Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts)

Der Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) bietet Ihnen eine wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung, in der Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln können. Es werden die wissenschaftlichen Grundlagen aller wirtschaftlich relevanten Fachgebiete vermittelt.

Die praxisorientierte Ausbildung an der Hochschule Bochum bereitet Sie optimal auf den Arbeitsmarkt vor. Umfangreiche Praktika, studienbegleitende Projekte und die Möglichkeit, die Abschlussarbeit in einem Unternehmen zu schreiben, sichern die hohe Qualität der Ausbildung. Unterstützt wird dies durch enge Kontakte zu Unternehmen im In- und Ausland und den Career Service für Wirtschaftsstudierende.

Bei allem ist bei uns Anonymität ein Fremdwort. Zu Beginn des Studiums erleichtern ausgebildete Mentorinnen und Mentoren den Einstieg in den neuen Lebensabschnitt. Während des Studiums sorgt dann der enge persönliche Kontakt zu den Lehrenden und zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für optimale Studienergebnisse in einem überschaubaren Zeitrahmen.

Berufsausblick
  • Wir bilden unsere Studierenden der Betriebswirtschaftslehre zu Allroundern mit mehreren Spezialgebieten sowie Fremdsprachen- und IT-Kenntnissen aus. Der akademische Abschluss "Bachelor of Arts" befähigt unsere AbsolventInnen erfolgreich in dem breiten Einsatzgebiet der betrieblichen Praxis mit seinen vielfältigen beruflichen Perspektiven tätig zu werden.
  • Sowohl in der gewerblichen Wirtschaft im In- und Ausland als auch im öffentlichen Dienst und in Verbänden können mit dem Bachelorabschluss Positionen vom mittleren Management bis hin zu leitenden Funktionen ausgeübt werden.

Zugangsvoraussetzungen

Schulabschluss

  •  Fachhochschulreife (schulisch+praktisch) oder Abitur bzw. vergleichbarer ausländischer Abschluss

oder

Vorpraktikum

  • Kein Vorpraktikum erforderlich

Internationale Studierende


Studienstruktur

Der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre vermittelt innerhalb der ersten beiden Studienjahre ein breites funktions- und methodenorientiertes Basiswissen.

  • Im ersten Studienjahr erhalten Sie eine umfassende Einführung in die Betriebswirtschaftslehre ergänzt um wirtschaftsrechtliche und wirtschaftsmathematische Grundlagen sowie Wirtschaftsenglisch.
  • Im zweiten Studienjahr stehen spezifische betriebswirtschaftliche Aufgaben und Fragestellungen der Unternehmensführung, Unternehmensrechnung und Unternehmensbesteuerung im Vordergrund. Diese werden um Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsenglisch ergänzt.
  • Das dritte Studienjahr dient der Spezialisierung. Sie entscheiden sich für drei Kernmodule und weitere Erweiterungs- und Ergänzungsmodule.
  • Der Studiengang beinhaltet im siebten Semester eine Praxisphase (Pflichtpraktikum) im Umfang von mind. 12 Wochen.

Sie schließen das Studium mit der Bachelorarbeit und dem Kolloquim ab. Im Rahmen der Bachelorarbeit gilt es, eine betriebswirtschaftliche Themenstellung wissenschaftlich fundiert, eigenständig und innerhalb eines eng vorgegebenen Zeitrahmens zu bearbeiten.


Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Du hast Fragen? Schreib uns!

Bei Fragen zur Bewerbung:
bewerbung(at)hs-bochum.de

Bei Fragen zur Studienwahl:
studienberatung(at)hs-bochum.de

Für internationale Studieninteressierte (degree-seeking):
study(at)hs-bochum.de