRW. Darum kannst du auch nach einem Masterabschluss am CVH später promovieren.

Du hast Lust, den Campus kennenzulernen?

Schau´ dir unsere Angebote zur Studienorientierung an – von Tag der offenen Tür bis Schnuppervorlesung. Wir freuen uns auf dich!

Das sagen unsere Studierenden


"Der Campus Velbert/Heiligenhaus ist super modern ausgestattet. Ich könnte mir keine bessere Umgebung für ein Ingenieurstudium vorstellen."

Thomas Atea, Student

 

"Ich mache ein duales Studium bei der Firma Tünkers in Ratingen. Hier kann ich schon während des Studiums die Praxis im Unternehmen kennenlernen, Kontakte knüpfen und wertvolle Arbeitserfahrung sammeln."

Janine Sawer, Studentin

Du hast Fragen? Schreib´uns:

Bei Fragen zur Bewerbung:
bewerbung(at)hs-bochum.de

Bei Fragen zur Studienwahl:
studienberatung(at)hs-bochum.de

Für internationale Studieninteressierte (degree-seeking):
study(at)hs-bochum.de

Diese Studiengänge könnten dich auch interessieren