Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Im Fokus unserer Aktivitäten stehen Entwicklung, Aufbau und Testung von Elektrofahrzeugen und -komponenten sowie nachhaltige, digitale und vernetzte Mobilitäts- und Energielösungen.

Mit über 20 Jahren Erfahrung werden an der Hochschule Bochum Elektroversuchsfahrzeuge entwickelt, gefertigt und betrieben. Hier wurde auch die deutschlandweit erste Professur für Elektromobilität bereits im Jahr 2009 eingerichtet. International gehört das Institut für Elektromobilität zu den führenden Entwicklern energieeffizienter sowie nachhaltiger Fahrzeug- und Antriebskonzepte im Hochschulbereich.

Mit der wiederum erstmaligen Berufung einer Stiftungsprofessur für urbane Energie- und Mobilitätssysteme in 2019 werden die bisherigen Aktivitäten des Instituts um F&E zur Digitalisierung im Mobilitäts- und Energiesektor erweitert. Hier stehen angesichts der Anforderung an zukünftige Smart Cities IoT und IT-Plattform basierte Energie- und Mobilitätslösungen für nachhaltige Städte und digital vernetzte Kommunen im Fokus von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten.

Das Institut für Elektromobilität arbeitet auch hierbei mit langjährigen Partnern in der Forschung und Industrie zusammen und ist Teil des Forschungsverbunds ruhrvalley und kann mehrere Ausgründungen vorweisen. 

 

Arbeitsgebiete des Instituts: 

  • Entwicklung und Fertigung von Elektroprototypenfahrzeugen sowie variabler Versuchsplattformen und Komponenten des Antriebsstrangs
  • Neuartige Fahrzeugarchitekturen und nachhaltige Mobilitätskonzepte 
  • Umfängliche technische Systemsimulation, Modellbildung und innovative Testumgebungen für die Elektromobilität, Batterien, Batteriemanagementsysteme elektrische Traktionsmaschinen und Ladeinfrastruktur 
  • Nachhaltige, urbane Energie- und Mobilitätssysteme für zukünftige Smart Cities
  • Entwicklung und Testung von IoT-Sensorik, Smart City IT-Plattformen und Digital Twins 

Sekretariat
Ellen Höhner
Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: C 4-22
Tel.: +49 234 3210386

Forschungsschwerpunkte

Aktuelle Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Abgeschlossene Projekte

Mitarbeiter*innen
Haydar Mecit
Leitung
Prof. Dr. Haydar Mecit
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: 1.02 (Konrad-Zuse-Str. 12)
Tel.: +49 234 3210399
Friedbert Pautzke
Leitung
Prof. Dr.-Ing. Friedbert Pautzke
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: 1.01 (Konrad-Zuse-Str. 12)
Tel.: +49 234 3210343

Sprechstunde:
für Lehrveranstaltungen: n. V.

Wolf Ritschel
Leitung
Prof. Dr.-Ing. Wolf Ritschel
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: C 4-23
Tel.: +49 234 3210314

Sprechstunde:
nach Absprache per Mail

Michael Schugt
Leitung
Prof. Dr.-Ing. Michael Schugt
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: C 6-14a bzw. 1.02 (Konrad-Zuse-Str. 12)
Tel.: +49 234 3210359

Benjamin Geiger, M.Sc.
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: 1.03. (Konrad-Zuse-Str. 12)
Tel.: +49 234 3210924
Sylvia Illberger
Sylvia Illberger, M.Sc.
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: 0.01 (Konrad-Zuse-Str. 12)
Tel.: +49 234 3210348
Simeon Kremzow-Tennie
Simeon Kremzow-Tennie, M.Sc.
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: 0.06 (Konrad-Zuse-Str. 12)
Tel.: +49 234 3210917
Martin Neuwirth
Martin Neuwirth, M.Sc., M.Sc.
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: 1.04 (Konrad-Zuse-Str. 12)
Tel.: +49 234 3210925
Stefan Rohkämper
Dipl.-Ing. (FH) Stefan Rohkämper, M.Sc.
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: C 4-21
Tel.: +49 234 3210351
Tobias Scholz
Tobias Scholz, M.Sc.
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: C 4-18
Tel.: +49 234 3210311
Leonie Wegener
Leonie Wegener, M.Sc.
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: 1.04 (Konrad-Zuse-Str. 12)
Tel.: +49 234 3210935
Judith Wiemers, M.Sc.
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: 1.07, Lise-Meitner-Allee 2
Tel.: +49 234 3210672


