Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Das Multitechnikum ist - vereinfacht gesagt - eine große Halle, in der verschiedene Professuren interdisziplinär Maschinen und Anlagen betreuen, mit und an denen sie und ihre Studierenden forschen und lernen können.

 

Der Lenkungsprüfstand im Multitechnikum

Die Professur für Regelungs- und Fahrzeugsystemtechnik (Prof. Lemmen) verfügt im Multitechnikum über einen Lenkungssystemprüfstand der Firma dSPACE.

Mit diesem Prüfstand können ganze Lenksysteme (also vom Lenkrad bis hinunter zu den Spurstangen, die die Vorderräder eines Fahrzeugs lenken) als mechatronisches Gesamtsystem geprüft und untersucht werden.

Dafür stehen unterschiedliche Sensoren und Aktoren zur Verfügung, die je nach Bedarf auch erweitert werden können. Im wesentlichen besteht dabei der Lenkungssystemprüfstand aus einem Elektromotor, der am Lenkrad das Lenken übernimmt und Spurstangenaktoren in Form von Linearantrieben, die die Spurstangenkräfte aufprägen können. Die Drehmomente und Positionen des Motors und die Kräfte und Positionen der bis zu drei unterschiedlichen Linearaktoren werden gemessen und stehen für eine entsprechende Lastregelung zur Verfügung.

 

Weitere Ausstattungsdetails des Labors für Regelungs- und Fahrzeugsystemtechnik

Verantwortlich

Markus Lemmen
Leitung
Prof. Dr.-Ing. Markus Lemmen
Tel.: +49 2056 5848 16719
Jan Weber
Wissensch. Mitarbeiter
Jan Weber, M.Sc.
Tel.: +49 2056 5848 16715