Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Selbstverständnis

Wir sehen das Thema Künstliche Intelligenz und Data Science als eines der Zukunftsthemen mit einem Querschnittscharater für viele Disziplienen an. Daher ist es wichtig hier u.a. im Master-Bereich sowie beim Übergang zu Promotionen Strukturen zu schaffen. Hier möchte das Interdisziplinäre Institut „Angewandte Künstliche Intelligenz und Data Science Ruhr“ der Hochschule Bochum ansetzen und aus der erweiterten Ruhrregion hinaus einen Beitrag für die akademische Masterausbildung und für die innovativen Unternehmen in NRW leisten. Besonderes Merkmal des Institutes ist sein breiter, interdisziplinärer Charakter. Beinah alle Fachbereiche der Hochschule sind beteiligt. Die Analyse von Daten und deren Nutzbarmachung geht weit über den inneren Kreis der Informatik und Statistik hinaus. Die Anwendungsfelder wie Intelligente Mobilität, Industrie 4.0, Geo-Daten-Analyse, Robotik, SmartWater-Sensornetzwerke und die Anpassung von Wirtschaftsmodellen und Vorgehensmodellen machen diesen Bereich der digitalen Transformation zu einer der Definition interdisziplinären Aufgabe.

AI & Data Science-Module

An den verschiedenen Fachbereichen und Standorten gibt es ein spannendes und umfangreiches Angebot zu Modulen rund um AI & Data Science, welches für Master-Studierende der BO bzw. der Ruhr-Master-School zur Verfügung steht. Wir konzentrieren uns hier auf das Master-Angebot, wobei es auch im Bachelor viele hervorragende Möglichkeiten gibt.

An folgenden Modulen wirken Mitglieder des AKIS mit:

Maschinelles Lernen und Data Mining

Im Modul werden die Grundlagen und Techniken des Überwachten und Unüberwachten Maschinellen Lernens behandelt. Zum Einsatz kommen u.a. NumPy, sklearn und Keras.

  • Professor:in: Prof. Dr. Jörg Frochte
  • Bachlor oder Master: Bachelor
  • Studiengänge: Technische Informatik, Mechatronik & IT 
  • Als Wahlmodul geöffnet: Ja
  • Vorkenntnisse: Grundkenntnisse in Python, sowie Grundlagen Mathematik aus dem Studium für Informatiker/Ingenieure
  • Link zum Studiengang: 
  1. Technische Informatik: https://www.hochschule-bochum.de/studium-lehre/studienangebote/bachelorstudiengaenge/technische-informatik/ 
  2. Mechatronik & IT: https://www.hochschule-bochum.de/studium-lehre/studienangebote/bachelorstudiengaenge/mechatronik-und-informationstechnologie/ 

Data Science

Das Modul gibt einen Überblick über die datengetriebene Entscheidungsfindung mit Hilfe von Methoden des Maschinellen Lernens. Es werden Grundlagen von Python, der Datenvorverarbeitung sowie der Modellierung vorgestellt und in praktischen Übungen anhand von Beispieldaten angewendet.

  • Professor:in: Prof. Dr.-Ing. Christian Bockermann
  • Bachlor oder Master: Bachelor
  • Studiengänge: BWL/VWL, W-Ing, IBM und Wirtschaftsinformatik
  • Als Wahlmodul geöffnet: Ja
  • Vorkenntnisse: Grundkenntnisse in Statistik und Programmierung sind hilfreich
  • Links zum Studiengang: 
  1. Wirtschaft: https://www.hochschule-bochum.de/bwl/
  2. Wirtschaftsinformatik: https://www.hochschule-bochum.de/wirtschaftsinformatik/ 
  3. IBM: https://www.hochschule-bochum.de/studium-lehre/studienangebote/bachelorstudiengaenge/international-business-and-management/ 

Angewandte KI und Maschinelles Lernen

Im Modul wird (Deep) Reinforcement Learning und Evolutionäres Lernen behandelt. Zum Einsatz kommen u.a. Python, Keras und OpenAI Gym.


Smart Robotics

Im Modul werden mit Bezug auf die mobile Robotik Themen der Wahrscheinlichkeit, Planung, Entscheidungsfindung, überwachtes und unüberwachtes maschinelles Lernen, sowie die Optimale Regelung behandelt.

  • Professor:in: Prof. Dr.-Ing. Daniel Schilberg
  • Bachlor oder Master: Master
  • Studiengänge: Maschinenbau, Mechatronik
  • RMS / als Wahlmodul geöffnet: Ja
  • Vorkenntnisse: /
  • Link zum Studiengang: 
  1. Maschinenbau: https://www.hochschule-bochum.de/studium-lehre/studienangebote/masterstudiengaenge/maschinenbau/ 
  2. Mechatronik: https://www.hochschule-bochum.de/studium-lehre/studienangebote/masterstudiengaenge/mechatronik/ 

Einführung in die KI

Das Modul beschäftigt sich u.a. mit der Fragestellung "Was ist KI?". Weitere Bestandteile sind: Einführung Python und Keras, (Un-)Supervised Learning, Reinforcement Learning, GAN und Machine Learning Grundlagen.