Publikationen und Veröffentlichungen

Aktuelle Publikationen finden Sie auch auf ResearchGate

 

Auszug aus der Publikationsliste des Instituts:

Kremzow-Tennie S., Scholz T., Pautzke F., Popp A., Fechtner H., Schmuelling B., "A Comprehensive Overview of the Impacting Factors on a Lithium-Ion-Battery’s Overall Efficiency" Power Electronics and Drives, vol.7, no.1, 2022, pp.9-28. https://doi.org/10.2478/pead-2022-0002

Wegener L., Mecit H., „Collaborative development of data-centric business models in smart cities using foresight methods”, Dortmund Applied Research and Transfer - DART-Symposium, Dortmund, Deutschland 2021.

Kremzow-Tennie S., Pautzke F., Schmuelling B., „Analysis of the cell voltage behaviour of battery electric vehicles based on field data”, Dortmund Applied Research and Transfer - DART-Symposium, 2021, Dortmund, Deutschland DOI: https://doi.org/10.13140/RG.2.2.15126.47686/1.

Scholz T., Pautzke F., Schmuelling B., „Analysis of the cell voltage behaviour of battery electric vehicles based on field data”, Dortmund Applied Research and Transfer - DART-Symposium, Dortmund, Deutschland 2021, DOI: https://doi.org/10.13140/RG.2.2.22422.27203.

Scholz T., Kremzow-Tennie S., Pautzke F., Fechtner H., Popp A., B. Schmuelling, “Analysis of Cell-to-Cell Variation in a Battery Pack after Long Service Life Using Parameter Identification”, 2021 IEEE 4th International Conference on Power and Energy Applications (ICPEA), 2021, pp. 38-42, DOI: https://doi.org/10.1109/ICPEA52760.2021.9639370.

Popp.A. Fechtner H., Schmuelling B., Kremzow-Tennie S., Scholz T., Pautzke F., "Battery Management Systems Topologies: Applications : Implications of different voltage levels," 2021 IEEE 4th International Conference on Power and Energy Applications (ICPEA), 2021, pp. 43-50, DOI: https://doi.org/10.1109/ICPEA52760.2021.9639285.

Fruhner D., Kleinert R., Wolf C., Pautzke F., Zöllner H., Sysodiya S., Deshpande V.S.,, "OMEx-DriveTrain: An Open, Modular Experimental Platform for the Electric Powertrain," 2021 11th IEEE International Conference on Intelligent Data Acquisition and Advanced Computing Systems: Technology and Applications (IDAACS), 2021, pp. 307-312, DOI: https://doi.org/10.1109/IDAACS53288.2021.9660902.

Guenther, L., Scholz, T., Pautzke, F., Fechtner, H., Schmuelling, B., Schelte, N., Severengiz, S., Hinz, M., Bracke, S., “Reliability Engineering of Electric Vehicle Powertrains: Data Collection and Analysis Based on Products in the Usage Phase” , 31st European Safety and Reliability Conference, Angers, 19-23 September 2021. DOI: https://doi.org/10.3850/978-981-18-2016-8_183-cd

Kalla P., Grimm D., Bakhtiarian N., Scholz T., Grafe D., Peric S., Pautzke F., Teermann A., "Energy management in metropolitan emobility charging infrastructures EMEL", 13. Wissenschaftsforum Mobilität, Duisburg, Deutschland, 17.06.2021 (Full paper accepted)

Fruhner D., Wolf C., Kleinert R., Pautzke F., Zöllner H.,“ Konzept einer offenen, modularen und experimentellen Elektromobilitätsplattform“ 13. Wissenschaftsforum Mobilität, Duisburg, Deutschland, 17.06.2021 (Full paper accepted)

Scholz T., Pautzke F., Schmuelling B.,”Model-based battery diagnostics inside an electric vehicle using parameter identification”, Batterieforum Deutschland 2020,22.-24. Jan. 2020, Berlin

Kremzow-Tennie S., Pautzke F., Mecit H., Scholz T., Schmülling B. (2021) A Suggestion Towards Improving Electric Vehicle Fast Charging. In: Proff H. (eds) Making Connected Mobility Work. Springer Gabler, Wiesbaden. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-32266-3_14.

