Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Verbundstudium Betriebswirtschaft (B.A.)

Der Verbundstudiengang Betriebswirtschaftslehre schließt nach 9 Semestern mit dem Bachelor of Arts (B.A.) ab. Hochqualifizierte DozentInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft vermitteln an Samstagen ein fundiertes Managementverständnis sowie handlungsorientierte Kompetenzen und Instrumente.

Der Studiengang vermittelt neben den betriebswirtschaftlichen Grunddisziplinen Soft-Skills, Querschnittsmethoden und Business English als sprachorientierte Ausrichtung.  Das letzte Studiendrittel dient der betriebswirtschaftlichen Vertiefung, dem Transfer des erworbenen Wissens in die Praxis und der festigung wissenschaftlicher Methoden im Rahmen der Bachelorarbeit.

Aktuelles

Informationen für Studienanfänger/innen

Sie sind neu in unserem Studiengang eingeschrieben? Dann erhalten Sie hier alle Informationen zu Ihrem Studienstart.

Start ins Studium

Einführungsveranstaltung

Die Einführungsveranstaltung findet immer zu Beginn eines 1. Fachsemesters statt (Termin wird rechtzeitig angekündigt) und gibt Ihnen als StudienanfängerIn die Möglichkeit, sich mit Ihrem neuen Studiengang und den organisatorischen Rahmenbedingungen vertraut zu machen sowie Ihre AnsprechpartnerInnen und KommilitonInnen kennenzulernen.

Zudem nehmen Sie an einer Bibliotheksführung teil und lernen die Möglichkeiten der Literaturbeschaffung kennen.*

Außerdem haben Sie Gelegenheit, sich in Arbeitsgruppen mit den Erfordernissen, die sich aus den Präsenz- und Selbstlernphasen und dem Arbeiten mit Lernbriefen ergeben, auseinanderzusetzen und diesbezüglich Anleitungen und Hilfestellungen von erfahrenen Tutorinnen zu erhalten.

* Hinweis: Sofern Sie Ihren Studierendenausweis und den Antrag auf  Zulassung zur Nutzung "Ich bin an der BO" zur Einführungsveranstaltung mitbringen, kann Ihr Studierendenausweis ggf. noch am selben Tag für die Nutzung der Bibliothek freigeschaltet werden. Möchten Sie bereits am Tag der Einführungsveranstaltung Medien ausleihen, so senden Sie den ausgefüllten Antrag bitte zusätzlich vorab per Email an bibliothek.wirtschaft(at)hs-bochum.de.


Tutorium für moodle E-Learning

Die E-Learning-Plattform unseres Verbundstudiengangs Betriebswirtschaft (B.A.) ist moodle.

Für die allgemeine Studiengangverwaltung sowie für alle Module (strukturiert nach Fachsemestern) wurden moodle-Kurse angelegt. Nutzen Sie dieses kurze Tutorial, um den Umgang mit dem moodle-System zu erlernen. Bei Fragen steht der moodle-Support gerne zur Verfügung.


Anerkennung von Vorleistungen

Sie haben bereits vor Aufnahme des Verbundstudiengangs Betriebswirtschaft im Rahmen einer Weiterbildung oder eines Studiums Prüfungsleistungen erbracht, die Sie anerkennen lassen möchten?

Dann füllen Sie bitte das zu Ihrer Prüfungsordnung passende Antragsformular vollständig aus und fügen Sie alle erforderlichen Dokumente bei, damit wir Ihren Antrag schnellstmöglich prüfen können. Beachten Sie hierzu bitte unbedingt die Hinweise auf Seite 5 des Anerkennungsantrags.

WICHTIG: Leistungen können nur anerkannt werden, bevor Sie die Prüfung für das Modul abgelegt haben.


Kontakte im Studierendenservice

Die Studiengangkoordination berät Sie gerne in fachlichen Fragen oder rund um die direkte Organisation des Studienbetriebs.

Im Studierendenservice finden Sie AnsprechpartnerInnen für die zentrale Studienberatung, die Prüfungsverwaltung, Rückmeldungen, Exmatrikulation, Beurlaubungen und vieles mehr.


Informationen für Studierende

Aktuelle Informationen zu Ihren Stunden- und Prüfungsplänen sowie die dazugehörige Raumplanung finden Sie hier.

Die folgenden Abschnitte enthalten wichtige Hinweise zu Prüfungen, zum wissenschaftlichen Arbeiten und zur Bacheloararbeit.

Prüfungsan- und abmeldung

Alle wichtigen Informationen zur Prüfungsan- und abmeldung finden Sie in dem Dokument "Informationen zur Prüfungsanmeldung".


