Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Mit Abstand zum Datenspion

Talentscouting Allgemein

Ferienkurs "Kryptographie: werde zum Datenspion"

Die damals aus dem Bochumer NOKIA-Werk geretteten hochwertigen Montagemöbel haben endlich einen neuen, sehr attraktiven Standort gefunden:
das zdi-Schülerlabor "Coding & Making" in der Zweigbücherei Bochum Langendreer. Im Rahmen des Ferienkurses "Kryptographie - Werde zum Datenspion" erlernten dort am 20.10.2020 Schülerinnen und Schüler der Bochumer Schulen das Ver- und Entschlüsseln von Geheimtexten mit Hilfe von Kryptographieverfahren. Ziel dieser Maßnahme war es, sich im Rahmen eines Excape-Games aus einem (virtuellen) Raum zu befreien, der duch ein Zahlenschloss gesichert ist. Um die Verschlüsselung zu knacken, mussten sich die Schüler*innen verschiedene Kryptographieverfahren selbst erarbeiten. Hierbei erfolte vertiefte Studien- und Berufsorientierung im Bereich der Informatik und IT-Sicherheit.

Das neue Schülerlabor "Coding & Making" wird von verschiedenen Akteuren getragen. Zum einen ist da die Zweigbüchereri Langendreer, die den Raum zur Verfügung stellt. Des Weiteren engagieren sich das zdi-Netzwerk IST.Bochum, die Hochschule Bochum (Übergang Schule-Hochschule, Talentscouting, Talentmobil) sowie verschiedene Bildungspartner des MINT-Clusters Bochum, welches durch die Bochum Strategie 2030 gefördert wird.