Kremzow-Tennie S., Scholz T., Hellwig M., Pautzke F., "Development of an energy self-sufficient sensor system to identify gradual changes in the behaviour of a vehicles shock absorber," 2020 21st International Conference on Research and Education in Mechatronics (REM), 2020, pp. 1-6, DOI: https://doi.org/10.1109/REM49740.2020.9313075.

Kremzow-Tennie S., Hellwig M., Pautzke F., "A study on the influencing factors regarding energy consumption of electric vehicles," 2020 21st International Conference on Research and Education in Mechatronics (REM), 2020, pp. 1-6, DOI: https://doi.org/10.1109/REM49740.2020.9313934.

Hellwig M., Ritschel W., "The Predictability of Driving in Typical Traffic Conditions," 2020 21st International Conference on Research and Education in Mechatronics (REM), 2020, pp. 1-6, DOI: https://doi.org/10.1109/REM49740.2020.9313900.

Hellwig M., Ritschel W., "The Electric CafE-Racer Project," 2020 21st International Conference on Research and Education in Mechatronics (REM), 2020, pp. 1-5, DOI: https://doi.org/10.1109/REM49740.2020.9313085.

Kremzow-Tennie S., Pautzke F., Boehm. K, „Einflussuntersuchung verschiedener Schnelladeverfahren auf die Lebensdauer von Li-Ion Batterien“, Dortmund Applied Research and Transfer - DART-Symposium 2019, Dortmund, Deutschland, 2019. DOI: https://doi.org/10.13140/RG.2.2.11668.24963.

Scholz T., Pautzke F., Schmuelling B., „Parameter Identification of EV batteries“, Dortmund Applied Research and Transfer - DART-Symposium 2019, Dortmund, Deutschland, 2019. DOI: https://doi.org/10.13140/RG.2.2.25030.09287/1

Pliakostathis K., Zanni M., Trentadue G., Scholz H., Kluge D. H., Frankholz M., Sauer L., Becker E., Weckermann C., Demirci G., Pautzke F., “Electromagnetic Compatibility (EMC) evaluation of a prototype solar-charged electric race-car : radiated and conducted emissions based on CISPR 12 and IEC 61851-21-1 automotive EMC standards and exploratory EMC tests”, Publications Office, 2019, https://data.europa.eu/doi/10.2760/379632.

Böhm K., Hermann P., Zhang C., Kremzow-Tennie S., Parzyszek D., Pautzke F.,“Das Forschungsprojekt D-See –Durchgängiges Schnellladekonzept für Elektrofahrzeuge“, TAE Kolloquium Future Mobility, Esslingen, Esslingen, Deutschland, 2019.

Hellwig M., Scholz T., Pautzke F., Tendyra P. (2020) Das vernetze Prüflabor NetLab. In: Proff H. (eds) Neue Dimensionen der Mobilität. Springer Gabler, Wiesbaden. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-29746-6_56.

M. Hellwig, S. Rohkämper and W. Ritschel, "Data Acquisition for Simulation Based Predictive Energy Calculation," 2019 20th International Conference on Research and Education in Mechatronics (REM), 2019, pp. 1-7, DOI: https://doi.org/10.1109/REM.2019.8744130.

Hellwig M., Ritschel W., “Fahrtenmanagement zur Reichweitenoptimierung unter Berücksichtigung zeitvarianter Einflüsse in der Simulation von Elektrofahrzeugen“, Erstes Symposium der Promovierenden an der Hochschule Bochum, Bochum, 2018. ISBN 978-3-00-060976-3

Scholz T., Pautzke F., „Anwendung von Data-Mining Methoden in Kombination mit in-operation Algorithmen zur Reduzierung des Ressourcenaufwands bei der Vermessung und Charakterisierung von Lithium-Ionen Akkumulatoren“, Erstes Symposium der Promovierenden an der Hochschule Bochum, Bochum, 2018, ISBN 978-3-00-060976-3.