Durchführung von Klausuren

Allgemeine Hinweise

  • Sie erhalten mit den Klausuraufgaben ausreichend Papier zur Bearbeitung der Klausur. Bitte verwenden Sie nur das gestellte Papier.
  • Bitte prüfen Sie die Klausurunterlagen zu Beginn der Klausur auf Vollständigkeit.
  • Füllen Sie den Kopf aller Klausurbögen ordnungsgemäß aus. Jeder Bogen muss mit Name und Matrikelnummer versehen sein.
  • Lesen Sie bitte sorgfältig die Hinweise auf dem Klausurdeckblatt.
  • Schreiben Sie deutlich und machen Sie eindeutig kenntlich (klare Streichung), welcher Text nicht gewertet werden soll bzw. welcher Text zu welcher Aufgabe gehört. Lassen Sie den Korrekturrand frei. Verwenden Sie zunächst den Platz unter der jeweiligen Aufgabenstellung (sofern vorhanden).
  • Je zu erreichendem Punkt haben Sie im Durchschnitt eine Minute Zeit zur Bearbeitung.
  • Sollte eine Aufgabenstellung für Sie unklar sein, so ergänzen Sie zu Ihrer Antwort bitte Ihre Interpretation der Aufgabenstellung.
  • Die Benutzung von Bleistiften und Rotstiften ist unzulässig.
  • Bitte denken Sie daran, dass wir im Interesse einer fairen Prüfung gezwungen sind, Täuschungsversuche (Abschreiben vom oder Reden mit dem Nachbar, Verwendung unerlaubter Hilfsmittel - zu denen auch eingeschaltete WLAN- oder Mobilfunk-fähige Geräte gehören) bis hin zum Ausschluss aus der Klausur (Klausur nicht bestanden!) zu ahnden.
  • Falls Sie in der letzten Viertelstunde vor Ende der Klausur fertig werden, sollten Sie auf Ihrem Platz sitzen bleiben, um Ihre KommilitonInnen nicht in der Endphase der Prüfung zu stören.
  • Das Tragen einer Armbanduhr ist untersagt.

Zugelassene Hilfsmittel

Zur Bearbeitung der Klausuren sind nur nicht programmierbare und nicht grafikfähige Taschenrechner erlaubt. Eine Liste der für die Prüfungen zugelassenen Taschenrechner finden Sie in der Positivliste. Sofern Sie über einen nicht programmierbaren und nicht grafikfähigen Taschenrechner verfügen, der nicht in dieser Liste enthalten ist, können wir diesen gerne prüfen und ggf. zulassen. Lassen Sie uns hierzu bitte die genaue Typbezeichnung bis spätestens zwei Wochen vor der Klausur zukommen.


Informationen zur Bachelorarbeit

Das Studienbüro 5 ist Ihre Anlaufstelle für alle berufsbegleitenden Studiengänge. Hier bekommen Sie Informationen rund um Einschreibung, um Ihre Prüfungen, zur Rückmeldung, Beurlaubung, Exmatrikulation, Bescheinigungen aller Art und Unfallanzeigen. 

Ansprechpartnerin

Sarah Schulte
Raum: C O-27
Tel.: 0234/32-10193
E-Mail: studienbuero-5(at)hs-bochum.de 

Informaterial

Die nachfolgenden Dateien enthalten Informationen zu den Rahmenbedingungen (fachlich und prüfungsrechtlich) und zum Ablauf der Bachelorarbeit sowie wichtige Tipps, um die Thesis effizient und möglichst in der Regelstudienzeit zu absolvieren.


Beirat

Um das Studium auf einem hohen Niveau zu halten und inhaltlich weiterzuentwickeln, hat der Fachbereich Wirtschaft einen Beirat zu den Verbundstudiengängen "Betriebswirtschaft (B.A.)", "Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)" und "Technischer Betriebswirt (MBA)" eingerichtet. Dieser Beirat besteht derzeit aus neun Vertretern der Wirtschaft. Die Aufgaben des Beirats umfassen im Wesentlichen:

  • die inhaltliche Unterstützung der Studiengänge,
  • Hinweise auf neue bzw. für die Praxis bedeutende Themengebiete, die in der Lehre berücksichtigt werden sollten,
  • das Einbringen von Praxiserfahrungen in den Studienbetrieb,
  • die Unterstützung des Qualitätsmanagements und
  • die Förderung der Zusammenarbeit von Hochschule und Unternehmen auch durch den direkten Kontakt mit den Studierenden.

In seiner Zusammensetzung spiegelt der Beirat ein Spektrum der beruflichen Zielbereiche des Studiums wider, um die Studierenden entsprechend zu beraten und Ihnen wertvolle Tipps für die berufliche Zukunft geben zu können.

Mitglieder des Beirats sind (alphabetisch):


Auslaufend: Prüfungsordnung/Studienverlaufsplan/Modulhandbuch

Nachfongend finden Sie den Studienverlauf, Module und Ordnungen der PO 2013. Bitte beachten Sie die Auslaufregelungen (siehe PO 2018).

So erreichen Sie uns:

Liebe Studierende, Sie haben Fragen rund um das Verbundstudium Betriebswirtschaft (B.A.)? Wir beantworten Ihre Fragen gerne:

verbundstudium.bwl[at]hs-bochum.de

Studiengangsberatung

Barbara Bölte
Dipl.-Ök. Barbara Bölte
Raum: AW 4-22a
Tel.: +49 234 32 10815

Sprechstunde:
Mi 9:30-11:30 oder n.V.

Studiengangsleitung

Michael Toth
Prof. Dr.-Ing. Michael Toth
Raum: AW 4-16
Tel.: +49 234 32 10652

Sprechstunde:
Dienstag 13:30-14:30 Uhr und nach Vereinbarung.
In der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung.