Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Instrumentensammlung und -ausgabe

Herzlich Willkommen in der Instrumentenausgabe des Fachbereichs Geodäsie.

Hier finden Sie alles was für die praxisnahe Lehre erforderlich ist. Von modernen Tachymetern und GNSS-Systemen über Nivelliere verschiedener Genauigkeitsklassen bis hin zu Barometern und Zugspannern steht den Studierenden alles für die erfolgreiche Durchführung der einzelnen Praktika zur Verfügung.

Informationen zum Verhalten in der Instrumentenausgabe in Corona-Zeiten

Wir sind für Sie da!

Bitte nehmen Sie vorzugsweise per Mail oder telefonisch Kontakt zu uns auf.

Bitte beachten Sie, dass zu Ihrem und unserem Schutz folgende Regeln beim Besuch der Instrumentenausgabe gelten:

  • Eingang durch die Tür zum Raum A01-23a. Dann bitte am Schalter klingeln.
  • es dürfen sich maximal zwei Personen gleichzeitig in dem Vorraum der Instrumentenausgabe aufhalten 
  • halten Sie sich so kurz wie möglich in den Räumen auf
  • halten Sie den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein
  • halten Sie Mund und Nase bedeckt
  • „Einbahnstraße“. Betreten Sie die Instrumentenausgabe ausschließlich durch den Eingang in der Durchfahrt zwischen A und AW Gebäude. Das Verlassen der Räumlichkeiten erfolgt ausschließlich zur Hofseite hin.

Geänderter Ablauf bei der Materialausleihe: 

Für einen reibungslosen Ablauf sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen!

  • Die Materialausgabe erfolgt wie bisher Gruppenweise. Zuerst betreten max. 2 Personen derselben Gruppe die Instrumentenausgabe. Es wird Ihnen ein Materialschrank zugewiesen. Aus diesem entnehmen Sie wie gewohnt Ihr Material sowie die Instrumente. Darüber hinaus befindet sich die Materialliste ebenfalls im Materialschrank. Kontrollieren Sie das Material auf Vollständigkeit, Unterschreiben die Liste (eine Unterschrift pro Gruppe ist ausreichend) und legen Sie zurück in den Schrank. Sobald eine der Personen die Räumlichkeiten zur Hofseite hin verlassen hat, kann der/die nächste nachrücken. Der letzte Studierende schließt den Schrank und nimmt den Schlüssel mit. Anschließend wird das Prozedere für die weiteren Gruppen wiederholt.
  • Die Materialrückgabe  erfolgt AUSSCHLIEßLICH  über die Materialschränke. D.h. auch die Instrumente werden in die Schränke gestellt und NICHT über den Tresen zurückgegeben.

Wie können Sie uns finden:
  • Sie finden uns im Gebäudeteil „A“ auf der Ebene A01.
  • Hinter der Information die Treppe/den Aufzug auf die untere Ebene nehmen.
  • Aus dem Gebäudeteil AW austreten und direkt gegenüber ins A-Gebäude.
  • Es befindet sich eine Klingel vor Ort, diese bitte betätigen.
Skizze mit Weg zur Instrumentenausgabe
Folgen Sie dem schwarzen Strich zum Eingang der Instrumentenausgabe.

Vermessungsinstrumente
LEICA CS 20 Feldcontroller (mittig) mit dem sich die LEICA GS16 GPS Antenne (links) und der LEICA TS 16 (rechts) bedienen und fernsteuern lassen
Vermessungsprismen
Zielzeichenausrüstung: nicht nur Reflektorlos. Zur Standardausrüstung gehören neben den Rundprismen natürlich auch 360° Prismen.
Regal mit Vermessungsstativen
Natürlich verfügen wir auch über genügend Stative. Schließlich polygonieren bis zu 10 Gruppen gleichzeitig.
Nivelliere auf der Theke
Trimble DiNi und Leica DNA 03

Materialausgabe:

Vor den Übungen werden die einzelnen Schränke mit den notwendigen Materialien gepackt. NACH der Übung sind die Materialschränke SAUBER und ORDENTLICH zu übergeben.

Ablauf der Materialausleihe für Studierende:

Ausgabe:

  • jede Gruppe bekommt einen Materialschrank zugewiesen
  • Überprüfung der Materialien auf Vollständigkeit
  • Instrumente werden am Schalter ausgegeben
  • Empfangsbestätigung unterschreiben (eine Unterschrift pro Gruppe ist ausreichend!)
  • der letzte Studierende schließt den Schrank und nimmt den Schlüssel mit!

Ablauf der Materialrückgabe für Studierende:

Rückgabe:

  • Material in der GERÄTEREINIGUNG säubern falls erforderlich
  • das vorhandene Material bitte SAUBER und ORDENTLICH in den zugewiesenen Materialschrank einlagern
  • Instrumente werden am Schalter abgegeben
  • der Schlüssel wird ins Rückgabefach eingeworfen
     
gepackter, offener Schrank mit Vermessugsinstrumenten
So soll es aussehen: Vor der Übung UND nach der Übung! Die Materialschränke werden nach der Übung so ordentlich übergeben wie Sie vor der Übung übernommen wurden.
unaufgeräumter Materialschrank
SO NICHT!

Bachelor-/ Masterarbeit:

Für benötigte Instrumente in der Abschlussarbeit nehmen Sie bitte per E-Mail oder telefonischen Kontakt
auf.

Bilder:

Bandmaß
Maßbänder von 20m, über 30m bis hin zu 50m Länge.
Niv.-Latten
Nivellierlatten mit E-Teilung
Warnschild "Vermessung"
Warnschilder und Pylone zur Absicherung bei Vermessungsarbeiten im Verkehrsraum.
Holzpflöcke
Holzpflöcke zur temporären Markierung von (Stand-) Punkten in der Örtlichkeit.

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag:
7:30 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag: 7:30 Uhr - 15:50 Uhr

Achtung!!! Aktuell entsprechen die Öffnungszeiten den Zeiten der elektronischen und telefonischen Erreichbarkeit. Die Instrumentenausgabe wird ausschließlich für angemeldete Personen sowie für die Durchführung von Übungen geöffnet.

Mitarbeiter:

Oliver Schwarzer
Oliver Schwarzer
Fachbereich Geodäsie
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: A 01-02
Tel.: +49 234 32 10560

Sprechstunde:
z. Zt. bitte telefonisch vereinbaren

Sebastian Michels
Sebastian Michels
Fachbereich Geodäsie
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: A 01-02
Tel.: +49 234 32 10502

Sprechstunde:
z. Zt. bitte telefonisch vereinbaren