Scholz T., Hellwig M., Pautzke F., “Algorithm for Parameter Identification of Lithium-Ion Batteries”, SIMVEC – Simulation und Erprobung in der Fahrzeugentwicklung, Baden-Baden, Deutschland, 2018. DOI: https://doi.org/10.51202/9783181023334-389.

Rohkämper S., Hellwig M., Ritschel W., "Energy optimization for electric vehicles using dynamic programming," 2017 International Conference on Research and Education in Mechatronics (REM), 2017, pp. 1-5, DOI: https://doi.org/10.1109/REM.2017.8075252.

Reinhardt R., Pautzke F., M. Schröter and M. Wiemers, "A case study of sustainable manufacturing strategy: comparative LCA of wheel hub engine for solar car application," 2017 International Conference on Research and Education in Mechatronics (REM), 2017, pp. 1-6, DOI: https://doi.org/10.1109/REM.2017.8075251

Wunderlich H., Pautzke F., "Global high-dynamic MPPT algorithm," 2017 International Conference on Research and Education in Mechatronics (REM), 2017, pp. 1-7, DOI: https://doi.org/10.1109/REM.2017.8075248.

 

Veranstaltungen und Vorträge:

29.01.2021
ruhrvalley-Dialog: Smart Metropolis
(s. https://www.ruhrvalley.de/events/Smart%20Metropolis)
Beitrag zum Thema: Smart City Forschungslabore – Analyse und Integration von Smart Energy- und Smart Mobility Use Cases in städtische Quartiere

 

30.09.2021
Convention@ruhrvalley 2021
(s. https://www.ruhrvalley.de/news/56-convention2021 bzw. https://www.ruhrvalley.de/projects/51-SCiLivLabs)
Beitrag zum Thema: Smart City Reallabore zum Thema Smart Energy bzw. neue Konzepte zur Einbindung von erneuerbaren Energien in städtischen Quartieren

 

Messe- und Veranstaltungsbeteiligungen:

22.06.2020
FIWARE Energy DAY 2020 - How Open Source Solutions Boost Best Practices for a Smarter Energy World
Vortrag zum Thema: Case Study: City of Herne, Germany, The Smart City R&D approach in Herne
(s. https://www.youtube.com/watch?v=f2ssayWYIY4)

21.04.2021
Experten-Webtalk, Geonetzwerk.metropole Ruhr
Vortrag und Diskussion zum Thema: Smart-City-F&E in Herner Reallaboren zu Mobilität-, Energie- und Umweltdaten
Übersicht Veranstaltungen:
(s. https://www.geonetzwerk.ruhr/aktuelles/expertenwebtalks-2021)

08.06.2021
FIWARE Smart Fest 2021
Vortrag in der Session Deep Dive: Digitalising Energy Systems and Operations
Thema: Home and District Energy Storage Concepts: Smart Energy Potentials for Local Utilities
(s.https://www.youtube.com/watch?v=RXWTmrw2m-Y&list=PLR9elAI9JscQqwow5CwTL_-T4KarlHjLS&index=6)

24.06.2021
Digital.Herne.Business (s. http://digital.herne.business)
Veranstaltung der Stadt Herne bzw. Wirtschaftsfördergesellschaft Herne mbH zum Stand der Digitalisierung im Kontext Kommune und Wirtschaft bzw. Smart City
Beitrag zum Thema: Die Smart City IT-Plattform in Herne
(s. auch https://www.youtube.com/watch?v=A-AB-QThcLU bzw. Impuls von Projektleiter Prof. Dr. Haydar Mecit https://www.youtube.com/watch?v=1B95eMd1k_c)

 

Veröffentlichungen Social media und Plattformen

  • RuhrvalLinked (Netzwerk des ruhrvalley-Forschungsverbunds unter https://ruhrvallinked.ruhrvalley.de/home)
  • Selbst weiterentwickelte Software/Quellcodes veröffentlicht auf der Informations- und Kommunikationstechnik-/Software Plattform GitHub
    (https://github.com/scilabs-bo) z. B.:
    • IoTagent-LoRaWAN (FIWARE IoT Agent for LoRaWAN protocol)
    • Wirecloud-Components (Several widgets and operators for FIWARE WireCloud)
    • iotagent-http-query (FIWARE IoT Agent for HTTPGET query parameters)
    • Metering-Point-Measurement-Import
    • producer.Wunderground (FIWARE IoT Agent for LoRaWAN protocol, with CayenneLpp and CBOR data models)
    • provider.Wunderground (FIWARE context provider for the Weather Underground platform)

