Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Fachschaft lud zum Kleidertausch

Elektrotechnik und Informatik (FB E)

Gut bestückte Kleiderbügel fanden die Studierenden vor, die sich am 24. April bei der Fachschaft Elektrotechnik und Informatik einfanden. Vornehmlich Studentinnen nutzen im Raum C5 – 14 die Gelegenheit zum Kleidertausch. Zuvor hatten die Studentinnen und Studenten des Fachbereichs, bei dem vornehmlich die Angebote der Nachhaltigen Entwicklung angesiedelt sind, ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen darum gebeten, jeweils bis zu 10 Kleidungsstücke für die Aktion zur Verfügung zu stellen.

„So gut wie es jetzt gelaufen ist, wollen wir den Kleidertausch gern regelmäßig wiederholen, vielleicht einmal pro Semester“, erklärte Mitorganisatorin Lena Marie Schewe. „Was übrig bleibt geben wir zudem an die Sammlung der Caritas weiter.“

Zusätzlich gelockt hatte die Fachschaft auch mit Kaffee und frischen Waffeln. Für den Erfolg der Aktion hätte es das kulinarische Angebot aber gar nicht gebraucht.