  • Professor:in: Prof. Dr.-Ing. Stefan Müller-Schneiders
  • Bachlor oder Master: Bachelor
  • Studiengänge: Informatik
  • Als Wahlmodul geöffnet: Nein
  • Vorkenntnisse: Programmieren, Mathematik 1 und Mathematik 2 
  • Link zum Studiengang: https://www.hochschule-bochum.de/informatik/ 

Big Data

Es werden Fertigkeiten zur Handhabung von großen und unstrukturierten Datenmengen sowie deren effiziente Analyse erlent. Dazu werden Daten von realen Sensoren, mobilen Geräten und aus open-data-Quellen, und unter Berücksichtigung auch ethischer und legaler Gesichtspunkte, verwendet. Big-Data-Anwendungsszenarien und Verarbeitungstechniken, Infrastrukturen und Ecosysteme für die Analyse großer Datenmengen (inkluse MapReducc-Techniken und Apache Hadoop) werden gezeigt. Es werden Grundlagen von NOSQL-Datenbanksystemen sowie von modernen Konzpeten zu verteilter Datenhaltung besprochen. Explorative und strukturierende Analysemethoden, u.a. Datenvisualisierung und machine learning-basierte Techniken kommen zur Anwendung.

  • Professor:in: Prof. Dr. rer. nat. Henrik Blunck
  • Bachlor oder Master: Master
  • Studiengänge: Informatik, E-Technik
  • RMS / als Wahlmodul geöffnet: Ja
  • Vorkenntnisse: /
  • Link zum Studiengang: 
  1. Informatik: https://www.hochschule-bochum.de/studium-lehre/studienangebote/masterstudiengaenge/informatik/ 
  2. E-Technik: https://www.hochschule-bochum.de/studium-lehre/studienangebote/masterstudiengaenge/master-elektrotechnik/   

Computer Vision für Autonomes Fahren

Das Modul beschäftigt sich mit der Einführung in das Autonome Fahren (Level), Sensoren / Sensordatenfusion, Computer Vision und Einführung in Carla.


Ruhr Turtlebot Competition

Im Modul wird das gleichzeitige Lokalisieren und Kartieren mit einem ROS basierten mobilen Roboter behandelt.

  • Professor:in: Prof. Dr.-Ing. Daniel Schilberg
  • Bachlor oder Master: Master
  • Studiengänge: Maschinenbau, Mechatronik
  • RMS / als Wahlmodul geöffnet: Ja
  • Vorkenntnisse: Grundkenntnisse in Python
  • Link zum Studiengang: 
  1. Maschinenbau: https://www.hochschule-bochum.de/studium-lehre/studienangebote/masterstudiengaenge/maschinenbau/ 
  2. Mechatronik: https://www.hochschule-bochum.de/studium-lehre/studienangebote/masterstudiengaenge/mechatronik/ 

Wassermengenwirtschaft und Hydrometrie

In dem Modul werden neben den Grundagen der quantitativen Wasserwirtschaft, Kompetenzen zur Analyse von wasserwirtschaftlichen Daten gegeben. Zum Einsatz kommt Matlab und R.


Für diese Module stehen auf der Seite Ressourcen diverse gemeinsam genutzte Lehrmaterialien und Unterlagen zur Verfügung. Darüber hinaus werden Teilnehmer dieser Kurse aktiv zu den weiteren Veranstaltungen eingeladen bzw. gestalten diese mit.

AI Weiterbildung

Kurangebot auf blauem Hintergrund zum Thema Weiterbildung AI - Praxisnahe Weiterbildungskurse für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz

Maschinelles Lernen wird immer wichtiger in der heutigen Zeit. Immer wieder gibt es Innovationen, die nur mit Methoden aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens möglich sind. Die Anwendungsfelder sind dabei sehr vielfältig:

  • Industrie 4.0 / Smartfactory
  • Logistik und Supply Chain Management
  • Predictive Maintenance
  • Kundenanalyse

Profitieren auch Sie von den neuen Möglichkeiten Daten zu modellieren. Die Hochschule Bochum bietet Ihnen im Rahmen von WeAI Webinare zum Thema Maschinelles Lernen und auch Präsenzschulungen bei Ihnen in der Firma an. Dabei erhalten Sie eine Einführung in Python und lernen die relevanten Verfahren von Entscheidungsbäumen bis Convolutional Neural Networks kennen. Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebseite https://we-ai.de/.

Logo AKIS mit Schrifzug

Kontakt:

Prof. Dr. Jörg Frochte (Institutsleiter)
Hochschule Bochum
Campus Velbert/Heiligenhaus - Raum 2.43
AG Angewandte Informatik
Kettwiger Str. 20
42579 Heiligenhaus

E-Mail: joerg.frochte (at) hs-bochum.de
Tel.: +49 (0)2056 5848-16711

Promotionsmöglichkeiten

coming soon