 


Abschlussarbeiten

(Auszug aus den Jahren 2017-2019)

  • "Entwicklung eines Hochvolt-Wechselrichters auf Basis einer Open Source lizenzierten feldorientierten Regelung" (11.2019)
  • "Entwicklung eines Tools zur automatisierten Datenaufbereitung von Lithiumzellen im Rahmen von Lithium-Ionen-Zelltests für Elektrofahrzeuge" (11.2019)
  • "Entwicklung und Bau des Zentralsteuergerätes für ein Elektromotorrad" (10.2019)
  • "Prüfung von sicherheitsgerichteten Teilaspekten eines Automatisierungskonzeptes zur Steuerung einer chemischen Produktionsanlage in Bezug auf die Explosionssicherheit" (10.2019)
  • "Einsatz und Optimierung einer diskontinuierlichen Wassermengenerfassung" (10.2019)
  • "Migration einer modularen Prozessführung nach VDI/VDE/Namur Richtline 2658" (10.2019)
  • "Anbindung von I/O Karten an nicht direkt kompatible Steuerungen eines anderen Herstellers" (09.2019)
  • "Analyse des elektrischen Energieversorgungsnetzes und Optimierung des Schutzkonzeptes der ArcelorMittal Hochfeld GmbH" (09.2019)
  • "Nachhaltige Weiterentwicklung der Asset-Strategie der elktrischen Energieversorgung bei der thyssenkrupp Steel Eurpoe AG am Standort Duisburg zur Optimierung des Instandhaltungsprozesses" (09.2019)
  • "Integration einer Package Unit in ein übergeordnetes Leitsystem" (09.2019)
  • "Verschleißanalyse verschiedener Weichenantriebsarten" (09.2019)
  • "Betrachtung zukünftiger Leistungsansätze zur Netzauslegung und Planung unter der Berücksichtigung von E-Mobilität, Wärmeversorgungslösungen und regenerativer Energien im Niederspannungsnetz" (09.2019)
  • "Entwicklung eines Kalibrieradapters für Testsysteme von Batterienzellen" (09.2019)
  • "Räumlich aufgelöste Analyse der Verluste im Bochumer Wassernetz unter Berückstichtigung der Alters- und Matrialstruktur" (09.2019)
  • "Entwicklung eines Motitoring Systems zur Leistungserhöhung von Transformatoren" (08.2019)
  • "Optimierung des Technischen-Initial-Prozesses durch Konzeptionierung und Realisierung einer neuen Berichtsform zur halbautomatisierten und dynamischen Erstellung standardisierter Laborberichte der KOSTAL Kontakt Systeme GmbH, auf Basis der Microsoft Office Word 2013 Plattform" (08.2019)
  • "Konzeptionierung und Entwicklung eines automotive tauglichen Batterie Management Systems" (08.2019)
  • Längsdynamiksimulation eines Elektromotorrads (07.2019)
  • Marktanalyse und Konzeptevaluierung des Projekts "Mobile Kiosk" in dem Anwendungsfall der gewerblichen Personenbeförderung" (06.2019)
  • "Sizing prarmetrization of the electric motor for automotive applications in case of Deutschland Hybrid Transmission - DHT" (06.2019)
  • "Entwicklung eines Batterie-Datenloggers für den Einsatz im Elektrofahrzeug" (05.2019)
  • "Systemische Aanalyse des Wechselstrom-Ladevorgangs von Elektrofahrzeugen" (05.2019)
  • "Entwicklung eines Konzeptes für Batterieprüfstände" (04.2019)
  • "Optimieren des Pilgerwalzprozesses zur Verbesserung der Rohroberfläche" (03.2019)
  • "Konzeptionelle Erweiterung eines Hochvoltbatteriesystemprüfungsplatzes für die Absicherung statischer Betriebszustände" (03.2019)
  • "Charakterisierung von Hochstromsteckverbindern" (12.2018)
  • "Auslegung des elektrischen Antriebsstranges für ein SolarBuggy mit Überprüfung der erhobenen Anforderungen durch Simulation" (12.2018)
  • "Erweiterung eines bestehenden Solarwechselrichters um eine DC-Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge" (12.2018)
  • "Flexibilisierung der Steuerung eines Batchreaktors durch ein Steuerrezept in einer S7-400und Anbindung einer Access-Datenbank" (12.2018)
