Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Sophos Antivirus

Für den Home Use Bereich der Sophos Antivirenschutzsoftware erfolgt eine ab sofort beginnende Umstellung von Sophos Endpoint Security and Control Protection auf Sophos Central.

Die bisher zur Verfügung stehende Sophos Endpoint Security and Control Protection wurde mit dem Merkmal End of Life (Ende des Produktzyklus) vom Hersteller gekennzeichnet und die AGB´s entsprechend geändert. Neuentwicklungen finden für dieses Produkt nicht mehr statt! Für Mitarbeiter und Studierende, die bereits Sophos Endpoint Security and Control auf ihren privaten Geräten installiert haben, ändert sich bis zum Ende des diesen Jahres (31.12.2021) nichts. Dennoch wird ein zeitnaher Umstieg empfohlen.

Hinweise:

  • Die Umstellung von Dienstrechnern im Eigentum der Hochschule Bochum muss spätestens zum 31.12.2022 abgeschlossen sein
  • Ist die Home Use-Version für Studierende und Mitarbeiter auch mit Windows 7 nutzbar (31.12.2021)

Für neu eingeschriebende Studierende (ab Erst- und Neueinschreiber des Sommersemesters 2021) und Mitarbeiter steht nur noch Sophos Central zur Verfügung.

 

Ansprechpartner:

Staatl. gepr. Betriebw. Michael Tomath
Dezernat 6 - Campus IT
Hochschule Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: B 0-12
Tel.: +49 234 32 10013
Fax: +49 234 32 14645
Alexander Tannheuser
Dezernat 6 - Campus IT
Hochschule Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: B 0-18c
Tel.: +49 234 32 10779
Fax: +49 234 32 14645
André Sieckerkotte
Dezernat 6 - Campus IT
Hochschule Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: B 0-13
Tel.: +49 234 32 10009
Fax: +49 234 32 14645