  • "Electro Dynamic Braking for belt Conveyor Systems - Study from Simulation and practical Experiment" (11.2018)
  • "Anforderungsmanagement im Kontext der Weiterentwicklung agiler Software-Lösungen der öffentlichen Verwaltung am Beispiel der Landesverwaltung NRW im produktiven Betrieb" (10.2018)
  • "Automatisierung eines Handhabungsgeräts zur automatischen Querschnittvermessung an Flachstahlzugproben" (10.2018)
  • "Aufbau eines 3-Maschinen Prüfstands für Hochleistungs-Hybrid-Antriebsstränge" (10.2018)
  • "Simulative Analyse und Optimierung eines hybriden Antriebssystems für selbstfahrende Erntemaschinen" (10.2018)
  • "Integration einer 100Ah Traktionsbatterie inklusive Batterie Management System in einem Elektroroller" (10.2018)
  • "Entwicklung, Aufbau und Verifikation eines Moduls zur Überwachung von Lithium-Ionen-Akkumulatoren in Prüfkammern und Steuerung von Gegenmaßnahmenbei Eintritt einer Havarie" (09.2018)
  • "Entwicklung eines Modells zur Leistungsprognose von Photovoltaikanlagen auf solarelektrischen Fahrzeugen" (08.2018)
  • "Entwicklung, Aufbau und Verifikation einer Überwachungseinheit in Batterieprüfständen zur Einhaltung der Betriebsgrenzen von Lithium-Ionen-Akkumulatoren" (08.2018)
  • "Modernisierung eines Automatisierungssystems einer Auftauhalle" (08.2018)
  • "Konzeption und Implementierung eines vollautomatisierten LabVIEW gesteuerten Lande- und Entladeteststands für generische Akkumulatoren" (08.2018)
  • "Untersuchung und Implementierung einer digitalen Übertragung von Prozessgrößen in einem Wasserversorungsunternehmen" (08.2018)
  • "Analyse, Konzeption und Verifizierung eines modularen, ferngesteuerten elektrischen Antriebs für ein Messboot" (07.2018)
  • "Analyse und Verbesserung der Positionierung der Löschmaschine einer Kokerei" (07.2018)
  • "Integration eines Kalibrierprozesses in einer Modellbasierten Entwicklung von elektromechanischen Lenksystemen" (07.2018)
  • "Erarbeitung von Prüfanweisungen nach der ECE Regelung Nr. 100" (07.2018)
  • "Entwicklung und Aufbau des Batterie-Management-Systems für den Lithium-Ionen-Akkueines pedalunterstützten Elektrofahrzeuges" (07.2018)
  • "Reduzierung der Erstell- und Inbetriebnahmezeiten von Servomotoren am Beispiel der Herstellung von Verpackungsmaschinen" (07.2018)
  • "Planung und Beschaffung von Niederflurstraßenbahnen für die Duisburger Verkehrsgesellschaft" (07.2018)
  • "Simulation und Bewertung von Verfahren zur Ansteuerung von Synchronmotoren in hochdrehenden Antriebssystemen" (07.2018)
  • "Implementierung einer Elektrofahrzeug-Simulation auf dem Raspberry Pi" (07.2018)
  • "Untersuchung der Charakteristik des Ladevorgangs von Elektrofahrzeugen und Ladesäulen zur realitätsnahen synthetischen Nachbildung von Ladesystemen an einem Prüfstand" (06.2018)
  • "Ölauflagenkontrolle mittels Thermographie" (06.2018)
  • "Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel" (04.2018)
  • "Modell einer Lithium-Ionen Batterie mit automatisierter Parameteroptimierung" (04.2018)
  • "Entwickeln einer Ansteuerung eines Linearmotors im Kraftrandbereich" (03.2018)
  • "Entwicklung einer Ansteuerung es Linearmotors im Kraftrandbereich" (03.2018)
  • "Simulation eines eklektischen Antriebs" (03.2018)
  • "Testautomatisierungssoftware für Hardwarekomponenten von Elektro- und Hybridantrieben" (02.2018)
  • "Entwicklung und Aufbau des Batterie-Management-Systems für den Lithium-Ionen-Akkueines pedalunterstützten Elektrofahrzeuges" (07.2018)
  • "Reduzierung der Erstell- und Inbetriebnahmezeiten von Servomotoren am Beispiel der Herstellung von Verpackungsmaschinen" (07.2018)
  • "Planung und Beschaffung von Niederflurstraßenbahnen für die Duisburger Verkehrsgesellschaft" (07.2018)
  • "Simulation und Bewertung von Verfahren zur Ansteuerung von Synchronmotoren in hochdrehenden Antriebssystemen" (07.2018)
  • "Implementierung einer Elektrofahrzeug-Simulation auf dem Raspberry Pi" (07.2018)
  • "Untersuchung der Charakteristik des Ladevorgangs von Elektrofahrzeugen und Ladesäulen zur realitätsnahen synthetischen Nachbildung von Ladesystemen an einem Prüfstand" (06.2018)
  • "Ölauflagenkontrolle mittels Thermographie" (06.2018)
  • "Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel" (04.2018)
  • "Modell einer Lithium-Ionen Batterie mit automatisierter Parameteroptimierung" (04.2018)
  • "Entwickeln einer Ansteuerung eines Linearmotors im Kraftrandbereich" (03.2018)
  • "Entwicklung einer Ansteuerung es Linearmotors im Kraftrandbereich" (03.2018)
  • "Simulation eines eklektischen Antriebs" (03.2018)
  • "Testautomatisierungssoftware für Hardwarekomponenten von Elektro- und Hybridantrieben" (02.2018)
  • "Kostenvergleich von Ladeinfrastrukturkonzepten für Batteriebusse im öffentlichen Personen-Nahverkahr" (11.2017)
  • "Erweiterung und Validierung eines Energiespeicher Prüfsystems für den teilautomatisierten, sicherheitsgerichteten und ortsgebundenen Betrieb" (09.2017)
  • "Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2015 im Jungunternehmen AUKTORA" (09.2017)
  • "Entwicklung und Aufbau eines Stromtreibers zur Regelung dynamischer Stromprofile" (09.2017)
  • "Optimierung Reinwasseranlage Kraftwerk Hamborn" (08.2017)
  • "Entwicklung und Implementierung hybrider Projektmanagement Strukturen am Beispiel eines stark wachsenden Prüfdienstleisters" (08.2017)
  • "Anpassung eines Open Source Motorcontroler-Konzeptes für den Einsatz in Elektro PKW" (07.2017)
  • "Höhenmessungen im Walzprozess als Anlagenschutz und zur Prozessoptimierung" (06.2017)
  • "Evaluierung, Konzept und Basisimplementierung eines Datenbanksystems zur Erweiterung des Test Managers der Volkswagen Infotainment GmbH zur Verwaltung und Analyse von Testdaten" (06.2017)
  • "Einführung einen agilen Projektmanagements, nach der Methode Scrum, in das junge Unternehmen AUKTORA" (05.2017)
  • "Entwicklung, Konstruktion und Erprobung eines Traktionsbatterie für ein elektrisch angetriebenes Familienfahrrad" (05.2017)
  • "Anforderungen des 6. Sustainable Development Goals an energieintensive Industrieunternehmen am Beispiel von thyssenkrupp" (05.2017)
  • "Automatisierter Testaufbau zur Verifikation eines Tankleck-Diagnosemoduls" (04.2017)
  • "Development of a location estimation tool for the infrastructure planing of DC fast charging stations " (04.2017)
  • "Entwicklung und Integration eine kameragestützten Fahrspurerkennung zur Realisierung eines Spurassistenten in einem autonom lenkenden Modellfahrzeug" (03.2017)
  • "Übertragung der agilen Methode Kanbau auf das SolarCar-Projekt" (03.2017)
  • "Automatisierte Messdatenauswertung für Messungen an einem Elektromotorenprüfstand mit MATLAB" (03.2017)
  • "Rechenzeitoptimierte Fahrzeugsimulation zur Umsetzung von Optimierungs-Algorithmen" (03.2017)
  • "Evaluierung, Auswahl und Implementierung einer fahrzeugtypunabhängigen Kommunikationsschnittstelle für Fahrerlose für Fahrerlose Transportsysteme" (03.2017)
  • "Entwicklung datenbasierter Lebensdauerprognose-Algorithmen für die Integration in ein CMMS" (02.2017)
  • "Messtechnische Spritzbilderfassung in der Stranggießanlage Beeckerwerth" (02.2017)
  • "Design und Implementierung eines Test-Frameworks für die Simulation der Mobilen Online Dienste des Volkswagen "Car-Net" " (02.2017)

Ausgründungen des IfE

Seit Gründung des Institut für Elektromobilität wurden acht Unternehmen ausgegründet:

WAW GmbH (Gründung 2010)
Qualifizierung, Beratung und Begutachtung im Bereich Elektromobilität, insb. von Fahrzeugen mit HV-Systemen
www.waw-gmbh.de

Westfälisches Automobil-Werk Aktiengesellschaft (Gründung 2011 - Liquidation 2013)
www.bomobil.org

Voltavision GmbH (Gründung 2011)
Entwicklungs- und Testzentrum für Leistungselektronik und elektrische Energiespeicher
www.voltavision.de

Auktora GmbH (Gründung 2014 - Liquidation 2022)
Entwicklungs-, Engineering- und Testdienstleister für elektrische Fahrzeugantriebe (insb. Auslegung spezifischer Elektromotoren)
www.auktora.de

maraneo GmbH (Gründung 2015)
Elektrische Antriebssysteme für den (Unter-) Wassersport
www.maraneo.com

innolectric AG (Gründung 2018)
ehemals Scienlab engineering center GmbH Entwicklung von Komponentenlösungen für den elektrifizierten Antriebsstrang und den dazugehörigen Ladevorgang
www.innolectric.ag

semasquare GmbH (2019)
Soft- und Hardwarelösungen für Digitalisierung, Industrie 4.0 und IIoT
www.semasquare.com

ANTRIC GmbH (Gründung 2020)
Entwicklung des Cargo Bikes ANTRIC ONE für die Paketzustellung auf der letzten Meile
www.antric.de

e-Adventure tours GmbH  (Gründung 2022)
Modulare Solarkonstruktionen als Lademöglichkeit für vollelektrische Reisemobile
 


Konferenz "Charge Days - Connecting Conference".

Charge Days - Connecting Conference

Das Institut für Elektromobilität organisiert zusammen mit dem CharIN e.V. (Charging Interface Initiative e.V.) jährlich die zweitägige, internationale Konferenz "Charge Days - Connecting Conference". 

Sie dient als Kommunikationsplattform für E-Mobility mit dem Schwerpunkt Ladetechnik und -infrastruktur und ist international bekannt als wichtiger Treffpunkt für Sachkundige und Kenner im Bereich der Ladeindustrie mitten im Ruhrgebiet.

Die Veranstaltung bietet unter dem Motto „Connecting Conference“ eine ideale Plattform, um sich über aktuelle Themen der Branche auszutauschen wie z.B. High Power Charging, Interoperabilität, Ladeinfrastruktur, Netzintegration und Smart Charging auszutauschen.

Konferenzschwerpunkte 2020: 

  • Charging Concepts and Charging Infrastructure 
  • High Power Charging (HPC) and High Power Charging for Commercial Vehicles (HPCCV)
  • Plug & Charge and Automatic Charging
  • Interoperability, Testing and Validation
  • Smart Charging and Grid Integration

Link zur Konferenzwebseite: www.chargedays.de


Einrichtung und Ausstattung des IfE

Einrichtung und Ausstattung des IfE

  • Werkstatt für Elektrofahrzeuge (Stellflächen, Werkzeuge, Hebebühnen)
  • Werkstatt für Brennstoffzellenfahrzeuge (Stellflächen, Werkzeuge, Hebebühnen, Absaugungen)
  • Wasserstoff-Labor
  • Batteriemesslabor mit Klimakammern und Batterietestgeräten
  • Motorprüfstand
  • Smart City F&E Kollaborationslabor
  • Fahr- und Flugsimulator
  • 3D-Drucker
  • Balkonkraftwerk (Mini-PV-Anlage Dachinstallation)
  • Emissionsstation
  • Wetterstation
  • VR Brille
  • E-Scooter